Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Der Dialogfeldeditor bietet eine grafische Oberfläche zur einfachen Erstellung und Bearbeitung von Dialogfeldern und Gerüsten.

Sehen Sie sich die Funktionsweise genauer an, indem Sie CRXDE Lite aufrufen, in der Explorer-Struktur zu /libs/foundation/components/chart navigieren und auf den Knoten dialog doppelklicken:

chlimage_1

Der Dialogknoten wird anschließend im Dialogfeldeditor geöffnet:

screen_shot_2012-02-01at25033pm

Benutzeroberfläche: Überblick

Die Oberfläche des Dialogfeldeditors besteht aus vier Bereichen:

  • Palette links oben In diesem Bereich befinden sich die zum Erstellen eines Dialogfelds erforderlichen Widgets, etwa Registerkartenfelder, Textfelder, Auswahllisten und Schaltflächen. Sie können die verschiedenen Kategorien in der Palette maximieren, indem Sie auf die gewünschte Trennleiste klicken.
  • Struktur links unten In diesem Bereich wird die hierarchische Struktur der Knoten angezeigt, aus der die Dialogfelddefinition besteht. Dieselbe Struktur können Sie sehen, wenn Sie den Dialogknoten in CRXDE Lite oder CRX Content Explorer maximieren.
  • Der Bereich Rendern befindet sich in der Mitte des Fensters. Darin ist zu sehen, wie die im Strukturfenster definierte Dialogfelddefinition als tatsächliches Dialogfeld gerendert wird.
  • Eigenschaften In diesem Bereich werden die Eigenschaften des aktuell im Bereich „Struktur“ markierten Knotens angezeigt.

Verwenden des Dialogfeldeditors

Erstellen Sie ein Dialogfeld, indem Sie Elemente innerhalb der Dialogfeld-Definitionshierarchie aus der Palette in den Strukturbereich in Position ziehen.

Wenn Sie die gewünschte Struktur abgeschlossen haben, klicken Sie ganz oben im Bereich „Rendern“ auf Speichern.

Vorsicht:

Beachten Sie, dass der Dialogfeldeditor für die Erstellung relativ einfacher Dialogfelder vorgesehen ist und Sie damit möglicherweise keine komplexen Dialogfelddefinitionen bearbeiten können. In Fällen, in denen der Editor die Bearbeitung einer Dialogfeldstruktur nicht zulässt, muss die Dialogfelddefinition manuell erstellt und/oder bearbeitet werden, indem die Knotenstruktur anhand von CRXDE Lite, CRX Content Explorer oder eines anderen Tools direkt bearbeitet wird.

Erstellen eines neuen Dialogfelds

Erstellen Sie ein neues Dialogfeld, indem Sie die erforderliche Komponente auswählen, auf Erstellen... klicken und anschließend Dialogfeld erstellen... auswählen.

Geben Sie die erforderlichen Informationen ein und klicken Sie auf Alle speichern. Nun können Sie auf das Dialogfeld doppelklicken, um es im Editor zu öffnen.

Verwenden des Dialogfeldeditors für Gerüste

Ein Gerüst ist eine spezielle Seite mit einem Formular, das in einem Schritt ausgefüllt und gesendet werden kann. Damit können Sie anhand der eingegebenen Inhalte sehr schnell eine Seite erstellen.

Das Formular, aus dem ein Gerüst besteht, wird durch eine Dialogfelddefinition definiert, im Grunde wie ein normales Dialogfeld, mit dem Unterschied, dass es auf der Gerüstseite in einer anderen Form erscheint. Da Dialogfelddefinitionen zum Definieren von Gerüsten verwendet werden, können Sie Gerüste mit dem Dialogfeldeditor entwerfen. Beachten Sie, dass der Bereich „Rendern“ die Dialogfelddefinition trotzdem in Form eines Dialogfelds und nicht als Gerüst anzeigt, wenn Sie den Dialogfeldeditor in dieser Weise verwenden.

Weitere Informationen zum Erstellen von Gerüsten mithilfe des Dialogfeldeditors finden Sie in Gerüste.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie