Eingegliederte Mboxen, die über die DTM Regel UI bereitgestellt werden, verwenden mboxUpdate gegen mboxCreate. Diese Mbox-Methode wird asynchron geladen und initiiert nicht bis zum Onload-Ereignis, das in manchen Fällen Leistungsprobleme erzeugen kann. Es befindet sich auf dem DTM-Plan, um diese Funktionalität für bessere Sicherstellung des Timings zu verbessern. Wenn dieses Problem jedoch auftritt, kann es eine bessere Option sein, das fest programmierte mboxCreates zu verwenden oder zur globalen Mbox-Methode oben auf der Seite zu migrieren. Es ist auch sinnvoll darüber nachzudenken, in DTM platzierte mboxUpdates zu verwenden, um Elemente unterhalb der Falte einzugliedern, da dies effizienter sein könnte.

Um den beste Ansatz für den jeweiligen Verwendungsfall zu bestimmen, wird empfohlen, dass der Kunde, wenn möglich, einen Target-Berater in Anspruch nimmt.

 

 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie