Hinweis:

Sie zeigen die Hilfe zu Photoshop Lightroom Classic CC (ehemals Lightroom CC) an.
Nicht Ihre Version? Zeigen Sie die Hilfe für das brandneue Photoshop Lightroom CC.

In Lightroom Classic CC werden Fotos nicht auf die übliche Weise gespeichert. Stattdessen exportieren Sie Fotos. Sie können Fotos in zahlreichen Dateiformaten für eine Vielzahl von Verwendungszwecken exportieren.

Sie haben zum Beispiel folgende Möglichkeiten:

  • Exportieren Sie Fotos im JPEG-Format für die Bereitstellung im Web oder im TIFF-Format für die Print-Publikation.
  • Exportieren Sie Fotos in einen Ordner auf einem Computer oder in ein angehängtes oder Netzlaufwerk, z. B. ein Flash-Laufwerk.
  • Brennen Sie die Fotos auf einen Datenträger, nachdem Sie sie exportiert haben, damit Sie sie auf CD oder DVD teilen können.

Wenn Sie Fotos exportieren, erstellen Sie neue Dateien, die Entwicklungsmodulanpassungen und andere Änderungen enthalten, die Sie an den XMP-Metadaten der Fotos vorgenommen haben. Beim Exportieren können Sie den Dateinamen, den Farbraum, die Pixelmaße und Auflösung eines Fotos auswählen. Sie können Exporteinstellungen als Vorgaben zur Wiederverwendung speichern.

Über das Bedienfeld „Veröffentlichungsdienste“ können Sie außerdem JPEG-Fotos direkt aus Lightroom Classic CC in Fotoaustauschseiten exportieren und hochladen. Sie können Layouts auch über das Buchmodul auf Blurb.com hochladen. Weitere Informationen finden Sie unter Veröffentlichen von Fotos online mit Veröffentlichungsdiensten und dann Erstellen von Fotobüchern.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Fotos aus Lightroom Classic CC auf einen Computer, eine Festplatte oder ein Flash-Laufwerk zu exportieren:

1. Wählen Sie die Fotos aus, die exportiert werden sollen.

Wählen Sie Fotos in der Rasteransicht oder im Filmstreifen aus. Weitere Informationen finden Sie unter Auswählen von Fotos in der Rasteransicht und im Filmstreifen.

2. Öffnen Sie das Dialogfeld „Exportieren“.

Wählen Sie „Datei“ > „Exportieren“ oder klicken Sie im Bibliothekmodul auf die Schaltfläche „Exportieren“. Wählen Sie nun „Exportieren“ > „Festplatte“ im Popup-Menü oben im Dialogfeld „Exportieren“ aus.

Das Export-Dialogfeld von Lightroom Classic CC
Oben im Dialogfeld „Exportieren“ wird die Anzahl der zu exportierenden Fotos angegeben. Erweiterbare Bedienfelder stellen Optionen zum Umbenennen von Dateien, Auswählen von Dateiformaten und mehr zur Verfügung.

Zum Exportieren auf ein Flash-Laufwerk wählen Sie „Exportieren nach“ > „Festplatte“ und im Bedienfeld „Speicherort für Export“ wählen Sie „Exportieren nach“ > „Spezieller Ordner“. Anschließend klicken Sie auf „Wählen“ und navigieren zum Flash-Laufwerk.

3. (Optional) Wählen Sie eine Exportvorgabe aus.

In Lightroom Classic CC gibt es mehrere Vorgaben, um das Exportieren von Fotos auf Datenträger und in bestimmte Dateiformate zu vereinfachen. Beispielsweise erzeugt die Vorgabe „Für E-Mail“ eine 72-dpi-JPEG-Bilddatei mit geringer Auflösung und sendet die E-Mail automatisch aus Lightroom Classic CC. Auf Wunsch wählen Sie eine Vorgabe links im Dialogfeld „Exportieren“ und fahren mit Schritt 6 fort. Siehe Exportieren von Fotos mit Vorgaben.

4. Legen Sie die Exportoptionen fest.

Legen Sie einen Zielordner, Namenskonventionen und andere Optionen in den verschiedenen Feldern des Dialogfelds „Exportieren“ fest.

Verwenden Sie das Dateieinstellungsbedienfeld beispielsweise, um ein Format für die exportierten Fotos auszuwählen – JPEG, PDF, TIFF, DNG oder das Originalformat – und wählen Sie einen Farbraum aus. Siehe Dateieinstellungen.

Geben Sie im Bildgrößebedienfeld die Größe des Bildes – Abmessung und Auflösung – an. Siehe Bildgröße

Weitere Informationen zu den Einstellungen in den anderen Bedienfeldern finden Sie unter Exportieren von Dateien auf die Festplatte oder auf CD.

Dateieinstellungen und Bildgrößen im Dialogfeld „Exportieren“ in Lightroom Classic CC
Die Bedienfelder für Dateieinstellungen und Bildgröße im Dialogfeld „Exportieren“

5. (Optional) Speichern Sie die Exporteinstellungen.

Wenn Sie Ihre Exporteinstellungen zur späteren Wiederverwendung speichern möchten, klicken Sie unten im Vorgabenbedienfeld auf der linken Seite des Dialogfelds „Exportieren“ auf „Hinzufügen“. Siehe Speichern von Exporteinstellungen als Vorgaben.

6. Klicken Sie auf „Exportieren“.

Video-Tutorial: Fotos im JPEG-Format exportieren und speichern

Video-Tutorial: Fotos im JPEG-Format exportieren und speichern
Adobe TV

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie