Frage

Ab CQ 5.5 kann eine Online-Sicherung nicht mehr über die CRX-Webkonsole ausgelöst werden. Diese Funktion wurde auf das JMX-Plugin verschoben und ist jetzt in der Adobe CQ5-Webkonsole verfügbar (zuvor als Felix Console bekannt).

Wie kann man bestimmte Online-Speicherungsvorgänge automatisiert auslösen, z. B. unter Verwendung von Shellskripten und Cronjobs?

Antwort

Es ist möglich, Online-Speicherungsvorgänge auszuführen, die der entsprechende JMX MBean mithilfe von HTTP-Anforderungen auf RESTful-Art bereitstellt.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie diese HTTP-Anforderungen basierend auf cURL durchführen, um Anforderungen zu senden.

Hinweis:

Das fragliche JMX MBean ist von der Domäne com.adobe.granite, Typ Repository.

Anforderungen

Sicherung mit expliziter Verzögerung starten (in ms):

# start backup with 1ms delay
curl -u admin:<pwd> -F"target=mybackup.zip" -F"force=true"
   -F"delay=1" http://<host>:<port>/libs/granite/backup/content/admin/backups.html

Um eine Sicherung herunterzuladen, den folgenden cURL-Befehl verwenden:

# download backup-zip file with GET
curl -u admin:<pwd>
    "http://<host>:<port>/libs/granite/backup/content/admin/backup.download.html?<absolute_path_to_backup_zip>

Das Löschen einer Sicherungs-Zip-Datei funktioniert ähnlich wie eine POST-Anforderung:

# delete backup-zip file with POST
curl -u admin:<pwd> -F"path=<absolute_path_to_backup_zip>"
    http://<host>:<port>/libs/granite/backup/content/admin/backup.delete.html

Das Abbrechen einer Sicherung ist auch mit einem POST zum Folgenden möglich:

# cancel current backup with POST
curl -u admin:<pwd> -X POST
    http://<host>:<port>/libs/granite/backup/content/admin/backups.cancel.html

Hinweis:

Der cURL-Befehl, eine Sicherungs-Zip-Datei zu erstellen, wird sofort zurückgegeben, da die Sicherungserstellung aufgrund eines asynchronen Threads verzögert wurde.

Um festzustellen, ob eine Sicherung abgeschlossen ist und die entsprechende Sicherungs-Zip-Datei nach Auffassung des Skripts abgeschlossen ist, überwachen Sie das Zielverzeichnis. Ein temporäres Verzeichnis wird erstellt, während die Sicherung ausgeführt wird. Der Name des temporären Verzeichnisses basiert auf dem Namen der angegebenen Zip-Datei für die Sicherung. Beispiel:

  • Name der Sicherungs-Zip-Datei: backup-author-120713.zip
  • Name des temporären Verzeichnisses: backup-author-120713.<xyz>.temp

Der <xyz>-Teil ist dynamisch. Nach Abschluss der Sicherung wird der Inhalt dieses temporären Verzeichnisses wieder komprimiert und entfernt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie