Neuheiten

Adobe Captivate 5.0.2.630 enthält die neue Funktion „Adobe-Ressourcen aufrufen“ und einige Bugfixes.

Hinweis: Adobe Captivate 5.0.2.630 ist ein kumulativer Patch. Sie können daher direkt von 5.0.0.596 auf dieses Build aktualisieren. Bei der Aktualisierung erhalten Sie automatisch den Patch 5.0.1.624

Adobe-Ressourcen aufrufen

Im Dialogfeld „Adobe-Ressourcen aufrufen“ werden Updates und Ankündigungen für Adobe Captivate aufgeführt, z. B:

  • Verfügbarkeit von Patches
  • Anstehende Events, Webinare und Schulungen
  • Blogbeiträge
  • Informationsveranstaltungen für Kunden
  • Konferenzen
  • Informationen zu Upgrades
  • Lehrgänge

Darüber hinaus enthält das Dialogfeld Links zum technischen Support von Adobe, zu Facebook, Twitter sowie zu Adobe Captivate-Foren und -Blogs. Auf diesen Websites können Sie Fragen veröffentlichen und erhalten Antworten von der Adobe Captivate-Community und dem technischen Team von Adobe.

Bei jeder neuen Ankündigung von Adobe wird das Dialogfeld „Adobe-Ressourcen aufrufen“ automatisch auf dem Adobe Captivate-Bildschirm angezeigt. Wenn dieses Popupmenü hinderlich ist, können Sie das Dialogfeld deaktivieren (unter Verwendung des Symbols „Voreinstellungen“ im Dialogfeld). Bei jeder neuen Ankündigung wird auf der Benutzeroberfläche in der Anwendungsleiste eine Zahl neben dem Symbol „Adobe-Ressourcen aufrufen“ angezeigt (bei einer ungelesenen Ankündigung ist die Zahl höher.) Anschließend können Sie das Dialogfeld manuell öffnen („Hilfe“ > „Adobe-Ressourcen aufrufen“), um die Ankündigungen anzuzeigen.

In diesem Patch behobene Probleme 

LMS

  • Ein AICC-kompatibler Adobe Captivate-Kurs startet nicht, wenn der Webserver, auf dem er gehostet wird, und der LMS in verschiedenen Domänen liegen. (Der LMS protokolliert den Kurs.) 
  • Wenn Sie einen SCORM-kompatiblen Kurs starten, bleibt die SWF-Datei beim Laden des Programms hängen.
  • Wenn die letzte Schaltfläche im Projekt für die Weitergabe aktiviert ist, werden in einem SCORM-kompatiblen Kurs die Foliendauer und der Status im Inhaltsverzeichnis nicht ordnungsgemäß aktualisiert.
  • Wenn Benutzer einen SCORM-kompatiblen Kurs auf Mozilla-Browsern belegen, werden in LMS uneinheitliche Berichte ausgegeben.
  • Der Status eines Kurses wird als „Unvollständig“ angezeigt, wenn ein Benutzer unter 100 % erzielt.

Audio

  • Während der Aufzeichnung von Audiodaten für ein Projekt ändert sich das Audiogerät nach dem Aufzeichnen einiger Folien automatisch. 

Veröffentlichen

  • Unter Mac OS schlägt das Veröffentlichen eines Projekts in Microsoft Word in folgenden Fällen fehl:
    • Ein Beschriftungstext oder eine Folienanmerkung im Projekt enthält einen umgekehrten Schrägstrich (\). Und das Projekt wird mit aktiviertem Beschriftungstext und aktivierten Folienanmerkungen veröffentlicht. 
    • Das Projekt enthält Fragen aus einem Fragenpool. Das Projekt wird dann mit der deaktivierten Option „Tabelle in der Ausgabe verwenden“ und den aktivierten Optionen „Beschriftungstext“ und „Objekte und Fragen einbinden“ veröffentlicht.
  • Wenn ein Projekt in Microsoft Word mit der aktivierten Option „Schritt-für-Schritt“ veröffentlicht wird, werden die Symbole/Bilder in der Ausgabedatei nicht deutlich angezeigt. 
  • Die Meldung „SWF-Kompilierung fehlgeschlagen“ wird unter folgenden Bedingungen angezeigt:
    • Sie können ein Projekt mit doppelten Anführungszeichen in den Konfigurierungsparametern des internen Servers veröffentlichen oder in der Vorschau anzeigen („Quizvoreinstellungen“ > „Weitergabe“). 
    • Sie veröffentlichen ein Projekt, das doppelte Anführungszeichen im Dialogfeld „Info“ enthält. 
  • Adobe Captivate stürzt ab oder zeigt die Fehlermeldung „SWF-Kompilierung fehlgeschlagen“ an, wenn Sie ein Projekt mit ungefähr 128 Benutzervariablen veröffentlichen. 

Preloader

  • Obwohl der Preloader festgelegt ist (z. B. auf 10 %), wird der Film nicht abgespielt, bis die gesamten Audiodaten im Projekt geladen sind.

 Installationsanweisungen

  1. Öffnen Sie Adobe Captivate und wählen Sie „Hilfe“ > „Updates“. Der Adobe Application Manager wird geöffnet.
  2. Stellen Sie sicher, dass das Adobe Captivate 5.0-Update unter „Adobe Captivate“ ausgewählt ist.
Adobe Application Manager
Adobe Application Manager

  1. Klicken Sie auf „Aktualisieren“. Die Installation des Patchs wird gestartet. Nach Abschluss der Installation wird die folgende Meldung angezeigt:
Meldung zur abgeschlossenen Installation
Meldung zur abgeschlossenen Installation

  1. Klicken Sie auf „Beenden“.

Sie können den Patch auch von dieser Website herunterladen.

Überprüfung

Starten Sie Adobe Captivate und wählen Sie „Hilfe“ > „Info über Adobe Captivate“. Wenn als Build-Nr. 5.0.2.630 angezeigt wird, war die Installation des Patches erfolgreich.

 
Überprüfen der Patchinstallation
Überprüfen der Patchinstallation

 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie