Wenn Sie mehrere Authentifizierungsanbieter konfiguriert haben, können Sie die Reihenfolge ändern, in der AEM Forms diese Anbieter zur Authentifizierung auswertet. Die Reihenfolge, in der die Authentifizierungsanbieter in der Datei „config.xml“ aufgelistet werden, bestimmt die Reihenfolge der Auswertung für die Authentifizierung.

  1. Klicken Sie in Administration Console auf „Einstellungen“ > „User Management“ > „Konfiguration“ > „Konfigurationsdateien importieren und exportieren“.

  2. Um die aktuellen Konfigurationseinstellungen in eine Datei zu exportieren, klicken Sie auf „Exportieren“ und speichern die Konfigurationsdatei an einem anderen Speicherort.

  3. Suchen Sie den folgenden Knoten in der Datei:

     <node name="AuthSchemes"> 
         <map />  
             <node name="CertificateAuth"> 
                 <map> 
                     <entry key="order" value="3" />  
                     <entry key="name" value="edc.server.auth.scheme.certificate" />  
                 </map> 
         </node> 
         <node name="Kerberos"> 
             <map> 
                 <entry key="kerberosSPN" value="defaultSPN" />  
                 <entry key="order" value="1" />  
                 <entry key="name" value="edc.server.auth.scheme.kerberos" />  
             </map> 
     </node>

    Bearbeiten Sie in der Zeile <entry key="order" value="3" /> den Wert für jeden Knoten, um die Reihenfolge der Authentifizierungsauswertung festzulegen.

  4. Um die aktualisierte Datei zu importieren, klicken Sie in User Management auf „Konfiguration“ > „Konfigurationsdateien im- und exportieren“.

  5. Klicken Sie auf „Durchsuchen“, um die Datei zu suchen, klicken Sie dann auf „Importieren“ und anschließend auf „OK“.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie