Richte mit Adobe InDesign ein neues Postkarten-Layout ein. Wähle gleich zu Beginn die korrekten Einstellungen, damit später beim Druck keine Probleme auftreten.
Postkarte mit Text „Daydream Summer Art Show“ wird in einen roten Briefkasten geworfen.

Klicke auf „Neu erstellen“, und dann auf die Registerkarte „Druck“. In der folgenden Abbildung wurden einige Einstellungen für das neue Postkarten-Layout geändert. Auch wurde ein Anschnittbereich eingerichtet, damit das Design bis zur Kante lückenlos gedruckt wird. Wähle „Vorschau“, um deine Änderungen live zu verfolgen.

Die Postkarten-Vorgabe wurde ausgewählt. Ein Anschnitt wird festgelegt, damit das Design bis zur Kante gedruckt wird.

Drehe die zweite Seite, damit sie beim Layouten in der richtigen Ausrichtung angezeigt wird. Mache dazu im Bedienfeld „Seiten“ einen Rechtsklick bzw. Ctrl-Klick auf Seite 2, und wähle „Seitenattribute > Druckbogenansicht drehen > 90° im UZS“. Du musst die Drehung für den Druck nicht zurücksetzen. Wenn du das Layout aber wieder hochkant anzeigen möchtest, mache einen Rechtsklick bzw. Ctrl-Klick auf das Symbol für die Drehung neben Seite 2 und wähle „90° gegen UZS“.

Mit „Seitenattribute > Druckbogenansicht drehen“ wird die Ausrichtung der Zeichenfläche in das Querformat geändert.

Mit den oben beschriebenen Einstellungen wurde diese avantgardistische Postkarte für eine Ausstellung gestaltet.

Vorder- und Rückseite der in InDesign erstellten Postkarte für „Daydream Summer Art Show“.

Der Anfang ist gemacht. Füge nun stylishen Text, farbenfrohe Grafiken und Fotos hinzu, um die Karte zu einem Eyecatcher zu machen.

01/31/2022

Adobe Stock-Anbieter: zilvergolf

War diese Seite hilfreich?