Problem

Wir verwenden ein CDN zusammen mit AEM.  Beim Veröffentlichen einer Seite wird der Cache nicht ungültig.  Die Benutzer sehen die alte Version der Seite, bis der Zwischenspeicher abläuft.

Lösung

AEM-Veröffentlichungs- (Aktivierung) und Dispatcher-Löschungsanforderungen leeren Ihren CDN-Cache nicht. 

Die Meisten Caches hängen von Kopfzeilen wie „Cache-Control: max-age = ...“ ab, um TTLs festzulegen.  Sehen Sie sich beispielsweise die Amazon Cloudfront docs an.

Die Cache-Control kann von AEM gesendet werden.  Außerdem können Sie den Dispatcher so konfigurieren, dass diese Kopfzeile zwischengespeichert wird. Siehe diese Dokumentation.

Weitere Hintergrundinformationen zu CDNs und AEM finden Sie in Diese Präsentation, die Hinweise zum AEM-Dispatcher und zum CDN-Caching enthält.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie