Maven unterstützt keine unsichere Kommunikation mehr über einfache HTTP

Problem

Der Build-Schritt aus der CI/CD-Pipeline von Cloud Manager erzeugt einen Fehler ähnlich diesem hier:

17:48:16,195 [main] [ERROR] [ERROR] Some problems were encountered while processing the POMs: 
[ERROR] Non-resolvable import POM: Could not transfer artifact org.junit:junit-bom:pom:5.4.1 from/to central (http://repo.maven.apache.org/maven2):  
Failed to transfer file http://repo.maven.apache.org/maven2/org/junit/junit-bom/5.4.1/junit-bom-5.4.1.pom with status code 501 @ line 650, column 25

Die Artefakte aus dem Maven Central Repository konnten nicht heruntergeladen werden und der Fehler 501 wird zurückgegeben.

Ursache

Am 20. Dezember 2019 veröffentlichte das Apache-Team (Eigentümer von repo.maven.apache.org), dass das Central Repository ab dem 15. Januar 2020 keine Kommunikation über HTTP mehr unterstützt. Jeder Versuch, auf http://repo1.maven.org und http://repo.maven.apache.org/ zuzugreifen, führt zu einem Fehler. Benutzer müssen ihre Builds aktualisieren, um Abhängigkeiten über HTTPS aufzulösen.

Lösung

Aktualisieren Sie die Repository-URL von der Datei „pom.xml“, um HTTPS zu verwenden. Etwa so:

<repositories> 
 <repository> 
  <id>central</id> 
  <name>Central Repository</name> 
  <url>https://repo.maven.apache.org/maven2</url> 
  <layout>default</layout> 
  <snapshots> 
   <enabled>false</enabled> 
  </snapshots> 
 </repository> 
</repositories>
Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden