Mit Adobe Illustrator lassen sich glatte Kurven und exakte Geraden zeichnen.
draw-edit-curves_hero-v2

Was Sie benötigen

Die Beispieldatei enthält Adobe Stock-Elemente, mit denen die Schritte dieses Tutorials nachvollzogen werden können. Für eine anderweitige Verwendung der Beispieldateien ist eine Lizenzierung bei Adobe Stock erforderlich. Die Bedingungen für die Verwendung dieser Beispieldateien können der ReadMe-Datei dieses Ordners entnommen werden.

Auf der Werkzeugleiste den Kurvenzeichner aktivieren. Im Bedienfeld „Eigenschaften“ die Flächenfarbe auf „Ohne“ setzen und eine Farbe für die Kontur auswählen.

Kurvenzeichner-Werkzeug auswählen.

Übung 1.

Einmal in die Mitte jeder kreisförmigen Markierung klicken. Mit nur vier Klicks bildet sich ein perfekter Kreis.

Einmal in die Mitte jeder kreisförmigen Markierung klicken, um einen perfekten Kreis zu erstellen

Übung 2.

Mit einem Einfachklick den ersten Ankerpunkt erstellen. Doppelt in die Mitte der anderen kreisförmigen Markierungen klicken. Mit jedem Doppelklick werden Eckpunkte erstellt, die untereinander mit geraden Linien verbunden sind. Auf den zuerst erstellten Punkt doppelklicken, um die Form zu schließen.

Klicken, um Eckpunkte zu erstellen, die mit geraden Linien verbunden sind

Übung 3.

Den Gitarrenumriss zu Ende zeichnen. Dazu den gesamten Pfad mit einfachen Klicks vorgeben.

Zeichnen eines Gitarrenumrisses mithilfe von einfachen Klicks

Übung 4.

In Übung 4 ist der Pfad bereits vorgegeben. Diesen Pfad mit dem Auswahl-Werkzeug auswählen. Kurvenzeichner aktivieren und auf den mittleren Ankerpunkt unten doppelklicken, um die Ecke in eine gleichmäßige Kurve umzuwandeln. Zu Übungszwecken auf die Gerade direkt darüber klicken und eine gleichmäßige Kurve ziehen. Zum Entfernen des Punkts auf den Punkt klicken und die Löschtaste bzw. die Entf-Taste drücken.

Umwandeln einer Ecke in eine Kurve mithilfe des Kurvenzeichner-Werkzeugs.

Übung 5.

In Übung 5 ist der Pfad bereits vorgegeben. Diesen Pfad mit dem Auswahl-Werkzeug auswählen und den Kurvenzeichner aktivieren. An den mittleren Ankerpunkten gemäß Abbildung ziehen, um die Kurven anzupassen.

Anpassen von Kurven mithilfe des Kurvenzeichner-Werkzeugs.

Zum Üben die Grafik auf der Zeichenfläche nachzeichnen und mit den Flächen- und Konturfarben experimentieren. Nun können die erlernten Techniken zur Erstellung von Kurven und Linien in den eigenen Designs angewendet werden.

08/08/2019

Adobe Stock-Anbieter: freebird, Heri Kuncoro

War diese Seite hilfreich?