Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Sie können ein adaptives Formular so konfigurieren, dass Inhalt basierend auf einem Ereignis oder einem vordefinierten Zeitintervall automatisch gespeichert wird. Standardmäßig werden Inhalte eines adaptiven Formulars bei einer Benutzeraktion wie Drücken der Schaltfläche „Speichern“ gespeichert. Die Option „Automatisches Speichern“ ist bei folgenden Aufgaben hilfreich:

  • Automatisches Speichern der Inhalte für anonym und angemeldete Benutzer
  • Speichern der Inhalte eines Formulars ohne oder mit minimalem Benutzereingriff
  • Speichern von Inhalte eines Formulars basierend auf einem Ereignis starten
  • Wiederholtes Speichern von Formularinhalten nach einem angegebenen Zeitintervall

Automatisches Speichern für adaptives Formular ermöglichen

Für ein adaptives Formular ist die Option „Automatisches Speichern“ nicht standardmäßig aktiviert. Sie können die Option „Automatisches Speichern“ über den Abschnitt Automatisches Speichern eines adaptiven Formulars aktivieren. Der Abschnitt Automatisches Speichern bietet mehrere weitere Konfigurationsoptionen. Führen Sie zum Aktivieren und Konfigurieren der Option „Automatisches Speichern“ für ein adaptives Formular folgende Schritte durch: 

  1. Um auf den Abschnitt für das automatische Speichern in den Eigenschaften zuzugreifen, wählen Sie eine Komponente und tippen Sie auf > Container für ein adaptives Formular und anschließend auf .

  2. Im Abschnitt Automatisches Speichern aktivieren Sie die Option zum automatischen Speichern.

  3. Geben Sie im Feld Adaptives Formular-Ereignis 1 oder TRUE ein, um das Formular automatisch zu speichern, wenn das Formular im Browser geladen wird. Sie können außerdem einen bedingten Ausdruck für ein Ereignis angeben, das, wenn es ausgelöst wird, den Status „true“ zurückgibt und den Inhalt des Formulars speichert.

  4. Geben Sie den Auslöser an. Die automatische Speicherung wird gemäß Ihrer Konfiguration ausgelöst. Ihre Optionen sind:

    • Zeitbasiert: Wählen Sie diese Option, um den Inhalt anhand eines bestimmtes Zeitintervalls zu speichern.
    • Ereignisbasiert: Wählen Sie diese Option, um den Inhalt beim Auslösen eines Ereignisses zu speichern.

    Wenn Sie einen Auslöser auswählen, wird das Feld „Strategiekonfiguration“ aktiviert. Mithilfe der Strategiekonfiguration können Sie:

    • ein Zeitintervall angeben, wenn Sie Zeitbasiert für den Auslöser wählen.
    • Den Namen des Ereignisses angeben, wenn Sie Ereignisbasiert für den Auslöser wählen. 

    Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, eine eigene benutzerdefinierte Strategie zu erstellen und diese der Liste hinzuzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Implementieren einer benutzerdefinierten Strategie.

  5. (Nur zeitbasiertes automatisches Speichern) Führen Sie die folgenden Schritte aus, um serverseitige Protokolle zu konfigurieren:

    1. Geben Sie im Feld In diesem Intervall automatisch speichern den Zeitintervall in Sekunden an. Das Formular wird wiederholt gespeichert, nachdem die im Intervallfeld angegebene Anzahl an Sekunden überschritten wird.
  6. (Nur ereignisbasiertes automatisches Speichern) Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Optionen für ereignisbasiertes automatisches Speichern zu konfigurieren.

    1. Geben Sie im Feld Automatisch nach diesem Ereignis speichern ein GuideBridge-Ereignis an. Das Formular wird immer dann gespeichert, wenn der Ausdruck „TRUE“ ergibt.
  7. (Optional) Um den Inhalt automatisch für anonyme Benutzer zu speichern, wählen Sie die Option Automatisches Speichern für anonyme Benutzer aktivieren und klicken Sie auf OK.

    Hinweis:

    Damit die Option zum automatischen Speichern für anonyme Benutzer funktioniert, stellen Sie sicher, dass Sie den allgemeinen Forms-Konfigurationsdienst so konfiguriert ist, dass alle Benutzer Formulare in der Vorschau anzeigen, überprüfen und zu signieren können.

    Um den Dienst zu konfigurieren, navigieren Sie zur AEM Web Console-Konfiguration unter http://[Server]:[Host]/system/console/configMgr und bearbeiten Sie den allgemeinen Forms-Konfigurationsdienst, um die Option Alle Benutzer im Feld Zulassen zu wählen und die Konfiguration zu speichern.

Implementieren einer benutzerdefinierten Strategie, um automatisches Speichern für adaptive Formulare zu aktivieren

Sie können ein benutzerdefiniertes Ereignis implementieren, um die Funktion für automatisches Speichern auszulösen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das benutzerdefinierte Ereignis zu implementieren.

  1. Erstellen Sie die Clientbibliothek und Clientbibliotheksordner. Ausführliche Anweisungen finden Sie unter in Verwenden clientseitiger Bibliotheksdokumente.

    Beispiel: Das folgende Skript verwendet das benutzerdefinierte Ereignis emailFocusChange, um die Funktion für automatisches Speichern auszulösen:  

    window.addEventListener("bridgeInitializeStart", function (){   
        guideBridge.connect(function () { guideBridge.on("elementFocusChanged", function (event,data) { 
            if(data.target.name === 'Email') {
                guideBridge.trigger("emailFocusChange");
            }
        });
       });
    });
    

    Hinweis:

    Eine Kategorieeigenschaft wird beim Erstellen von Clientbibliothekordnern definiert. Halten Sie den der Kategorieeigenschaft zugewiesenen Wert bereit.  

  2. Öffnen Sie das adaptive Formular im Authoring-Modus.

  3. Wählen Sie im Bearbeitungsmodus eine Komponente, und tippen Sie auf > Container für ein adaptives Formular und anschließend auf .

  4. In den Eigenschaften öffnen Sie den Abschnitt Einfach. Geben Sie im Feld Client-Bibliothekskategorie den Wert der Kategorieeigenschaft ein, der beim Erstellen der Clientbibliotheksordner definiert wurde.

  5. Öffnen Sie den Abschnitt „Automatisches Speichern“. Geben Sie im Feld Nach diesem Ereignis automatisch speichern ein benutzerdefiniertes Ereignis an, das in der Clientbibliothek bereits definiert ist. Klicken Sie auf OK.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie