Segmentlogik, die Umsätze betrifft

Vor dem 19. Juli 2013: Die Segmente, die Umsatz verwendeten, wurden auf Cent-Ebene verknüpft. Wenn Sie beispielsweise nur Daten für Käufe über 10,00 USD erhalten möchten, erstellen Sie das folgende Segment:

Container besuchen, in dem der Umsatz größer als 1000 ist

Da 1000 Cent 10 USD entsprechen, ist dieses Segment akkurat.

Nach dem 19. Juli 2013: Dollarwerte (oder gleiche Basiswerte in anderen Währungen) werden anstelle von Cent als numerischer Wert verwendet. Dieses Update bedeutet, dass das oben erwähnte Segment dauerhaft und nachträglich die Segmentlogik ändert, sodass der Wert 1000 USD anstelle von 10 USD lautet.

Benutzeraktion

Adobe hat am 19. Juli 2013 ein Skript ausgeführt, das alle Segmente mit Umsatzwerten von Cent in Dollar umwandelt. Dieses Skript ist nicht mit Segmenten kompatibel, die zusätzliche Logik außerhalb der Umsatzwerte enthalten. Überprüfen Sie jeden Umsatzsegmentwert und stellen Sie sicher, dass die Konvertierung ordnungsgemäß stattgefunden hat. Sobald die einzelnen Segmente aktualisiert wurden, werden alle vorhandenen und geplanten Berichte, die von diesem Segment abhängen, automatisch aktualisiert. Außer der Prüfung und Aktualisierung von umsatzbasierten Segmenten sind keinen weiteren Aktionen erforderlich. 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie