Besucher sind eine der am häufigsten verwendeten Metriken in der Berichterstellung. Sie zeigen die Anzahl der eindeutigen Personen an, die auf Ihre Site zugreifen oder ein bestimmtes Zeilenelement in einer Variable abgeben.

Die Verfolgung tatsächlicher eindeutiger Besucher einer Site ist schwierig, da es keinen sicheren Weg zur Identifizierung echter Personen gibt. Besucher können verschiedene Browser verwenden, ihre Cookies löschen und auf Ihre Site von verschiedenen Computern und Mobilgeräten aus zugreifen. Jedes dieser Szenarien identifiziert jeden Zugriff als individuellen Besucher (wenn keine zusätzlichen Maßnahmen implementiert sind).

Die Online Marketing Suite verfügt über mehrere Produkte und Implementationsmethoden, die jeweils eigene Identifizierungsverfahren für individuelle Besucher haben. Daher erhalten Sie über verschiedene Produkte hinweg leicht unterschiedliche Zahlen.

Berechnungsweise eindeutiger Besucher

Mithilfe einer standardmäßigen JavaScript-Implementation wird ein Cookie im Browser des Besuchers platziert, der die Treffer desselben Besuchers miteinander verknüpft. In diesem Cookie werden keine persönlichen Informationen gespeichert. Wenn Cookies im Browser des Besuchers nicht akzeptiert werden, wird stattdessen eine Kombination aus Benutzeragent und IP-Adresse verwendet. Anhand dieser Daten verwendet Adobe mehrere Backend-Variablen, um jedem Treffer eine Besucher-ID zuzuweisen, es sei denn, die Variable „s.visitorID“ wird gesehen (dieser Wert überschreibt die automatisch zugewiesene Besucher-ID). Die Anzahl der individuellen Werte in all diesen Daten gilt als die Anzahl der individuellen Besucher.

SiteCatalyst 13.5 und SiteCatalyst 14

Aufgrund der Verarbeitungskapazitäten dieser Plattform werden fast alle Instanzen von Besuchern in Berichten als individuelle Besucher pro Tag angesehen. Es gibt keine Instanzen, bei denen Besucher tatsächlich als eindeutig innerhalb des Zeitraums gelten. Es nimmt die Anzahl der individuellen Besucher-IDs während einer 24-Stunden-Periode und fasst sie basierend auf dem ausgewählten Zeitraum zusammen. Die einzige Ausnahme dieser Regel ist, wenn die Metrik ausdrücklich ihre Granularität (z. B. „Individuelle Besucher pro Stunde“ oder „Individuelle Besucher pro Woche“) angibt.

Besucher ohne Cookies werden auch von vielen Berichten ausgeschlossen, da die von diesen Besuchern erfassten Daten auf dieser Plattform beschränkt sind.

SiteCatalyst 15, Discover und Data Warehouse

Besucher auf dieser Plattform gelten als einzigartig hinsichtlich des ausgewählten Zeitraums. SiteCatalyst 15, Data Warehouse und Discover bieten nicht die Summe einer detaillierten Gesamtzahl an (d.h. die Summe der individuellen Besucher pro Tag für einen Monat). Die einzige Ausnahme dieser Regel besteht in SiteCatalyst 15 in Berichten zu eindeutigen Besuchern mit aufgeführter Granularität, wie z.B. „Eindeutige Besucher pro Woche“ und „Eindeutige Besucher pro Monat“.

Besucher ohne Cookies werden auch berechnet und in alle Berichte eingeschlossen, in denen eine Besucher-Metrik verfügbar ist.

Eindeutige Besucher vergleichen

  • Die Besucheranzahl in v14 ist höher die in v15/Discover im selben Bericht: SiteCatalyst 14 addiert eindeutige tägliche Besucher, während SiteCatalyst 15 individuelle Besucher, basierend auf dem Zeitraum, dedupliziert. Wenn Sie viele häufige Besucher auf Ihrer Site haben, kann dies der Fall sein.
  • Die Besucherzahl in v14 ist kleiner als in v15/Discover im selben Bericht: SiteCatalyst 15 und Discover berücksichtigen Besucher ohne Cookies, was SiteCatalyst 14 nicht tut. Wenn Sie Cookies von Drittanbietern auf Ihrer Site verwenden, sehen Sie möglicherweise eine Zunahme der Metrik für eindeutige Besucher.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie