Frage / Problem

Wie konfiguriere ich die CRX-Cluster und welche Konfigurationsoptionen habe ich für CRX 1.4.1 oder 1.4.2?

Antwort / Auflösung

CRX Cluster- und Journalkonfiguration

Siehe http://helpx.adobe.com/experience-manager/kb/CRXClusterAndJournalConfiguration.html

Verbindungen zwischen Clusterknoten

Der erste Clusterknoten, der gestartet wird, fungiert als Masterknoten. Der Masterknoten öffnet TCP-Listener. Clusterknoten, die später gestartet werden, versuchen sich automatisch mit diesem Masterknoten zu verbinden. Eine der Anforderungen eines CRX-Clusters besteht darin, dass sich die Clusterknoten über TCP / IP miteinander verbinden können.

Hinweis: Wenn ein anderer Clusterknoten als bevorzugt konfiguriert wird, wird dieser automatisch zum Masterknoten, sobald er gestartet wird.

Synchronisierungsverzögerung

Standardmäßig liest ein Clusterknoten das Journal und aktualisiert den Status (einschließlich Cache) alle 5 Sekunden (5000 Millisekunden).

Diese Einstellung gilt nur, wenn die Clusterknoten lesen. Wenn der Clusterknoten schreibt, wird das Journal sofort gelesen.

Datei-Journal-Konfiguration

Das CRX Datei-Journal wird wie folgt konfiguriert:

<Journal class="com.day.crx.core.journal.FileJournal"> <param name="<Parameter>" value="<Value>" /> ... </Journal>

 

Parameter Beschreibung
maximumSize Die Standardeinstellung für CRX 1.4.x ist 1048576 Bytes. Der Wert 104857600 wird selbst für CRX 1.4.x empfohlen.

Cluster-Kopplung

Wenn CRX / CQ startet, wird automatisch für jeden Arbeitsbereich eine Datei mit dem Namen listener.properties und eine Datei für das Journal erstellt. Diese Dateien werden vom System verwaltet und müssen normalerweise nicht geändert oder gelöscht werden. Wenn CRX / CQ nicht ausgeführt wird, können diese Dateien gelöscht werden.

Diese Dateien enthalten die aktuellen Information zur Cluster-Konfiguration, einschließlich IP-Adresse und Port des aktuellen Masters im Cluster. Diese TCP / IP-Verbindungen werden zum Übertragen von Daten zwischen Clusterknoten verwendet (manchmal auch als Cluster-Kopplung bezeichnet). Sie werden auch für die automatische Masterwahl verwendet.

Selbst wenn CRX / CQ nur auf einem Computer ausgeführt wird, wird die Cluster-Kopplung bereits verwendet, jedoch nur beim Start (unter Verwendung einer lokalen Verbindung).

Apache-Jackrabbit-Clustering

Die CRX-Clusterkonfiguration ähnelt der von Apache Jackrabbit. Weitere Informationen finden Sie unter http://wiki.apache.org/jackrabbit/Clustering.

 

Betroffene Versionen

CRX 1.4.1 und 1.4.2

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie