Über die Verwaltung von Adobe Campaign

Als Cloud-basierte Lösung bietet Adobe Campaign Administratoren unterschiedliche Konfigurationsmöglichkeiten. Die Konfiguration der Infrastruktur erfolgt zwar durch Adobe, funktionale Administratoren haben aber dennoch folgende Möglichkeiten:

  • Benutzer einladen, auf die Anwendung zuzugreifen, und Benutzergruppen sowie ihre Berechtigungen und Rollen verwalten

  • Externe Konten konfigurieren, über die Adobe Campaign mit externen Servern verbunden werden kann

  • Routing-Parameter für alle Kommunikationskanäle festlegen und konfigurieren

  • Die Plattform mithilfe technischer Workflows überwachen

  • Packages importieren und exportieren sowie das Datenmodell um neue Felder oder Ressourcen erweitern

Hinweis:

Wenn Sie Fragen oder Anliegen zur Implementierung und Konfiguration haben, kontaktieren Sie Ihren Adobe-Kundenbetreuer.

Die verschiedenen Elemente zur Administration von Adobe Campaign sind über das Menü Administration verfügbar. Auf diesen Bereich der Benutzeroberfläche können nur funktionale Plattform-Administratoren zugreifen.

Der Zugriff auf dieses Menü erfolgt über das Adobe Campaign-Logo oben links im Bildschirm. Wählen Sie dann die Schaltfläche Administration.

admin_overview

Folgende Menüs stehen zur Verfügung:

admin_overview2
  • Benutzer & Sicherheit - ermöglicht die Verwaltung der Zugriffsberechtigungen zur Plattform (Benutzer, Benutzerrollen, Sicherheitsgruppen, Geografische Einheiten und Organisationseinheiten).

  • Kanäle - enthält die technischen Parameter in Bezug auf die Plattformkanäle (E-Mail, SMS) sowie die Typologie- und Quarantäneverwaltung.

  • Anwendungskonfiguration - ermöglicht die Konfiguration verschiedener Anwendungselemente (externe Konten, Optionen, technische Workflows).

  • Entwicklung - ermöglicht die Erstellung und Verwaltung benutzerdefinierter Ressourcen sowie den Zugriff auf Monitoring-Tools.

  • Instanzenkonfiguration - erlaubt die Definition verschiedener Marken und ihrer Parameter (Logo, Trackingverwaltung, Domain der Landingpage-URLs etc.).

  • Freigabe - bietet Zugriff auf die Package-Exporte und -Importe.

  • Kundenmetriken: Adobe Campaign erstellt einen Bericht, in dem die Anzahl der aktiven Profile dargestellt wird. Dieser Bericht hat nur informativen Charakter und keine direkte Auswirkung auf die Rechnungsstellung.

  • Datenschutz-Tools: In diesem Menü können Sie einen DSGVO-konformen Zugriff erstellen sowie Abfragen löschen und ihre Entwicklung verfolgen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie