Melden Sie sich an, um Ihre Creative Cloud-Applikationen zu aktivieren und Ihrer Benutzerlizenz zuzuordnen.

Beim Creative Cloud-Client anmelden

  1. Starten Sie den Creative Cloud-Client wie folgt:

    • Windows: Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
      • Doppelklicken Sie auf das Symbol „Adobe Creative Cloud“ auf dem Desktop.
      • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start > Adobe Creative Cloud.
      • Klicken Sie auf der Taskleiste auf das Creative Cloud-Symbol .
    • macOS: Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
      • Wählen Sie Finder > Programme > Adobe Creative Cloud > Adobe Creative Cloud aus.
      • Klicken Sie auf der Menüleiste auf das Creative Cloud-Symbol .

    Hinweis:

    Wenn der Creative Cloud-Client auf Ihrem Computer nicht installiert ist, erfahren Sie hier, wie Sie ihn herunterladen und installieren können.

  2. Geben Sie im Dialogfeld Anmelden Ihre Adobe ID (im Allgemeinen Ihre E-Mail-Adresse) und Ihr Kennwort ein und klicken Sie anschließend auf Anmelden.

    Creative-Cloud-app-sign-in-panel

    Sobald Sie angemeldet sind, werden alle Ihrer Adobe ID zugeordneten Creative Cloud-Applikationen automatisch aktiviert.

In einer Creative Cloud-Applikation anmelden

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist.

  2. Öffnen Sie eine auf Ihrem Computer installierte Creative Cloud-Applikation.

  3. Wählen Sie Hilfe  > Anmelden und klicken Sie dann auf Jetzt anmelden.
    (Wenn diese Option ausgegraut ist oder (Ihre Adobe ID) abmelden angezeigt wird, sind Sie bereits angemeldet.)

  4. Geben Sie Ihre Adobe ID (in der Regel Ihre E-Mail-Adresse) und Ihr Kennwort ein und klicken Sie auf Anmelden.

    Sobald Sie angemeldet sind, werden alle Ihrer Adobe ID zugeordneten Creative Cloud-Applikationen ebenfalls aktiviert.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie