Authors2

Im Folgenden erhalten Sie Informationen zu den Funktionen und häufig gestellten Fragen zur Administratorrolle in Captivate Prime. 


Wie sieht der typische Lebenszyklus von Kursen in Captivate Prime aus?

Ein typischer Lebenszyklus von Kursen sieht wie folgt aus:

Entwurf – Wenn der Autor einen Kurs fertig erstellt und gespeichert hat. In diesem Status ist der Kurs für Teilnehmer noch nicht verfügbar.

Veröffentlicht – Wenn ein Autor einen Kurs veröffentlicht hat. In diesem Status ist der Kurs für Teilnehmer verfügbar. Sie können sich für einen solchen Kurs registrieren.

Eingestellt: Nach der Veröffentlichung können Sie den Kurs wieder einstellen, wenn Sie ihn aus dem Kurskatalog für die Teilnehmer entfernen möchten.

Gelöscht – Ein Kurs hat den Status „Gelöscht“, wenn er vollständig aus der Anwendung Adobe Captivate Prime gelöscht wurde. Kurse können nur von Autoren gelöscht werden, wenn sie im Status „Entwurf“ oder „Eingestellt“ sind.

Wie veröffentliche ich ein Captivate-Projekt in Captivate Prime?

Sie können Ihr fertiggestelltes Captivate 9-Projekt in Adobe Captivate Prime als Modul veröffentlichen. Wählen Sie in einem geöffneten Captivate 9-Projekt Veröffentlichen > In Adobe Captivate Prime veröffentlichen und befolgen Sie die Anweisungen zum Veröffentlichen eines Moduls.

Genauere Informationen erhalten Sie im Video Adobe Captivate Prime: Module von Adobe Captivate 9 veröffentlichen

Für die ausführliche Vorgehensweise siehe auch die Hilfe zu Adobe Captivate 9.

Beachten Sie: Die
Adobe Captivate 9-Hilfeinhalte sind außerhalb der Hilfeanwendung gespeichert.

Wie wählt man Kursmodule in Captivate Prime?

Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Kursmodule wählen. 

Welche verschiedenen Arten von Kursregistrierung gibt es?

Während Sie den Kurs erstellen, können Sie den Registrierungstyp für den Kurs als Selbstregistrierung, Nominierung durch Manager oder Genehmigung durch Manager wählen:

Nominierung durch Manager:Für diese Kurse können Teilnehmer nur von einem Manager nominiert werden. Teilnehmer können sich für Kurse dieser Art nicht selbst registrieren.

Genehmigung des Managers erforderlich  Diese Kurse müssen von einem Manager genehmigt werden. Teilnehmer können sich für diese Kurse anmelden, aber sie werden für diese Art von Kursen nicht direkt registriert, ohne dass das von einem Manager genehmigt wurde. Wenn sich Teilnehmer für Kurse dieser Art anmelden, erhält der Manager eine Benachrichtigung. Nach Genehmigung des Managers werden diese Kurse für die Teilnehmer als registriert angeführt.

Selbstregistrierung: Teilnehmer können sich für diese Kurse selbst direkt registrieren.

Wird in Captivate Prime die Seitennummerierung unterstützt?

Ja. Im Autorenmodus werden die Kurse in den Ansichten „Katalog“ und „Meine Kurse“ seitenweise angezeigt. Auch in der Ansicht „Modulbibliothek“ werden die Module seitenweise angezeigt. Wenn Sie die Seite hinunterscrollen, werden für die nächste Seite zusätzliche Kurse angezeigt.

Wie kann ich Kurse löschen?

Autoren können nicht veröffentlichte oder eingestellte Kurse löschen. Nachdem ein Kurs veröffentlicht wurde, können Sie ihn einstellen und ihn dann wieder in den Status „Veröffentlicht“ setzen. Um nicht veröffentlichte Kurse zu löschen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Nachdem Sie einen Kurs erstellt haben, klicken Sie im linken Bereich auf „Eigene Kurse“.
  2. Bewegen Sie die Maus auf den Kurs, den Sie löschen möchten, und klicken Sie auf „Kurs löschen“.
  3. Klicken Sie im Bestätigungsdialogfeld auf „OK“.

Beachten Sie
Ein Kurs kann nicht gelöscht werden, wenn es Teil eines Lernplans oder Programms oder einer Zertifizierung ist oder einem anderen Kurs als Voraussetzung hinzugefügt wurde.

Lebenszyklus von Kursen

Ein typischer Lebenszyklus von Kursen sieht wie folgt aus:

Entwurf – Wenn der Autor einen Kurs fertig erstellt und gespeichert hat. In diesem Status ist der Kurs für Teilnehmer noch nicht verfügbar.

Veröffentlicht – Wenn ein Autor einen Kurs veröffentlicht hat. In diesem Status ist der Kurs für Teilnehmer verfügbar. Sie können sich für einen solchen Kurs registrieren.

Eingestellt: Nach der Veröffentlichung können Sie den Kurs wieder einstellen, wenn Sie ihn aus dem Kurskatalog für die Teilnehmer entfernen möchten.

Gelöscht – Ein Kurs hat den Status „Gelöscht“, wenn er vollständig aus der Anwendung Adobe Captivate Prime gelöscht wurde. Kurse können nur von Autoren gelöscht werden, wenn sie im Status „Entwurf“ oder „Eingestellt“ sind.

Wie kann ich Module für Kurse erstellen?

Erstellen Sie eine Bibliothek mit Modulen zum Selbststudium, die zu Kursen zusammengestellt werden können. Mit den folgenden Schritten können Autoren Module erstellen:

  1.  Melden Sie sich als Autor an und klicken Sie dann im linken Teilfenster auf „Modulbibliothek“.
  2. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke der Seite auf „Hinzufügen“.
  3.  Geben Sie den Modulnamen, die Beschreibung und die Modul-Tags ein.
  4. Wählen Sie den Modultyp Freigegeben aus, wenn Sie Ihr Modul für alle Autoren freigeben möchten. Andernfalls wählen Sie „Privat“.
  5. Klicken Sie auf das Symbol „Modul hochladen“ und laden Sie den Modulinhalt hoch.
  6. Klicken Sie auf „Speichern“.

Nachdem Ihr Modul erfolgreich hochgeladen wurde, wird es in der Modulbibliothek aufgeführt.

Was sind Test-, Vorbereitungs- und Inhaltsmodule?

Der Autor trifft auf diese Begriffe, wenn er Kurse erstellt.

Testmodule sind die Kernmodule des Kurses. Wenn ein Teilnehmer ein solches wichtiges Modul abgeschlossen hat, kann dies als Abschluss des Kurses angesehen werden, auch wenn der Teilnehmer nicht alle Inhalte des Kurses tatsächlich absolviert hat.

Inhaltsmodule stellen den tatsächlichen Kursstundenplan dar. Der Teilnehmer lernt die vollständigen Inhalte des Kurses kennen, wenn er sich mit diesen Modulen beschäftigt.

Vorbereitungsmodule helfen den Teilnehmern dabei, die Grundlagen kennenzulernen und sich auf den Kurs vorzubereiten.

Was ist der Unterschied zwischen Vorbereitung und Voraussetzung?

Der Autor trifft auf diese Begriffe, wenn er Kurse erstellt.

Voraussetzungen sind die Kurse, die absolviert werden müssen, bevor der betreffende Kurs in Angriff genommen werden kann. Der Autor kann eine Voraussetzung erzwingen, indem er ihren Abschluss verpflichtend macht, bevor der Kurs gestartet wird. 

Vorbereitung besteht aus den Referenzmodulen, die vom Autor empfohlen werden und die den Teilnehmern dabei helfen, den entsprechenden Kurs besser zu verstehen. Sie sind nicht zwingend erforderlich.

Kann ich für meine Teilnehmer Lernprogramme erstellen?

Lernprogramme können nur vom Administrator des Unternehmens erstellt werden. Wenden Sie sich an den Administrator Ihres Unternehmens. 

Wie kann ich die Kenntnisse und den Kursabschlussstatus von Teilnehmern abrufen?

Ein Autor kann die Kenntnisse von Teilnehmern und ihren Kursabschlussstatus nicht sehen. Nur der Administrator hat die Berechtigung, Berichte für einen bestimmten Kurs abzurufen. Autoren können Administratoren kontaktieren, um Berichte zu erhalten.

Wie kann ich eine Liste der Teilnehmer abrufen, die meine Kurse besuchen?

Der Autor kann keine Liste der Teilnehmer abrufen, die die Kurse besuchen. Nur der Administrator hat die Berechtigung, die Teilnehmer, die für einen bestimmten Kurs registriert sind, abzurufen. Autoren können dafür den Administrator kontaktieren.

Kann ich die Module von Kursen in eine Reihenfolge bringen? Wenn ja, wie?

Der Autor kann die Reihenfolge der Module durch Drag-and-Drop ändern. Er kann die Teilnehmer auch dazu zwingen, die Module in einer festen Reihenfolge zu absolvieren, indem er während der Erstellung der Kurse beim Festlegen der Reihenfolge der Module die Option Geordnet auswählt.

Wie filtere ich, um eine bestimmte Gruppe von Kursen anzuzeigen?

Sie können die Option „Kurse nach Status filtern“ verwenden, um Kurse zu filtern. Genauere Informationen dazu erhalten Sie unter Wie suche ich nach Kursen?

Auf welche Arten von Berichten kann ich zugreifen?

Als Autor haben Sie keinen Zugriff auf Berichte. Nur Administratoren haben die Berechtigung, verschiedene Berichte abzurufen/zu erstellen. Für Berichte wenden Sie sich bitte an den Administrator Ihres Unternehmens.

Wie kann ich nach Kursen suchen?

Für die Suche nach Kursen haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Verwenden Sie das Suchfeld in der rechten oberen Ecke. Geben Sie den Kursnamen oder beliebige zu Ihren Kursen passende Suchbegriffe ein, um nach diesen zu suchen.
  2. Filtern der Liste mit Filtern. Sie können die Kurse nach Status filtern, z. B. nach Alle, Veröffentlicht, Entwurf und Eingestellt, indem Sie auf die jeweilige Option klicken.

     Sie können auch nach Kompetenzen suchen, indem Sie auf Kompetenzen klicken und diese einzeln auswählen.

    Sie können die gefilterte Liste der Kurse entsprechend Ihrer Wahl abrufen und die gewünschten Kurse auswählen.

Kann ich meinen Kursen Kursmodule von anderen Autoren hinzufügen? Wenn ja, wie?

Es gibt zwei Arten von Modulen:

  1. Freigegeben – für alle Autoren zur Verwendung freigegeben
  2. Privat – nur für den Autor verfügbar, der das Modul erstellt hat.

Daher können Sie Ihren Kursen nur freigegebene Module von anderen Autoren hinzufügen.

Wie kann ich meinem Kurs Module hinzufügen?

Sie können Kursmodule einem neuen Kurs oder einem vorhandenen Kurs mit dem Status „Entwurf“ hinzufügen. Informationen darüber, wie Sie Module zu einem neuen Kurs hinzufügen, finden Sie unter Wie erstelle ich einen neuen Kurs?

Sie können der Modulbibliothek Module hinzufügen, indem Sie auf Modul-Bibliothek und dann aufHinzufügen klicken.

Hinweis:

Um Module einem bereits veröffentlichten Kurs hinzuzufügen, erstellen Sie zuerst ein Duplikat des Kurses und speichern Sie dieses als Entwurf. Danach können Sie Module hinzufügen.

Werde ich verständigt, wenn Teilnehmer Kurse belegen? Wenn ja, wie?

Der Autor wird nicht verständigt, wenn Teilnehmer Kurse belegen. Der Autor kann den Administrator kontaktieren, um die gewünschten Informationen zu erhalten.

Kann ich Berichte für die Kurse erstellen? Wenn ja, wie?

In Adobe Captivate Prime 1.0 können nur Administratoren und Manager Berichte abrufen/erstellen.

Wie kann ich für meinen Kurs ein Quiz erstellen?

Es gibt keine besondere Funktion, um ein Quiz für Kurse zu erstellen. Sie können es im Rahmen der Inhaltsgestaltung erstellen.

Hinweis:

Das Quiz besteht aus SCORM-/AICC-, Captivate oder Presenter-Inhalten, die dem Kurs als Modul hinzugefügt werden können.

Wie kann ich ein Lernprogramm erstellen?

Autoren erstellen für die Kurse kein Lernprogramm. Lernprogramme werden vom Administrator Ihres Unternehmens definiert.

Wie kann ich einen Kurs erstellen?

Um einen Kurs zu erstellen, führen Sie diese Schritte aus:

  1. Melden Sie sich bei Adobe Captivate Prime als Autor an.
  2. Klicken Sie auf der Seite „Erste Schritte“ auf Kurse erstellen.Die Seite
    „Grundlegende Informationen“ erscheint.
  3. Geben Sie die grundlegenden Informationen für den Kurs an. Folgen Sie den Anweisungen in der allgemeinen (statischen) Hilfe.
  4. Klicken Sie auf Module zum Kurs hinzufügen und wählen Sie aus der Liste von vier Modulen ein Modul aus: Geben Sie die erforderlichen grundlegenden Informationen für jedes Modul ein und klicken Sie auf Fertig.

Wenn Sie den Kurs fertiggestellt haben, klicken Sie auf „Speichern“. Ihr Kurs wird standardmäßig als Entwurf gespeichert. Klicken Sie auf Veröffentlichen, um den Kurs zu veröffentlichen.

Hinweis:

Um Ihren Kurs für die Veröffentlichung fertigzustellen, fügen Sie den Kursnamen, mindestens ein Modul, den Registrierungstyp, die Kompetenz, die Kenntnisstufe und die Credits hinzu.

Sie können einen als Entwurf aufgeführten Kurs auch veröffentlichen, indem Sie den unten angegebenen Schritten folgen:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte „Eigene Kurse > Entwürfe“.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger auf den Kurs und klicken Sie auf „Kurs veröffentlichen“.

Welche Kursformate werden in Captivate Prime unterstützt?

Autoren können vorhandene E-Learning-Kurse importieren, die mit Adobe Captivate und Adobe Presenter erstellt wurden. Sonstige unterstützte Kursformate sind unter anderem Videodateien, pdf, docx und pptx. Sie können auch AICC-konforme Kursinhalte importieren.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie