Wenn Sie Segmente verwenden und keine Daten oder unerwartete Daten sehen, versuchen Sie die folgenden Schritte:

  • Wenn Sie mehrere Segmente verwenden, entfernen Sie eines nach dem anderen, bis die erwarteten Daten zurückgegeben werden.
  • Wenn Sie ein einzelnes Segment verwenden, überprüfen Sie erneut, ob alle Regeln und Operatoren korrekt sind.
  • Wenn Sie mehrere Container innerhalb eines Segments verwenden, entfernen Sie diese einzeln, bis die erwarteten Daten zurückgegeben werden.
Sobald die fehlerhafte Regel oder das fehlerhafte Segment gefunden wurde, überprüfen Sie deren Logik mit den entsprechenden Variablen. Nachfolgend sind einige häufige Fallstricke bei der Segmentierung aufgeführt:
  • Die Container sind invers geschachtelt. Adobe empfiehlt, keine Broad-Container innerhalb bestimmter Container zu verwenden (z. B. die Verschachtelung eines Besucher-Containers innerhalb eines Seitenansichts-Container).
  • Die in einer Regel verwendete Variable enthält keine Daten. Wenn eine Segmentregel eVar1 verwendet, überprüfen Sie den eVar1-Bericht, um sicherzustellen, dass die Variable Daten sammelt, die mit der Segmentregel übereinstimmen.
 
Wenn die fehlerhafte Regel/das fehlerhafte Segment richtig erscheint, aber nach der erneuten Anwendung immer noch keine erwarteten Daten zurückgibt, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie