Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Wenn Sie eine Seite erstellen, müssen Sie eine Vorlage auswählen. Diese wird als Grundlage für das Erstellen der neuen Seite verwendet. Die Vorlage definiert die Struktur der Seite, anfängliche Inhalte und die Komponenten, die verwendet werden können (Designeigenschaften).

Mit dem Vorlagen-Editor können nicht mehr nur Entwickler Vorlagen erstellen und verwalten. Es kann auch ein Powerautor beteiligt sein. Entwickler sind weiterhin erforderlich, um die Umgebung zu installieren, Client-Bibliotheken und die zu verwendenden Komponenten zu erstellen, aber sobald diese Grundlagen erledigt sind, hat der Autor die Flexibilität, Vorlagen ohne ein Entwicklungsprojekt oder eine Iteration zu erstellen und zu konfigurieren.

Mit der Vorlagen-Konsole können Ihre (Vorlagen-)Autoren:

  • eine neue Vorlage erstellen (neu oder durch Kopieren einer vorhandenen Vorlage)
  • den Lebenszyklus der Vorlage verwalten

Mit dem Vorlagen-Editor können Ihre (Vorlagen-)Autoren:

  • (vorhandene) Komponenten zur Vorlage hinzufügen und sie auf einem responsiven Raster positionieren
  • die Komponenten vorkonfigurieren
  • definieren, welche Komponenten auf den resultierenden Seiten bearbeitet werden können (von der Vorlage erstellt)

Vorsicht:

Konsole und Editor für Vorlagen sind nur in der Touch-optimierten Benutzeroberfläche verfügbar. Seiten und Vorlagen, die mit der Vorlagen-Konsole erstellt werden, sind nicht für die Verwendung mit der klassischen Benutzeroberfläche gedacht und werden deshalb auch nicht unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Seitenvorlagen in der Standarddokumentation für die Bearbeitung.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie