Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Hinweis:

  • Diese Seite soll einen Überblick über die grundlegende Handhabung der AEM-Autorenumgebung geben. Als Grundlage wird die Sites-Konsole verwendet.
  • Einige Funktionen stehen nicht in allen Konsolen zur Verfügung und in einigen Konsolen können zusätzliche Funktionen zur Verfügung stehen. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Konsolen und ihren jeweiligen Funktionen finden Sie auf den anderen Seiten.
  • In AEM stehen verschiedene Tastaturbefehle zur Verfügung, insbesondere bei der Verwendung von Konsolen und der Bearbeitung von Seiten.

Einstieg

Touch-optimierte Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche für AEM wurde für Touchscreens optimiert. Eine Touch-optimierte Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mithilfe von Berührungen – Tippen, Berühren und Halten sowie Wischen – mit der Software zu interagieren. Im Gegensatz dazu werden auf herkömmlichen Desktop-Benutzeroberflächen Mausaktionen verwendet, wie z. B. Klicken, Doppelklicken, mit der rechten Maustaste klicken und Bewegen der Maus über ein Objekt. Da nur Gesten erforderlich sind, ist die Touch-optimierte Benutzeroberfläche auf mobilen Tablets voll funktionsfähig und weist auch auf Desktops volle Funktionalität auf.

Erste Schritte

Unmittelbar nach der Anmeldung gelangen Sie zum Navigationsfenster. Dies wird ausführlicher in einem der folgenden Abschnitte beschrieben.

chlimage_1

Durch Klicken auf eine der Optionen wird die entsprechende Konsole geöffnet. Damit Sie ein gutes Verständnis der grundlegenden Funktionen in AEM erhalten, wurde für dieses Dokument die Sites-Konsole herangezogen.

Klicken bzw. tippen Sie auf Sites, um zu beginnen.

Produktnavigation

Wenn ein Benutzer zum ersten Mal auf eine Konsole zugreift, wird ein Tutorial zur Produktnavigation gestartet. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich das Programm anzusehen und einen guten Überblick über den grundlegenden Umgang mit AEM zu erhalten.

chlimage_1

Klicken oder tippen Sie auf OK!, um zur nächsten Seite der Übersicht zu gelangen. Klicken bzw. tippen Sie auf Schließen oder außerhalb des Überblicksfensters, um es zu schließen.

Die Übersicht wird bei Ihrem nächsten Zugriff auf eine Konsole wieder gestartet, sofern Sie nicht die Option Nicht mehr zeigen aktivieren.

Globale Navigation

Sie können mithilfe des globalen Navigationsfensters zwischen den Konsolen navigieren. Dieses Navigationsfenster wird als Vollbild-Dropdown angezeigt, wenn Sie auf den AEM-Link in der oberen linken Bildschirmecke klicken oder tippen.

Sie können das globale Navigationsfenster schließen, indem Sie auf Schließen klicken oder tippen. Sie kehren dann zu Ihrer vorherigen Position zurück.

chlimage_1

Hinweis:

Bei Ihrer ersten Anmeldung wird das Navigationsfenster geöffnet.

Die globale Navigation verfügt über zwei Fenster, die am linken Bildschirmrand durch Symbole dargestellt werden:

  • Navigation – dargestellt durch einen Kompass
  • Tools – dargestellt durch einen Hammer

Die in diesen Fenstern verfügbaren Optionen werden im Folgenden beschrieben.

  1. Das Navigationsfenster:

    chlimage_1

    Im Navigationsfenster stehen folgende Konsolen zur Verfügung:

    Konsole Zweck
    Assets
    Mit diesen Konsolen können Sie digitale Assets importieren und verwalten, z. B. Bilder, Videos, Dokumente und Audiodateien. Diese Assets können dann von jeder Website verwendet werden, die auf derselben AEM-Instanz ausgeführt wird.  
    Communities Mit dieser Konsole können Sie Community-Websites erstellen und verwalten, um die Interaktion und Aktivität zu fördern.
    Commerce Hiermit können Sie Produkte, Produktkataloge und Bestellungen verwalten, die mit Ihren Commerce-Websites in Verbindung stehen.
    Erlebnisfragmente An Erlebnisfragmente sind unabhängige Erlebnisse, die auf allen Kanälen verwendet werden können. Dabei werden Variationen erstellt, wodurch die Erlebnisse oder Teile davon nicht immer wieder manuell kopiert und eingefügt werden müssen.
    Forms Diese Konsole ermöglicht Ihnen das Erstellen, Verwalten und Verarbeiten von Formularen und Dokumenten.
    Content Services Diese Konsole ermöglicht Ihnen das Verwalten Ihrer Apps.
    Personalisierung Diese Konsole bietet eine Reihe von Tools zum Bearbeiten von zielgerichteten Inhalten und zur Präsentation personalisierter Erlebnisse.
    Projekte Über die Projekte-Konsole erhalten Sie direkten Zugriff auf Ihre Projekte. Projekte sind virtuelle Dashboards. Sie können sie verwenden, um ein Team zusammenzustellen, diesem Team Zugriff auf Ressourcen, Workflows und Aufgaben zu gewähren und verschiedenen Personen so die Möglichkeit zu geben, gemeinsam an einer Aufgabe zu arbeiten. 
    Screens Screens ermöglicht es Ihnen, alle an Kunden gerichtete Bildschirme unabhängig von Größe und Standort zu verwalten.
    Sites Mit den Sites-Konsolen können Sie Websites auf Ihrer AEM-Instanz erstellen, ansehen und verwalten. Mithilfe dieser Konsolen können Sie Seiten auf der Website erstellen, bearbeiten, kopieren, verschieben, löschen und veröffentlichen.
  2. Im Werkzeugfenster besitzt jede Option im Seitenbereich mehrere Untermenüs. Die hier verfügbaren Tools-Konsolen bieten Zugriff auf mehrere spezielle Tools und Konsolen, die Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Websites, Ihrer digitalen Assets und anderer Aspekten Ihres Inhalts-Repositorys helfen.

    chlimage_1

Die Kopfzeile

Die Kopfzeile befindet sich immer am oberen Rand der Bildschirmseite. Die meisten Optionen in der Kopfzeile bleiben unabhängig von Ihrer Position im System gleich, manche sind aber kontextspezifisch.

chlimage_1
  • Globale Navigation

    Wählen Sie den Link Adobe Experience Manager aus, um zwischen Konsolen zu navigieren.

    chlimage_1
  • chlimage_1

    Sie können auch den Tastaturbefehl / verwenden, um von jeder beliebigen Konsole aus die Suche zu starten.

  • chlimage_1

    Hinweis:

    AEM enthält vorab installierte Verwaltungsaufgaben, die für die Benutzergruppe der Administratoren bestimmt sind. Näheres dazu finden Sie unter Ihr Posteingang.

  • chlimage_1

    Die angezeigten Optionen hängen von der jeweiligen Konsole ab. So können Sie z. B. in Sites nur Inhalt (Standard), die Timeline, Verweise oder das seitliche Bedienfeld „Filter“ auswählen.

    chlimage_1
  • Breadcrumbs

    chlimage_1

    Breadcrumbs befinden sich immer in der Mitte der Leiste und zeigen die Beschreibung des aktuell ausgewählten Elements an. Sie ermöglichen Ihnen damit die Navigation innerhalb einer bestimmten Konsole. In der Sites-Konsole können Sie damit durch die Ebenen Ihrer Website navigieren.

    Klicken Sie einfach auf den Breadcrumb-Text, um eine Dropdown-Liste mit den Hierarchieebenen des aktuell ausgewählten Elements anzuzeigen. Klicken Sie auf einen Eintrag, um zu dieser Position zu gelangen. 

    chlimage_1
  • Auswahl des Analysezeitraums

    Diese Option ist nur in der Listenansicht verfügbar. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Listenansicht.

  • Schaltfläche Erstellen

    Die angezeigten Optionen sind spezifisch für die Konsole/den Kontext.

  • chlimage_1

    Sie können zwischen Spaltenansicht, Kartenansicht, Listenansicht und den Ansichtseinstellungen wechseln.

Aufrufen der Hilfe

Ihnen stehen verschiedene Hilferessourcen zur Verfügung:

  • Konsolensymbolleiste

    Durch Auswahl des Symbols Hilfe werden abhängig von Ihrer Position die geeigneten Ressourcen geöffnet:

    chlimage_1
  • Seiten-Editor

    Wenn Sie zum ersten Mal eine Seite bearbeiten, wird der Seiteneditor durch eine Reihe von Folien vorgestellt.

    chlimage_1

    Navigieren Sie in diesem Überblick wie im Überblick zur Produktnavigation beim erstmaligen Öffnen einer Konsole.

    Im Menü Seiteninformationen können Sie die Option Hilfe auswählen, um diese Folien jederzeit erneut anzuzeigen.

  • Tools-Konsole

    Mit der Tools-Konsole können Sie auch die externen Ressourcen aufrufen:

    • Dokumentation
      Dokumentation für Web Experience Management anzeigen
    • Entwicklungsressourcen
      Entwicklungsressourcen und Downloads

Aktionssymbolleiste

Bei der Auswahl einer Ressource (z. B. einer Seite oder eines Assets) werden in der Symbolleiste verschiedene durch Symbole und Text gekennzeichnete Aktionen angezeigt. Diese Aktionen sind abhängig von:

  • der aktuellen Konsole
  • dem aktuellen Kontext
  • ob Sie sich im Auswahlmodus befinden

In der Symbolleiste werden immer nur jene Aktionen angezeigt, die Sie bei den jeweiligen Elementen durchführen können.

Wie Sie eine Ressource auswählen, hängt von der Ansicht ab.

Aufgrund des eingeschränkten Anzeigebereichs in einigen Fenstern kann die Symbolleiste schnell länger als der verfügbare Platz werden. In diesem Fall werden weitere Optionen angezeigt. Wenn Sie auf die drei Punkte (...) klicken/tippen, wird eine Dropdown-Auswahl mit allen restlichen Aktionen geöffnet. Beispiel: Sie haben eine Seite in der Sites-Konsole ausgewählt:

chlimage_1

Hinweis:

Die einzelnen verfügbaren Symbole werden gemäß der/des jeweils zutreffenden Konsole/Funktion/Szenarios dokumentiert.

Schnellaktionen

In der Kartenansicht sind bestimmte Aktionen sowohl als Schnellaktionssymbole als auch auf der Symbolleiste vorhanden. Schnellaktionssymbole sind für jeweils ein einzelnes Element verfügbar. Die Notwendigkeit der Vorauswahl entfällt dabei.

Die Schnellaktionen sind sichtbar, wenn Sie die Maus auf eine Ressourcenkarte bewegen (Desktopgerät). Die verfügbaren Schnellaktionen hängen von der Konsole und vom Kontext ab. Dies sind beispielsweise die Schnellaktionen für eine Seite in der Sites-Konsole:

chlimage_1

Anzeigen und Auswählen von Ressourcen

Anzeige, Navigation und Auswahl sind grundsätzlich in allen Ansichten gleich. Je nach verwendeter Ansicht kommt es aber zu geringfügigen Abweichungen bei der Verwendung.

Sie können Ressourcen in jeder der verfügbaren Ansichten anzeigen, darin navigieren und sie auswählen (für weitere Aktionen). Die einzelnen Ansichten können Sie mit dem Symbol oben rechts auswählen:

Hinweis:

Standardmäßig zeigt AEM Assets in keiner der Ansichten die ursprüngliche Darstellung von Assets als Miniaturansicht in der Benutzeroberfläche an. Administratoren können mithilfe von Überlagerungen AEM Assets so konfigurieren, dass ursprüngliche Darstellungen als Miniaturen angezeigt werden.

Auswählen von Ressourcen

Die Auswahl einer bestimmten Ressource hängt von der Kombination der Ansicht und des Geräts ab:

  Auswählen Auswahl aufheben
Spaltenansicht
  • Desktop:
    Auf Miniaturansicht klicken
  • Mobilgerät:
    Auf Miniaturansicht tippen
  • Desktop:
    Auf Miniaturansicht klicken
  • Mobilgerät:
    Auf Miniaturansicht tippen
Kartenansicht
  • Desktop:
    Maus darüber bewegen, dann Häkchen-Schnellaktion verwenden
  • Mobilgerät:
    Karte berühren und halten
  • Desktop:
    Auf Karte klicken
  • Mobilgerät:
    Auf Karte tippen
Listenansicht
  • Desktop:
    Auf Miniaturansicht klicken
  • Mobilgerät:
    Auf Miniaturansicht tippen
  • Desktop:
    Auf Miniaturansicht klicken
  • Mobilgerät:
    Auf Miniaturansicht tippen

Gesamte Auswahl aufheben

In allen Fällen wird die Anzahl der ausgewählten Elemente in der rechten oberen Ecke der Symbolleiste angezeigt.

Sie können die Auswahl aller Elemente aufheben und den Auswahlmodus beenden, indem Sie auf das „X“ neben der Zahl klicken oder tippen.

chlimage_1

In allen Ansichten kann die Auswahl aller Elemente aufgehoben werden, indem Sie die Esc-Taste auf der Tastatur drücken, wenn Sie ein Desktop-Gerät verwenden.

Auswahlbeispiel

  1. Beispiel für die Kartenansicht:

    chlimage_1
  2. Nach Auswahl einer Ressource wird die obere Kopfzeile von der Aktionssymbolleiste überdeckt, die Zugriff auf die Aktionen bietet, die für die ausgewählte Ressource verfügbar sind.

    Um den Auswahlmodus zu beenden, wählen Sie das X in der rechten oberen Ecke aus.

    chlimage_1

Spaltenansicht

chlimage_1

Die Spaltenansicht ermöglicht die Navigation durch einen Inhaltsbaum über mehrere untergeordnete Spalten. Mit dieser Ansicht können Sie die Baumstruktur Ihrer Website visualisieren und durchlaufen.

Durch die Auswahl einer Ressource in der Spalte ganz links werden die untergeordneten Ressourcen in einer Spalte rechts angezeigt. Wird eine Ressource in der rechten Spalte ausgewählt, werden die untergeordneten Ressourcen in einer weiteren Spalte rechts angezeigt usw.

  • Sie können im Baum nach oben und unten navigieren, indem Sie auf einen Ressourcennamen oder den Pfeil rechts vom Ressourcennamen tippen oder klicken.

    • Beim Tippen bzw. Klicken werden Ressourcenname und Pfeil hervorgehoben.
    chlimage_1
    • Die untergeordneten Elemente der ausgewählten Ressource werden in der Spalte rechts neben der Ressource angezeigt.
    • Wenn Sie auf einen Ressourcennamen tippen oder klicken, der keine untergeordneten Elemente besitzt, werden die Ressourcendetails in der letzten Spalte angezeigt.
  • Durch Tippen oder Klicken auf die Miniaturansicht wird die Ressource ausgewählt.

    • Dann erscheint ein Häkchen auf der Miniaturansicht und der Ressourcenname wird hervorgehoben dargestellt.
    • Die Details der ausgewählten Ressource werden in der letzten Spalte angezeigt.
    chlimage_1

    Wenn eine Seite in der Spaltenansicht ausgewählt wird, wird sie zusammen mit den folgenden Details in der letzten Spalte angezeigt:

    • Seitentitel
    • Seitenname (Teil der URL der Seite)
    • Vorlage, auf der die Seite basiert
    • Datum der letzten Änderung
    • Letzter Benutzer, der die Seite geändert hat
    • Sprache der Seite
    • Veröffentlichungsstatus

Kartenansicht

chlimage_1
  • In der Kartenansicht werden Informationskarten für jedes Element auf der aktuellen Ebene angezeigt. Diese bieten u. a. folgende Informationen:

    • eine visuelle Darstellung des Seiteninhalts
    • den Seitentitel
    • wichtige Daten (z. B. zuletzt bearbeitet, zuletzt veröffentlicht)
    • ob die Seite gesperrt, ausgeblendet oder Teil einer Live Copy ist
    • wann Sie im Zuge eines Workflows eine Aktion ausführen müssen (sofern zutreffend)
      • Markierungen, die auf erforderliche Aktionen hinweisen, können mit Einträgen in Ihrem Posteingang verknüpft werden.
  • In dieser Ansicht sind auch Schnellaktionen sowie die Auswahlfunktion und allgemeine Aktionen wie „Bearbeiten“ verfügbar.

    chlimage_1
  • Sie können in der Struktur nach unten navigieren, indem Sie auf die Karten tippen/klicken (vermeiden Sie dabei die Schnellaktionen), und über die Breadcrumbs in der Kopfzeile wieder nach oben navigieren.

Listenansicht

chlimage_1
  • In der Listenansicht werden Informationen für jede Ressource auf der aktuellen Ebene aufgelistet.

  • Sie können in der Struktur nach unten navigieren, indem Sie auf den Ressourcennamen tippen/klicken, und über die Breadcrumbs in der Kopfzeile wieder nach oben navigieren.

  • Um alle Elemente in der Liste auszuwählen, verwenden Sie das Kontrollkästchen links oben in der Liste.

    chlimage_1
    • Wenn alle Elemente in der Liste ausgewählt wurden, ist dieses Kontrollkästchen aktiviert.
      • Klicken bzw. tippen Sie auf das Kontrollkästchen, um die Auswahl wieder aufzuheben.
    • Wurden nur einige Elemente ausgewählt, wird es mit einem Minuszeichen dargestellt.
      • Klicken bzw. tippen Sie auf das Kontrollkästchen, um alle auszuwählen.
      • Durch abermaliges Klicken oder Tippen auf das Kontrollkästchen heben Sie die Auswahl wieder auf.
  • Wählen Sie mit der Option Ansichtseinstellungen unter der Schaltfläche „Ansichten“ die Spalten aus, die angezeigt werden sollen. Die folgenden Spalten können angezeigt werden:

    • Name – Seitenname, der in einer mehrsprachigen Autorenumgebung nützlich sein kann, da er Teil der Seiten-URL ist und unabhängig von der Sprache gleich bleibt
    • Geändert – Datum der letzten Änderung und der Benutzer, der die Änderung vorgenommen hat
    • Veröffentlicht – Veröffentlichungsstatus
    • Vorlage – Vorlage, auf der die Seite basiert
    • Seitenanalyse
    • Individuelle Besucher
    • Zeit auf Seite

     

    chlimage_1

    Standardmäßig wird die Spalte Name angezeigt, die Teil der URL der Seite ist. Unter Umständen muss der Autor auf Seiten zugreifen, die in einer anderen Sprache verfasst sind. In diesem Fall ist die Anzeige des Seitennamens (der sich normalerweise nicht ändert) äußerst hilfreich, wenn der Autor die Sprache der Seite nicht kennt.

  • Ändern Sie die Reihenfolge der Elemente mithilfe des vertikalen gepunkteten Balkens am rechten Rand jedes Elements.

    chlimage_1

    Klicken oder tippen Sie auf die vertikale Auswahlleiste und ziehen Sie das Element an die gewünschte Position in der Liste.

    chlimage_1
  • Sie können Analysedaten anzeigen, indem Sie die entsprechenden Spalten mithilfe des Dialogfelds „Ansichtseinstellungen“ anzeigen.

    Zum Filtern der Analysedaten stehen Ihnen rechts neben der Kopfzeile Optionen für die letzten 30, 90 oder 365 Tage zur Verfügung.

    chlimage_1

Schienenauswahl

Die Schienenauswahl befindet sich im Fenster oben links. Je nach Konsole stehen unterschiedliche Optionen zur Verfügung.

chlimage_1

So können Sie z. B. in Sites nur Inhalt (Standard), die Timeline, Verweise oder das seitliche Bedienfeld „Filter“ auswählen.

Timeline

Die Timeline kann zur Anzeige und/oder Einleitung von Ereignissen in Verbindung mit der ausgewählten Ressource verwendet werden. Öffnen Sie die Timeline-Spalte über die Schienenauswahl:

chlimage_1

Die Timeline-Spalte bietet folgende Möglichkeiten:

Diese Optionen sind über den Pfeil neben dem Kommentarfeld aufrufbar.

chlimage_1

Verweise

chlimage_1

Verweise zeigen sämtliche Verbindungen zur ausgewählten Ressource. Beispiel: In der Sites-Konsole wird in den Verweisen für Seiten Folgendes angezeigt:

chlimage_1

Filter

chlimage_1

Hierdurch wird die Suche geöffnet, wobei die entsprechenden Standortfilter bereits festgelegt sind:

chlimage_1

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie