Dieser Artikel erläutert, wie Sie AEM Forms Workspace debuggen, indem Sie die Protokollierung aktivieren und den Debugger in einem Browser verwenden. Darüber hinaus werden einige allgemeine Fragen, die bei der Verwendung von AEM Forms Workspace auftreten können, und ihre Umgehungslösungen behandelt.

AEM Forms Workspace-Paket kann nicht installiert werden

Nach der Installation des Patches öffnen Sie die AEM Forms Workspace-App. Falls ein Fehler vom Typ „Keine Resource gefunden“ auftritt, öffnen Sie CRX Package Manager und installieren Sie das Paket adobe-lc-workspace-pkg-<Version>.zip erneut.

Wenn während der Installation des Pakets der Fehler javax.jcr.nodetype.ConstraintViolationException: OakConstraint0025: Authorizable property rep:authorizableId may not be removed auftritt, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Melden Sie sich bei CRX DE Lite an. Die standardmäßige URL lautet http://[lokalerHost]:[Port]/lc/crx/de/index.jsp

  2. Löschen Sie den folgenden Knoten: 

    /home/groups/P/PERM_WORKSPACE_USER

  3. Navigieren Sie zu Package Manager. Die standardmäßige URL lautet http://[lokalerHost]:[Port]/lc/crx/packmgr/index.jsp.

  4. Suchen und installieren Sie das Paket adobe-lc-workspace-pkg-[version].zip.

  5. Starten Sie den Anwendungsserver neu.

Protokollierung für AEM Forms Workspace

Sie können Protokolle auf verschiedenen Ebenen generieren, um eine optimale Fehlerbehebung zu ermöglichen. Beispielsweise hilft in einer komplexen Anwendung die Protokollierung auf der Komponentenebene beim Debugging und der Fehlerbehebung bestimmter Komponenten.

In AEM Forms Workspace:

  • Um die Protokollinformationen zu einer bestimmten Komponentendatei zu erhalten, hängen Sie /log/<ComponentFile>/<LogLevel> an die URL an und drücken Sie die Eingabetaste. Alle Protokollinformationen für die Komponentendatei auf der angegebenen Protokollebene werden in der Konsole ausgegeben.
  • Um Protokollinformationen zu allen Komponentendateien zu erhalten, hängen Sie /log/all/trace an die URL an und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Protokollformat: <Component file> <Date>:<Time>: <Log Level> : <Log Message>

Hinweis:

Standardmäßig wird die Protokollebene aller Komponenten auf INFO festgelegt.

  • Die vom Benutzer festgelegte Protokollebene gilt nur für diese Browsersitzung. Wenn der Benutzer die Seite aktualisiert, wird die Protokollebene auf den anfänglichen Wert für alle Komponenten festgelegt.

Liste von Komponentendateien in AEM Forms Workspace

allcategoryModel

processinstanceModel

tasklistModel

appnavigationModel

processInstanceView

tasklistView

appnavigationView

processnamelistModel

taskModel

categorylistModel

processnamelistView

taskView

categorylistView

processnameModel

teamqueuesView

categoryModel

processnameView

todoView

categoryView

searchtemplatedetailsView

trackingView

favoritecategoryModel

sharequeueModel

uisettingsModel

filterlistView

sharequeueView

uisettingsView

filterView

startpointlistModel

userinfoModel

outofofficeModel

startpointlistView

userinfoView

outofofficeView

startpointModel

usersearchModel

preferencesView

startpointView

usersearchView

processinstancehistoryView

startProcessView

wserrorModel

processinstancelistModel

startprocessView

wserrorView

processinstancelistView

taskdetailsView

wsmessageView

In AEM Forms Workspace verfügbare Protokollebenen

  • FATAL
  • FEHLER
  • WARN
  • INFO
  • DEBUG
  • TRACE
  • OFF

Debugging-Information für Browser

Skripten und Stile können in verschiedenen Browsern debuggt werden.

  • Debugging in IE: Informationen zum Debugging von AEM Forms Workspace in IE finden Sie unter http://msdn.microsoft.com/de-de/library/hh772704(v=vs.85).aspx.
  • Debugging in Chrome: Zum Öffnen des Debuggers in Chrome verwenden Sie den Tastaturbefehl: Strg+Umschalt+I. Weitere Informationen finden Sie unter: http://developer.chrome.com/extensions/tut_debugging.html.
  • Debugging in Firefox: Zum Debugging von Skripten und Stilen in Firefox stehen mehrere Add-ons zur Verfügung. Firebug ist ein solches Debugging-Programm (http://getfirebug.com).

Häufig gestellte Fragen

  1. PDF-Formular wird in Google Chrome nicht wiedergegeben oder gesendet.

    1. Installieren Sie das Adobe® Reader®-Plug-In.
    2. Öffnen Sie in Chrome chrome://plugins, um verfügbare Plug-Ins anzuzeigen. 
    3. Deaktivieren Sie das Chrome-Plug-In PDF Viewer und aktivieren Sie das Adobe Reader-Plug-In.
  2. SWF-Formular oder Guide wird in Google-Chrome nicht angezeigt.

    1. Öffnen Sie in Chrome chrome://plugins, um verfügbare Plug-Ins anzuzeigen.
    2. Suchen Sie nach Informationen für das Adobe Flash® Player-Plug-In.
    3. Deaktivieren Sie PepperFlash unter dem Adobe Flash Player-Plug-In.
  3. Ich habe AEM Forms Workspace angepasst, aber ich kann die Änderungen nicht sehen.

    Löschen Sie den Cache des Browsers und greifen Sie dann auf AEM Forms Workspace zu.

  4. Was muss der Benutzer tun, damit das Formular in HTML wiedergegeben wird, wenn es auf dem Desktop geöffnet wird?

    Wählen Sie bei der Verwendung von Workbench im Schritt zum Zuweisen der Aufgabe das HTML-Optionsfeld für das Standardprofil aus.

  5. Anlage wird nicht angezeigt, wenn darauf geklickt wird.

    Um Anlagen anzuzeigen, aktivieren Sie Popups im Browser.

  6. Ein Benutzer ist bei einer Forms-Anwendung angemeldet. Wenn der Benutzer versucht, sich bei Workspace anzumelden, wird es möglicherweise nicht geladen, wenn der Benutzer über keine Workspace-Berechtigungen verfügt. 

    Melden Sie sich von der anderen Forms-Anwendung ab und melden Sie sich dann bei Workspace an.

  7. Bei HTML-Formularen, die Prozesseigenschaften im Design verwenden, wird bei der Wiedergabe in AEM Forms Workspace die Schaltfläche "Senden“ innerhalb des Formulars angezeigt.

    Wenn Sie ein Formular mit Prozesseigenschaften entwerfen, wird die Schaltfläche „Senden“ innerhalb des Formulars eingefügt. Bei der Wiedergabe als PDF in AEM Forms Workspace ist die Schaltfläche „Senden“ für den Endbenutzer nicht sichtbar. Wird in AEM Forms Workspace jedoch als HTML-Formular wiedergegeben, ist die Schaltfläche „Senden“ für den Endbenutzer sichtbar. Durch Klicken auf die Schaltfläche „Senden“ im Formular wird keine Aktion ausgelöst. Durch Klicken auf die Schaltfläche „Senden“ unten im AEM Forms Workspace, außerhalb des Formulars, wird die Aufgabe abgeschlossen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie