Frage

Sie starten CQ5 mithilfe von Cron, aber es startet immer 2 Prozesse, wobei der zweite Prozess dem ersten untergeordnet ist, und die grafische Benutzeroberfläche wird auf einem Unix-Terminal angezeigt. Durch Beenden des Prozesses wird der erste Prozess angehalten. Der zweite Prozess wird dann noch ausgeführt. Dies kann zu Problemen führen, wenn das Skript das nächste Mal aufgerufen wird. In den meisten Fällen wird ein Sicherungsverfahren zum Starten/Stoppen geplant.

Antwort, Auflösung

CQ5-Quickstart erkennt die Systemeinstellungen nicht richtig und versucht den Java-Prozess mit mehr Optionen zu verzweigen.

Um dieses Problem zu vermeiden, ist es möglich, die Option so zu erzwingen, dass Quickstart beim Starten nicht verzweigt.

Fügen Sie die folgende Option zur Variable QUICKSTART_OPTS hinzu, die im Serverctl-Skript definiert ist. (standardmäßig ist sie kommentiert)

  1. Bearbeiten Sie Serverctl aus Ihrer crx-quickstart/server-Installation und finden Sie QUICKSTART_OPTS.
  2. Fügen Sie die Option „-nofork“ hinzu (heben Sie die Auskommentierung der Zeile auf, falls noch nicht geschehen)
  3. Speichern

Überprüfen Sie, dass es das nächste Mal, wenn das Anfangsskript von Cron ausgeführt wird, die 2 Prozesse nicht mehr hat.

Gilt für

CQ5.x

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie