Problem

Der Vertragsstatus wird nicht auf „Signiert“ bei Salesforce aktualisiert, nachdem ein Vertrag unterzeichnet wurde. Beispielsweise kann der Status noch immer „Entwurf“ anstatt „Signiert“ anzeigen.

Eine solche Statusabweichung tritt auf, wenn der automatische Statusaktualisierungsbenutzer nicht richtig konfiguriert wurde. Der automatische Statusaktualisierungsbenutzer wird konfiguriert, indem gültige Salesforce-Admininformationen hinzugefügt werden. Wenn das Salesforce-Administratorkennwort abläuft und der ASUU nicht mit dem neuen Kennwort aktualisiert wird, passiert es häufig, dass der automatische Statusaktualisierungsbenutzer (ASUU) falsch konfiguriert wird.

Wenn die eSign-Anwendung versucht, den Status eines Vertrags zu aktualisieren und der Vorgang fehlschlägt, wird der API-/Integrationsschlüsselbenutzer (v15 und früher) oder der Authentifizierungsbenutzer (v16 oder höher) auch per E-Mail benachrichtigt.

 Lösung

  1. Rufen Sie die eSign services-Admin-Registerkarte (frühere EchoSign-Admin-Registerkarte) auf.

  2. Rufen Sie die Registerkarte zum Einrichten auf.

  3. Klicken Sie auf den Link „Update Salesforce User Name or Password to Enable Automatic Status Updates (Salesforce-Benutzernamen oder -Kennwort aktualisieren, um automatische Status-Updates zu erhalten)“.

  4. Geben Sie gültige Salesforce Administrator-Anmeldedaten ein.

  5. Eine grüne Erfolgsmeldung bedeutet, dass der Vorgang erfolgreich war.

Vorhandene Verträge mit dem falschen Status

Sobald der ASUU festgelegt wurde, müssen vorhandene Verträge mit dem falschen Status manuell aktualisiert werden.

Mithilfe der v15 der eSign-Anwendung ist dieser Vorgang sehr einfach:

  1. Rufen Sie die Registerkarte „Verträge“ auf.

  2. Erstellen Sie eine Ansicht, die alle Verträge enthält, deren Status nicht „Signiert“ lautet.

  3. Wählen Sie in dieser Ansicht alle Verträge aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktualisieren“.

Wenn Sie mit Version 14 oder früher der eSign-Anwendung für Salesforce verwenden

Um zu ermitteln, welche Version der Anwendung installiert ist, navigieren Sie zu „Setup“ > „Installierte Pakete“.

Version 14 und früher haben keine Batch-Funktion. Wir empfehlen die Aktualisierung der Anwendung auf die aktuellen Version vom Salesforce-App-Exchange.

Wenn die Aktualisieren nicht möglich ist, müssen Sie den Datenlader verwenden, um Verträge mit dem falschen Status zu exportieren und um die CSV-Datei und die Statusspalte zu aktualisieren.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie