Problem

Sie haben viele große Dokumente (PDF-Dateien, Word-Dokumente usw.), die in Ihre Instanz hochgeladen wurden. CQ indiziert diese Dokumente mit Lucene. Die Suche gibt jedoch alle Dokumente zurück.

Lösung

Erhöhen Sie die maxFieldLength (crx: /config/repository/search/fulltexthandler.xml, contentbus: /config/repository/search/fulltexthandler.xml). Danach nochmal indexieren.

Weitere Informationen

Dokumente werden teilweise indiziert, da maxFieldLength für Ihren Lucene nicht groß genug für die gesamte Indexposition ist. Dies ist die Definition:

Das Attribut maxFieldLength legt die maximale Anzahl von Begriffen für Lucene-Indizes pro Dokument fest. Für eine Website ist dieser Wert normalerweise ausreichend. Wenn Sie über große Textdateien mit mehr als 20.000 Wörter verfügen, können Sie den Wert erhöhen. Überprüfen Sie, ob nach Wörtern gesucht wird, die nur am Ende eines größeren Dokuments vorkommen. Wenn Sie den Wert erhöhen, erhöht sich der Speicherverbrauch.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie