Problem: Speichernutzung erhöht sich und häufige GC-Events

Nach der Installation von Adobe Experience Manager 6.0 mit SP2, gibt es erweiterte Speicherauslastung und häufige GC-Events, ohne dass Benutzer an der Instanz arbeiten.

Lösung

Dieses Verhalten wird erwartet, da der standardmäßige Topologiemechanismus alle 30 Sekunden eine Frequenzüberprüfung durchführt.

Diese Prüfung führt dazu, dass der Inhalt unter /var/Erkennung/ aktualisiert wird ..., was durch den standardmäßigen Lucene-Index (/oak:index/lucene) indiziert wird. Dieser Async-Prozess ist normalerweise ziemlich speicherlastig und kann 300-400 MB zum Hochladen/Aktualisieren des Index erfordern.

Fügen Sie zur Vermeidung dieses Effekts der Definition des Lucene-Index eine excludedPaths-Eigenschaft hinzu. Dieser Parameter ist hier in der Apache Jackrabbit Oak-Dokumentation beschrieben.

Sie müssen das zuletzt verwendete Oak Core-Bündel verwenden, das im geteilten Paket verfügbar ist. Sehen Sie die Liste der verfügbaren Hot Fixes für den Adobe Experience Manager 6.0 hier.

Screen Shot 2015-10-08 at 14.18.53

Gilt für: AEM 6.0, 6.1

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie