Adobe Campaign SOAP-Verkehr erfassen

Fiddler ist ein hervorragendes Tool für die Erfassung von Verkehr. Dies ist auch eine gute Lösung, wenn Sie eine lokale Adobe Campaign-Installation haben (z.B. Anwendungsserver und Client auf einem Computer) und die SOAP-Aufrufe für den lokalen Host erfassen möchten. Das Erfassen von Localhost-Datenverkehr (unter Windows) kann eine Herausforderung darstellen, da beim Senden von Nachrichten an 127.0.0.1 der interne Netzwerktreiber normalerweise einige Schritte überspringt. Wenn Sie einen Netzwerk-/Protokollanalysator wie Wireshark haben, kann er diese Pakete nicht sehen. Sie können Traceview verwenden. Dennoch ist Fiddler eine gute Ergänzung.

Erste Schritte

  1. Installieren Sie Fiddler: http://fiddler2.com/get-fiddler
  2. Starten Sie Fiddler.
  3. Wählen Sie „Regeln“ > „Regeln anpassen“.
  4. Fügen Sie im Editor Folgendes zur Funktion OnBeforeRequest-Funktion hinzu:
    static function OnBeforeRequest(oSession: Session) { ... if (oSession.HostnameIs("MYINSTANCE")) { oSession.host = "127.0.0.1:8080"; } ...
  5. Speichern Sie die Datei und starten Sie Fiddler neu.
  6. Geben Sie in der lokalen Adobe Campaign-Verbindung http://myinstance anstelle von http://localhost:8080 ein
Fiddler_Web_Debugger_small

Erfassen von HTTPS-Verkehr

Fiddler kann auch HTTPS-Datenverkehr erfassen. Dies ist hilfreich, wenn Sie den Datenverkehr zwischen dem Adobe Campaign-Client und einem Kundenanwendungsserver erfassen möchten.

Wählen Sie Werkzeuge > Fiddler-Eigenschaften > HTTPS.

*Sie müssen Fiddler neu starten, um die Änderungen anzuwenden.

DecryptHTTPSTrafficOption

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie