Voraussetzungen

Für den Zugriff auf die Managed Services sollten Benutzer in der Admin Console der Organisation dem entsprechenden Produktprofil hinzugefügt werden.

Um mit der Verwendung der Managed Services zu beginnen, muss sich Ihr Gerät oder Computer im Netzwerk sowie hinter der Firewall Ihres Unternehmens befinden. Beispiel: eine kabellose oder kabelgebundene Verbindung mit dem Netzwerk im Büro. Wenn Sie nicht mit dem Netzwerk Ihrer Organisation verbunden sind, müssen Sie möglicherweise eine Verbindung über einen VPN-Client (virtuelles privates Netzwerk) herstellen. Ihre Organisation wird das VPN bei Bedarf für Sie einrichten und Ihnen die nötigen Details zur Verwendung zur Verfügung stellen.

Sobald Sie mit dem Netzwerk Ihrer Organisation verbunden sind, können Sie Ihre Arbeit mit den Managed Services-Speicherorten synchronisieren, auf die Sie Zugriff erhalten haben.

 

Stellen Sie sicher, dass Sie sich im Netzwerk Ihres Unternehmens befinden.

Um die Managed Services-Synchronisationsstellen zu verwenden, auf die Sie Zugriff haben, stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Netzwerk Ihrer Organisation verbunden sind.

Wenn die Managed Services-Synchronisationsstellen nicht aufgeführt sind, vergewissern Sie sich, dass eine aktive Verbindung mit dem Internet besteht und dass Sie mit dem Netzwerk Ihrer Organisation verbunden sind. Für das Herstellen einer Verbindung mit dem Netzwerk Ihrer Organisation ist möglicherweise eine VPN-Verbindung erforderlich.

Stellen Sie sicher, dass Sie über die notwendigen Berechtigungen verfügen.

Wenden Sie sich an den Systemadministrator Ihrer Admin Console und vergewissern Sie sich, dass Sie einem Produktprofil hinzugefügt wurden, das Sie berechtigt, auf Managed Services zuzugreifen.

Admin Console-Hilfe

Bekannte Probleme

Probleme mit der Synchronisation

Wenn beim Synchronisieren mit Daten in der Cloud Synchronisationsprobleme auftreten, stellen Sie sicher, dass Sie über die aktuelle Version des Creative Cloud-Clients verfügen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Dokument zum Herunterladen und Installieren von Creative Cloud-Applikationen.

Zugriff auf Elemente

Problem: Die Auswahl des durch den Mitwirkenden ausgewählten Ordners wird aufgehoben, wenn der Mitwirkende in die und aus der Spaltenansicht wechselt.

Problem: Die Auswahl aller in der Bibliothek ausgewählten Objekte wird aufgehoben, wenn der Mitwirkende in die und aus der Spaltenansicht wechselt.

Problem: Beim Wechseln zwischen Karten- und Listenansicht werden alle Elemente ausgewählt, wenn zuvor ein Element ausgewählt wurde.

Problem: Auf den Seiten „Archiv“ und „Benutzer-Homes“ fehlt unter dem Symbol „Ansicht wechseln“ die Option „Spaltenansicht“.

Arbeiten mit Adobe Stock

Problem: Im Editor/Viewer kann keine Vorschau von Bildern von der Adobe Stock-Website angezeigt werden, wenn diese über die Stock-Website bzw. das Bedienfeld „Bibliotheken“ in der gemeinsam genutzten Bibliothek (einer privaten Cloud) gespeichert wurden. Die Bildvorschau funktioniert wie erwartet, wenn der Mitwirkende sie über die CC-Bibliothek oder die CCE Managed Services Web UI aufruft.

Arbeiten mit Farbe

Problem: Nach dem Löschen eines Farbthemas werden im Adobe Color-Web-Benutzerinterface keine aktualisierten Farbthemen mehr angezeigt. Dieses Problem betrifft ausschließlich die Browser Chrome und Safari.

Lösung: Verwenden Sie einen anderen Webbrowser, z. B. Firefox oder Internet Explorer.

Zusammenarbeit

Problem: Die Schaltfläche „OK“ auf der Seite „Teilen“ einer Bibliothek oder eines Ordners funktioniert nur dann erwartungsgemäß, wenn in der Dropdownliste ein Benutzer ausgewählt wurde. Andernfalls wird möglicherweise der Fehler „Ungültige E-Mail-ID“ ausgegeben werden oder der ausgewählte Benutzer wird nicht als Mitwirkender hinzugefügt.

Lösung: Wählen Sie einen Benutzer aus, bevor Sie auf die Schaltfläche „OK“ klicken.

Support für Unternehmen kontaktieren

Schildern Sie unseren Supportteams genau, welche Probleme aufgetreten sind. Wir benötigen genaue Angaben zu Ihrem Unternehmen und zum aufgetretenen Fehler, möglichst mit Screenshots.

Sie können den Enterprise Support über die Registerkarte „Support“ in der Admin Console erreichen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie