Entdecke interaktive Aquarellpinsel und zeichne mit realistischen Aquarellfarben, die niemals trocknen.

Dank Farbfluss und Wasseranteil realistische Farbübergänge erzeugen – Zusammenfassung.

Pinsel wählen und Einstellungen ändern.

Du wählst einen Aquarellpinsel, indem du auf der Werkzeugleiste auf das Werkzeug „Interaktive Pinsel“ tippst und dann auf „Aquarell“. Mithilfe der Optionen unten auf der Werkzeugleiste kannst du Pinselgröße, Farbfluss und Wasseranteil sowie weitere Einstellungen festlegen.

  • Der Farbfluss steuert, wie viel Farbe der Pinsel aufnimmt.
  • Der Wasseranteil steuert, wie viel Wasser der Pinsel enthält. Wenn du für den Wasseranteil einen hohen Wert einstellst, fließen die Farben auf dem Papier weiter und mischen sich mehr mit anderen Farben.
  • Die Pinseleinstellungen bieten zahlreiche Optionen zum Ändern von Darstellung und Verhalten eines Pinsels.

 

Aquarellfarben, die nie trocknen.

Im Gegensatz zu echten Aquarellfarben trocknet Aquarellfarbe in Fresco niemals und kann immer wieder aufs Neue gemischt werden. Auch nachdem ein Bild geschlossen und erneut geöffnet wurde.

Farben mischen mithilfe der Optionen „Wasseranteil“ und „Deckkraft“.

So mischst du vorhandene Farben in deinem Bild, ohne eine neue Farbe aufzutragen:

  1. Tippe auf das Farbfeld, um den Farbwähler zu öffnen. Lege den Wert für die Deckkraft auf 0 % fest.
  2. Ändere die Einstellung für „Wasseranteil“ nach Bedarf.
  3. Male mit einem Aquarellpinsel über bereits aufgetragene Farben. So werden sie gemischt, ohne dass du eine neue Farbe hinzufügst.

 

Vorheriges Thema: Mit realistischen Ölfarben malen

 

09/24/2019

Illustrator: Kyle T. Webster

Sprecher: Seán Duggan

War diese Seite hilfreich?