Konfigurieren von nichtigen, gefälschten URLs

Sie möchten Ihre URL aus verschiedenen Gründen verdichten (Benutzerfreundlichkeit usw.). Beispiel: Sie haben eine Seitenstruktur /content/Small_Businesses/Innovation/www.IamAnInnovationCompany.com/English und Sie möchten eine nichtige URL für den Endbenutzer verwenden.   Es gibt drei Möglichkeiten zum Konfigurieren einer nichtigen URL:
  • Verwenden Sie die Link Checker-Konfigurationsdatei http://docs.day.com/en/home/communique_4/cq42/setup/configuration/system_behavior/setting_a_virtual.html.
  • Erstellen Sie auf der obersten Ebene einen symlink zur Zielseite. Diese Option ist mit einem symlink in UNIX vergleichbar, die neue URL bleibt unverändert. Beispiel: Ihr Zielseiten-Handle ist /content/Small_Businesses/Innovation/www.IamAnInnovationCompany.com/English. Wenn Sie einen Symlink auf der obersten Ebene erstellen, wird der Handle des Symlinks /content/apage.
  • Erstellen Sie eine Seite des Typs „redirect“. (Sie können ein Beispiel in der Designground Redirect-Vorlage finden) und konfigurieren Sie den Handle. Diese Option ist eine einfache Umleitung zum konfigurierten Ziel-Handle. Die URL für den Endbenutzer könnte weiterhin /content/apage sein, aber beim Verlangen der URL wird der Benutzer auf die Zielseite umgeleitet.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online