Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Ein Kanal zeigt eine Sequenz von Inhalten, Anzeigebildern und Videos an, kann aber auch eine Website oder eine Einzelseitenanwendung anzeigen.

Auf dieser Seite wird gezeigt, wie Kanäle für Screens erstellt und verwaltet werden.

Voraussetzungen:

Erstellen eines neuen Kanals

Wenn Sie Ihr Projekt für Screens erstellen, gehen Sie wie folgt vor, um einen neuen Kanal für ein Screens-Projekt zu erstellen:

  1. Wählen Sie den Adobe Experience Manager-Link (oben links) und dann Screens aus. Sie haben auch die Möglichkeit, direkt zur folgenden URL zu wechseln: http://localhost:4502/screens.html/content/screens.
  2. Navigieren Sie zum Screens-Projekt und klicken Sie auf Kanäle
  3. Klicken Sie in der Aktionsleiste neben dem Pluszeichen auf Erstellen. Ein Assistent wird angezeigt (Weitere Informationen finden Sie unter „Kanaltypen“).
  4. Wählen Sie die Vorlage mit dem Assistenten aus und klicken Sie auf Weiter.
  5. Geben Sie die Eigenschaften für Titel und Tags, Weitere Titel und Beschreibungen, Einschaltzeit/Ausschaltzeit und Vanity-URL ein.
  6. Klicken Sie auf Erstellen. Der Kanal wird erstellt und Ihrem Kanalordner hinzugefügt.

Kanaltypen

Beim Verwenden des Assistenten stehen die folgenden Vorlagenoptionen zur Verfügung, wie zum Beispiel:

Vorlagenoption Beschreibung
Kanal-Ordner Ermöglicht die Erstellung eines Ordners zum Speichern von Kanalsammlungen
Sequenz-Kanal Ermöglicht die Erstellung eines Kanals zum sequenziellen Wiedergeben der Komponenten (einzeln in einer Diashow)
Anwendungskanal Ermöglicht die Präsentation benutzerdefinierter Webanwendungen im Screens-Player
1x1-Splitscreen-Kanal Ermöglicht die Ansicht der Komponente in einer Einzelbildanzeige
1x2-Splitscreen-Kanal Ermöglicht die Ansicht der Assets in zwei Anzeigen (horizontal geteilt)
2x2-Splitscreen-Kanal Ermöglicht die Ansicht der Assets in vier Anzeigen (horizontal und vertikal in einer Matrix geteilt)
2:3-Splitscreen-Kanal Ermöglicht die Ansicht der Assets in zwei Anzeigen (horizontal geteilt), wobei eine Anzeige größer ist als die andere

Im folgenden Beispiel wird das Erstellen eines Sequenz-Kanals (Channel_One) für ein Screens-Projekt (Sample_Project) gezeigt.

chlimage_1

Hinweis:

Sie können unterschiedliche Bereiche mithilfe der Vorlagenoptionen erstellen, etwa die oben genannten 1x2-, 2x2- oder 2:3-Splitscreen-Kanäle.

Wichtig:

Nachdem Sie Inhalte erstellt und dem Kanal hinzugefügt haben, müssen Sie als Nächstes einen Ort und dann eine Anzeige erstellen. Außerdem müssen Sie diesen Kanal einer Anzeige zuweisen. Weitere Informationen finden Sie über die am Ende des Abschnitts genannten Ressourcen.

Arbeiten mit Kanälen

Sie können Änderungen vornehmen, Eigenschaften und Dashboard anzeigen sowie einen Kanal kopieren, in der Vorschau anzeigen und löschen.

Hinweis:

Klicken Sie auf das Symbol auf der linken Seite, um ein Element auszuwählen. Beispiel: Klicken Sie auf das Symbol für den Kanal und führen Sie die Schritte aus, die in der folgenden Abbildung dargestellt sind.

chlimage_1

Hinzufügen/Bearbeiten von Inhalt eines Kanals

Um Inhalt in einem Kanal hinzuzufügen oder zu bearbeiten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Kanal, den Sie bearbeiten möchten (wie in der obigen Abbildung gezeigt).
  2. Klicken Sie in der oberen linken Ecke der Aktionsleiste auf Bearbeiten, um die Kanaleigenschaften zu bearbeiten. Der Editor wird geöffnet. Sie haben die Möglichkeit, Ihrem Kanal Assets/Komponenten hinzuzufügen, die Sie veröffentlichen möchten.
chlimage_1

Hochladen von Videos in den Kanal

Gehen Sie wie folgt vor, um Videos in Ihren Kanal hochzuladen:

  1. Wählen Sie den Kanal aus, in den Sie das Video hochladen möchten. Zum Beispiel: http://localhost:4502/screens.html/content/screens/TestProject/channels
  2. Klicken Sie in der Aktionsleiste auf Bearbeiten, um den Editor zu öffnen.
  3. Wählen Sie unter „Assets“ die Option Videosund verschieben Sie die betreffenden Videos per Drag-and-Drop.

Hinweis:

Wenn Sie beim Hochladen von Videos in Ihren Kanal auf Probleme stoßen, lesen Sie Fehlerbehebung beim Arbeiten mit Videos unter „Verwalten von Screens“.

Anzeigen von Eigenschaften

Um die Eigenschaften eines Kanals anzuzeigen oder zu bearbeiten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Kanal, den Sie bearbeiten möchten.
  2. Klicken Sie in der Aktionsleiste auf Eigenschaften, um die Kanaleigenschaften anzuzeigen/zu bearbeiten. Anhand der folgenden Registerkarten können Sie die Optionen ändern.
chlimage_1

Anzeigen des Dashboards

Um das Dashboard eines Kanals anzuzeigen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Kanal, den Sie bearbeiten möchten.
  2. Klicken Sie in der Aktionsleiste auf Dashboard anzeigen, um das Dashboard anzuzeigen. Das Fenster KANALINFORMATIONEN und ZUGEWIESENE ANZEIGEN wird geöffnet, wie in der folgenden Abbildung dargestellt:
chlimage_1

Kanalinformationen

Im Kanalinformationsfenster werden die Kanaleigenschaften zusammen mit der Kanalvorschau beschrieben. Darüber hinaus finden Sie dort Informationen dazu, ob der Kanal offline oder online ist.

Klicken Sie in der in Aktionsleiste Kanalinformationen auf (...), um Eigenschaften anzuzeigen, Inhalt zu bearbeiten oder den Cache (Offline-Inhalt) für den Kanal zu aktualisieren.

screen_shot_2017-12-20at82048am

Online- und Offline-Kanäle

Wenn Sie einen Kanal erstellen, kann er entweder als Online- oder als Offline-Kanal definiert werden.

Ein Online-Kanal zeigt den aktualisierten Inhalt in der Echtzeitumgebung, während ein Offline-Kanal den im Cache gespeicherten Inhalt zeigt.

Gehen Sie wie folgt vor, um den Kanal online zu schalten:

  1. Navigieren Sie über TestProject > Channels > TestChannel zum Kanal.

    Wählen Sie den Kanal aus.

    chlimage_1

    Klicken Sie in der Aktionsleiste auf Dashboard anzeigen, um den Status des Players anzuzeigen. Im Fenster KANALINFORMATIONEN wird angezeigt, ob der Kanal online oder offline ist.

    chlimage_1
  2. Klicken Sie in der Aktionsleiste auf Eigenschaften und navigieren Sie zur Registerkarte Kanal, wie unten gezeigt:

    chlimage_1
  3. Aktivieren Sie die Option Zwischenspeichern von Kanalinhalt auf Player deaktivieren, um den Kanal online zu schalten.

    Klicken Sie auf Speichern und schließen, um Ihre Option zu speichern.

    chlimage_1

    Das Kanal-Dashboard wird angezeigt und das Fenster KANALINFORMATIONEN zeigt an, dass der Player online ist.

    chlimage_1

Automatische oder manuelle Aktualisierungen über das Geräte-Dashboard

In der folgenden Tabelle werden die Ereignisse im Zusammenhang mit automatischen und manuellen Aktualisierungen über das Geräte-Dashboard zusammengefasst.

Ereignis Automatische Geräteaktualisierung Manuelle Geräteaktualisierung
Änderung am Online-Kanal Inhalt automatisch aktualisiert

Inhalt aktualisiert über „Gerät: Push-Konfiguration“

oder

Inhalt aktualisiert über Gerät: Neustart

Änderung am Offline-Kanal, aber Kanal „Push-Inhalt“ wird NICHT ausgelöst (keine Neuerstellung des Offline-Pakets) Keine Aktualisierung von Inhalt Keine Aktualisierung von Inhalt
Änderung am Offline-Kanal und Kanal „Push-Inhalt“ wird ausgelöst (neues Offline-Paket) Inhalt automatisch aktualisiert

Inhalt aktualisiert über Gerät: Push-Konfiguration

oder

Inhalt aktualisiert über Gerät: Neustart

Änderung an Konfiguration

  • Anzeige (erzwungener Kanal)
  • Gerät
  • Kanalzuweisungen (neuer Kanal, entfernter Kanal)
  • Kanalzuweisung (Rolle, Ereignis, Planung)
Konfiguration automatisch aktualisiert

Konfiguration aktualisiert über Gerät: Push-Konfiguration

oder

Konfiguration aktualisiert über Gerät: Neustart

Zugewiesene Anzeigen

Das Fenster „Zugewiesene Anzeigen“ zeigt die zum Kanal gehörende Anzeige. Es bietet einen Überblick über die zugewiesene Anzeige und die Auflösung.

Die zugeordneten Anzeigen werden im Fenster Zugewiesene Anzeigen aufgelistet, wie unten gezeigt:

chlimage_1

Hinweis:

Informationen zur Erstellung einer Anzeige finden Sie unter „Verwalten von Orten“.

Außerdem können Sie auf die Anzeige im Fenster ZUGEWIESENE ANZEIGEN klicken, um die Anzeigeinformationen anzuzeigen, wie unten gezeigt:

chlimage_1

Die nächsten Schritte

Der nächste Schritt nach dem Erstellen eines Kanals und dem Hinzufügen/Bearbeiten von Inhalt in Ihrem Kanal ist das Erstellen eines Orts und einer Anzeige. Schließlich muss dieser Anzeige dann noch ein Kanal zugewiesen werden.

Informationen zu den nächsten Schritten finden Sie in den folgenden Ressourcen:

Verwalten von Orten

Verwalten von Anzeigen

Zuweisen der Kanäle

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie