Personalisierung für den Absender einrichten

E-Mail-Absender

Um den Absendernamen, der im Kopf der gesendeten Nachrichten erscheint, zu definieren, gehen Sie auf der Startseite von Email Designer zum Tab Eigenschaften (der Zugriff erfolgt über das Startseiten-Symbol).

delivery_content_edition16
  • Der Absendername kann im Feld Von (Name) angepasst werden. Wenn nicht anders angegeben, erscheint hier automatisch der Name des Standard-Absenders. Dieser wird im Zuge der E-Mail-Kanal-Konfiguration bestimmt. Auf diese können Sie über das Adobe-Campaign-Logo und die Schaltflächen Administration > Kanäle > E-Mail > E-Mail-Konten zugreifen.

    Sie können den Absendernamen ändern, indem Sie Name des Absenders auswählen. Geben Sie nun den gewünschten Absendernamen ein.

    Sie haben die Möglichkeit, den Absendernamen je nach Zielgruppe zu personalisieren. Sie können Personalisierungsfelder, Inhaltsbausteine und dynamische Inhalte hinzufügen, indem Sie die Symbole unter dem Absendernamen auswählen.

  • Das Feld Von (E-Mail) kann nicht in diesem Bereich bearbeitet werden. Änderungen der E-Mail-Adresse sind nur über den Eigenschaften-Bildschirm der E-Mail möglich, auf den Sie im Dashboard zugreifen können. Lesen Sie diesbezüglich auch den Abschnitt Liste der erweiterten E-Mail-Parameter.

Hinweis:

Header-Parameter dürfen nicht leer sein. Die Angabe der Absenderadresse ist für den E-Mail-Versand zwingend erforderlich (gemäß RFC-Standard). Adobe Campaign führt eine Syntax-Prüfung der angegebenen E-Mail-Adressen durch.

Verwandte Themen:

SMS-Absender

Sie haben die Möglichkeit, den Namen des Absenders von SMS zu personalisieren. Lesen Sie diesbezüglich auch den Abschnitt SMS-Konfiguration.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie