Problem

Einige Microsoft Word DOCX-Dateien, die in AEM Assets hochgeladen wurden, haben unscharfe und unlesbare Miniaturansichten.

Umgebung

AEM 6.x

Ursache

Dies ist eine bekannte Produkteinschränkung.

Lösung

AEM Assets generiert keine DOCX-Miniaturansichten, sondern extrahiert sie direkt aus dem Archiv der DOCX-Datei.  Wenn Microsoft Word eine fehlerhafte oder unscharfe Miniaturansicht erstellt, wird dieselbe von AEM übernommen.

Als Umgehungslösung kann ein Befehlszeilenwerkzeug benutzt werden, um Miniaturansichten zu generieren.  Zum Beispiel:
https://launchpad.net/ooo-thumbnailer

das Werkzeug könnte über die https://helpx.adobe.com/experience-manager/6-3/assets/using/media-handlers.html#main-pars_title_1-Befehlszeile Arbeitsflussprozessschritt angewendet werden und die Konfiguration für dieses würde https://docs.adobe.com/docs/en/aem/6-2/develop/extending/assets/best-practices-for-imagemagick.html-Bild ähnlich sein.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie