Transformieren Sie Elemente in Adobe Illustrator CC, indem Sie sie drehen, spiegeln oder verbiegen.

Objekte drehen, spiegeln und verbiegen – Zusammenfassung

Illustrator bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Transformation von Elementen, u. a. horizontales und vertikales Spiegeln, Drehen oder Verbiegen. Beim Zeichnen einer Rakete lernen Sie die unterschiedlichen Transformationsarten kennen.

Elemente über das Bedienfeld „Eigenschaften“ spiegeln

  • Ausgewählte Elemente lassen sich über die Symbole „An vertikaler Achse spiegeln“ und „An horizontaler Achse spiegeln“ im Bedienfeld „Eigenschaften“ spiegeln.

Elemente drehen

  1. Sie können ausgewählte Inhalte drehen, indem Sie den Cursor des Auswahlwerkzeugs neben einer Ecke des Begrenzungsrahmens positionieren,
  2. klicken und ziehen. Wenn Sie beim Ziehen die Umschalttaste gedrückt halten, erfolgt die Drehung in 45-Grad-Schritten.

Elemente um einen bestimmten Punkt spiegeln

  1. Sie können Elemente auch mithilfe des Spiegeln-Werkzeugs auf der Werkzeugleiste spiegeln.
  2. Klicken Sie auf das Element, um den Punkt für die Spiegelachse festzulegen.
  3. Ziehen Sie, um das Element zu spiegeln. Wenn Sie beim Ziehen Wahl- und Umschalttaste (macOS) bzw. Alt- und Umschalttaste (Windows) gedrückt halten, wird das Element kopiert und in 45-Grad-Schritten gespiegelt.

Eine Kopie spiegeln

  • Ziehen Sie ausgewählte Elemente mit gedrückter Wahltaste (macOS) bzw. Alt-Taste (Windows), um sie zu kopieren.
  • Sie können diese Transformation wiederholen, indem Sie „Objekt > Transformieren > Erneut transformieren“ wählen.

Elemente verbiegen

  1. Wählen Sie das betreffende Element aus, und klicken Sie länger auf das Skalieren-Werkzeug auf der Werkzeugleiste. Wählen Sie das Verbiegen-Werkzeug aus.
  2. Ziehen Sie das Element, um es zu verbiegen. Halten Sie beim Ziehen die Umschalttaste gedrückt, um die Transformation präziser zu steuern.
09/24/2018

Sprecher: Brian Wood

 

War diese Seite hilfreich?