Problem

Wozu dient die Vorlage für CDN Invalidation? Wie wird sie verwendet oder eingerichtet?

Lösung

Allgemeine Informationen zum Viewer-Caching

Die Dokumentation zu dieser Funktion befindet sich im nachfolgenden Link unter „Vorlage für CDN Invalidation“ http://help.adobe.com/de_DE/scene7/using/WSCCBA9D3A-06A3-4f29-AF6B-36CBB2A655F1.html.

Das bewährte Verfahren für die Nutzung der Vorlage für CDN Invalidation geht wie folgt:

  1. Loggen Sie sich ins Scene7s Publishing System (SPS) ein.
  2. Wählen Sie „Einstellungen“ > „Anwendungseinstellungen“.
  3. Suchen Sie nach dem Textfeld „Vorlage für CDN Invalidation“.
  4. Geben Sie die folgenden URLs ein. Ersetzen Sie die unten stehenden Vorgaben durch die in Ihrer Webseite verwendeten (Produktdetails, Miniaturen, Suchergebnisse usw.). 
    <ID>?$s7product$
    <ID>?$1200x1200$
  5. Wählen Sie jetzt einige Bilder aus und wählen Sie dann „Datei“ > „CDN invalidieren“.
  6. Es wird eine Liste der URLs angezeigt, die aus der von Ihnen erstellten Vorlage und den von Ihnen ausgewählten Bildern generiert wurden. Es verwendet die URL, die unter „Allgemeine Anwendungseinstellungen“ als „Veröffentlichter Servername“ aufgelistet ist.
  7. Sie können ggf. auch Änderungen in diesem Fenster vornehmen.
  8. Klicken Sie auf „Weiter“.
  9. Es wird ein Dialogfeld angezeigt, das das Senden einer Anforderung angibt. Klicken Sie auf „OK“.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie