Hinweis:

Sie zeigen die Hilfe zu Photoshop Lightroom Classic CC (ehemals Lightroom CC) an.
Nicht Ihre Version? Zeigen Sie die Hilfe für das brandneue Photoshop Lightroom CC.

Anzeigen von Bewertungen, Markierungen und Beschriftungen

Im Bibliothekmodul können Fotos je nach den von Ihnen festgelegten Anzeigeoptionen mit Bewertungssternen, Markierungen und Farbbeschriftungen angezeigt werden.

Hinweis:

Diashows können Fotos mit Bewertungssternen anzeigen. Siehe Anzeigen von Bewertungen in einer Diashow.

  1. Führen Sie im Bibliothekmodul einen der folgenden Schritte aus, um Bewertungen, Markierungen und Beschriftungen einzublenden:
    • Wenn Sie Markierungen und Beschriftungen in den Miniaturzellen der Rasteransicht anzeigen lassen möchten, wählen Sie „Ansicht“ > „Ansichtsoptionen“. Wählen Sie anschließend im Dialogfeld „Bibliotheksansicht-Optionen“ auf der Registerkarte „Rasteransicht“ die Optionen „Markierungen“ und „Farbige Rasterzellen mit Beschriftungsfarben“. Wählen Sie zur Anzeige der Bewertungssterne im Menü „Beschriftung oben“ „Beschriftung unten“ die Option „Bewertung“.

    • Wenn Sie Bewertungen, Markierungen und Beschriftungen in der Werkzeugleiste der Raster- oder Lupenansicht anzeigen möchten, wählen Sie im Menü der Werkzeugleiste eine oder mehrere der folgenden Optionen: „Bewertung“, „Markieren“, „Farbbeschriftung“.

    Hinweis:

    Bewertungen, Markierungen und Beschriftungen stehen in den Vergleichs- und Übersichtsansichten immer neben den angezeigten Fotos zur Verfügung.

Festlegen von Bewertungssternen

Beim Bewerten von Dateien können Sie null bis zu fünf Sternen vergeben. Bewertungssterne sind in jeder Ansicht des Bibliothekmoduls einstell- und anzeigbar. Wenn Fotos bewertet wurden, können Sie im Filmstreifen oder in der Bibliotheksfilterleiste auf eine Filterschaltfläche für Bewertungen klicken, um nur Fotos anzuzeigen und zu bearbeiten, denen Sie eine bestimmte Anzahl von Sternen gegeben haben. Siehe Filtern von Fotos im Filmstreifen und in der Rasteransicht und Suchen von Fotos über die Attributfilter.

  • Wählen Sie „Fotos“ > „Bewertung festlegen“, wenn in der Rasteransicht mindestens ein Foto oder im Filmstreifen in der Lupen-, Vergleichs- oder Übersichtsansicht genau ein Foto ausgewählt ist. Wählen Sie dann im Untermenü eine Bewertung aus.

    Hinweis: Wenn im Filmstreifen in der Lupen-, Vergleichs- oder Übersichtsansicht mehr als ein Foto ausgewählt ist, wird die Bewertung nur auf das aktive Foto angewandt.

  • Geben Sie für die Bewertung eine Zahl von 1 bis 5 ein. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und drücken Sie auf die Zahl, um die Bewertung festzulegen und das nächste Foto auszuwählen.

Hinweis:

In der Vergleichs- und Übersichtsansicht können Sie auf einen der fünf Punkte unter den Fotos klicken, um Bewertungssterne zuzuweisen. Wenn Sie auf den ersten Punkt klicken, weisen Sie einen Bewertungsstern zu, wenn Sie auf den zweiten Punkt klicken, weisen Sie zwei Bewertungssterne zu usw.

Festlegen von Bewertungssternen in den Miniaturen in der Rasteransicht

  1. Wählen Sie in der Rasteransicht mindestens ein Fotos aus.
  2. Klicken Sie auf einen der fünf Punkte unter der Miniaturzelle.

    Wenn Sie auf den ersten Punkt klicken, weisen Sie einen Bewertungsstern zu, wenn Sie auf den zweiten Punkt klicken, weisen Sie zwei Bewertungssterne zu usw.

    Hinweis:

    Damit Bewertungssterne auch in kompakten Miniaturzellen angezeigt werden, wählen Sie im Dialogfeld „Bibliotheksansicht-Optionen“ die Option „Beschriftung unten“ > „Bewertung“. Damit Bewertungssterne in den erweiterten Miniaturzellen angezeigt werden, wählen Sie im Dialogfeld „Bibliotheksansicht-Optionen“ die Option „Bewertungsfußzeile anzeigen“. Siehe Festlegen der Bibliotheksansicht-Optionen für die Rasteransicht.

Festlegen von Bewertungssternen mit der Sprühdose

  1. Aktivieren Sie in der Rasteransicht die Sprühdose in der Werkzeugleiste und wählen Sie dann aus dem Menü „Farbe“ in der Werkzeugleiste die Option „Bewertung“.

    Hinweis:

    Wird die Sprühdose nicht in der Werkzeugleiste angezeigt, wählen Sie im Menü der Werkzeugleiste die Option „Sprühdose“.

  2. Geben Sie die Bewertung in der Werkzeugleiste ein und klicken Sie dann auf ein Foto oder ziehen Sie die Maus über das Foto, um die Bewertung anzuwenden.
  3. Klicken Sie zum Deaktivieren der Sprühdose in der Werkzeugleiste auf den Kreis. Nach der Deaktivierung ist das Sprühdosensymbol in der Werkzeugleiste sichtbar.

Festlegen von Bewertungssternen in der Bibliothekwerkzeugleiste

  1. Klicken Sie in der Werkzeugleiste auf einen Bewertungsstern, wenn in der Rasteransicht mindestens ein Foto oder im Filmstreifen in der Lupen- oder Übersichtsansicht genau ein Foto ausgewählt ist.

    Wenn Sie auf den ersten Punkt klicken, weisen Sie einen Bewertungsstern zu, wenn Sie auf den zweiten Punkt klicken, weisen Sie zwei Bewertungssterne zu usw. Wenn im Filmstreifen in der Lupen- oder Übersichtsansicht mehr als ein Foto ausgewählt ist, wird die Bewertung nur auf das aktive Foto angewandt.

    Hinweis:

    Damit in der Werkzeugleiste die Bewertungssterne angezeigt werden, wählen Sie im Menü der Werkzeugleiste die Option „Bewerten“. Siehe Anzeigen von Steuerelementen in der Werkzeugleiste des Bibliothekmoduls.

Festlegen von Bewertungssternen im Metadatenbedienfeld

  1. Wählen Sie im Popup-Menü des Metadatenbedienfelds „Standard“, „Alle“, „Minimal“ oder „Ad-hoc-Beschreibung“, wenn mindestens ein Foto in der Rasteransicht oder genau ein Foto im Filmstreifen in der Lupen-, Vergleichs- oder Übersichtsansicht ausgewählt ist.
  2. Klicken Sie im Metadatenbedienfeld auf einen der fünf Punkte neben dem Wort „Bewertung“.

    Wenn Sie auf den ersten Punkt klicken, weisen Sie einen Bewertungsstern zu, wenn Sie auf den zweiten Punkt klicken, weisen Sie zwei Bewertungssterne zu usw. Wenn im Filmstreifen in der Lupen-, Vergleichs- oder Übersichtsansicht mehr als ein Foto ausgewählt ist, wird die Bewertung nur auf das aktive Foto angewandt.

Ändern von Bewertungen

  1. Führen Sie im Bibliothekmodul einen der folgenden Schritte aus, um die Anzahl der Bewertungssterne in der Miniaturzelle, in der Werkzeugleiste oder im Metadatenbedienfeld zu ändern:
    • Klicken Sie auf einen anderen Bewertungsstern, um die Bewertung zu erhöhen oder zu verringern. Durch Klicken auf eine Ein-Stern-Bewertung wird die Bewertung entfernt.

    • Wählen Sie „Foto“ > „Bewertung festlegen“ und wählen Sie dann eine andere Bewertung bzw. erhöhen oder verringern Sie die Bewertung.

    Hinweis:

    Sie können Fotos auswählen und „]“ drücken, um die Bewertung zu erhöhen, oder „[“ drücken, um die Bewertung zu verringern.

Entfernen von Bewertungen

  1. Wählen Sie „Fotos“ > „Bewertung festlegen“ >„Keine“, wenn in der Rasteransicht mindestens ein Foto oder im Filmstreifen in der Lupen-, Vergleichs- oder Übersichtsansicht genau ein Foto ausgewählt ist. Wenn im Filmstreifen in der Lupen-, Vergleichs- oder Übersichtsansicht mehr als ein Foto ausgewählt ist, wird die Bewertung nur vom aktiven Foto entfernt.

    Hinweis:

    Um die Bewertungen zu entfernen, können Sie auch auf die Sterne in einer Miniaturzelle, in der Werkzeugleiste des Bibliothekmoduls oder im Metadatenbedienfeld klicken. Beispiel: Ein Foto verfügt über eine Fünf-Sterne-Bewertung. Klicken Sie auf den fünften Stern, um diese Bewertung zu entfernen. Wenn für ein Foto eine Bewertung mit vier Sternen festgelegt wurde, klicken Sie auf den vierten Stern, um die Bewertung zu entfernen, usw.

Markieren oder Ablehnen von Fotos

Markierungen legen fest, ob ein Foto ausgewählt , abgelehnt  oder unmarkiert ist. Markierungen werden im Bibliothekmodul festgelegt. Wenn Fotos markiert wurden, können Sie im Filmstreifen oder in der Bibliotheksfilterleiste auf eine Filterschaltfläche für Markierungen klicken, um nur Fotos anzuzeigen und zu bearbeiten, die Sie mit einer bestimmten Markierung versehen haben. Siehe Filtern von Fotos im Filmstreifen und in der Rasteransicht und Suchen von Fotos über die Attributfilter.

Markierungsstatus werden nicht in XMP gespeichert. Sie sind nicht sichtbar und stehen auch nicht außerhalb des Kataloges von Lightroom Classic CC zur Verfügung.

  1. Führen Sie im Bibliothekmodul einen der folgenden Schritte aus:
    • Wählen Sie mindestens ein Foto in der Rasteransicht oder ein einzelnes Foto im Filmstreifen in der Lupen-, Vergleichs- oder Übersichtsansicht aus. Wählen Sie dann „Foto“ > „Markierung festlegen“ und klicken Sie auf die gewünschte Markierung. Wenn im Filmstreifen in der Lupen-, Vergleichs- oder Übersichtsansicht mehr als ein Foto ausgewählt ist, wird die Bewertung nur auf das aktive Foto angewandt.

    • Wählen Sie in der Rasteransicht oder im Filmstreifen ein Foto aus und drücken Sie die Taste „P“, um ein Bild als ausgewählt zu markieren, oder die Taste „X“, um das Bild als abgelehnt zu markieren. Halten Sie beim Drücken der Taste „P“ oder „X“ die Umschalttaste gedrückt, um die Markierung festzulegen und das nächste Foto auszuwählen. Halten Sie die Strg-Taste (Windows) bzw. Befehlstaste (Mac OS) gedrückt und drücken Sie die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste, um den Markierungsstatus zu erhöhen oder zu verringern.

    • (Nur Rasteransicht) Klicken Sie auf das Markierungssymbol links oben in einer Fotominiatur, um die Markierung anzuwenden oder zu entfernen. Fotos mit einer Ablehnungsmarkierung werden in der Rasteransicht abgeblendet angezeigt.

      Hinweis: Wenn Sie Markierungen in den Miniaturzellen der Rasteransicht anzeigen oder einstellen möchten, muss im Dialogfeld „Bibliotheksansicht-Optionen“ auf der Registerkarte „Rasteransicht“ die Option „Markierungen“ aktiviert sein. (Wählen Sie „Ansicht“ > „Ansicht-Optionen“.)

    • (Nur Vergleichs- und Übersichtsansichten) Klicken Sie unter den Fotos auf die Auswahl- bzw. Ablehnungsmarkierung.

Markieren von Fotos in der Bibliothekwerkzeugleiste

  1. Klicken Sie in der Werkzeugleiste auf die gewünschte Markierung, wenn in der Rasteransicht mindestens ein Foto oder im Filmstreifen in der Lupen- oder Übersichtsansicht genau ein Foto ausgewählt ist. Wenn im Filmstreifen in der Lupen- oder Übersichtsansicht mehr als ein Foto ausgewählt ist, wird die Markierung nur auf das aktive Foto angewandt.

    Hinweis:

    Wenn Sie Markierungen in der Werkzeugleiste anzeigen oder einstellen möchten, wählen Sie im Menü der Werkzeugleiste die Option „Markieren“.

Markieren von Fotos mit der Sprühdose

  1. Aktivieren Sie in der Rasteransicht die Sprühdose in der Werkzeugleiste und wählen Sie dann aus dem Menü „Farbe“ in der Werkzeugleiste die Option „Markieren“.
  2. Geben Sie den Markierungsstatus in der Werkzeugleiste ein und klicken Sie dann auf ein Foto oder ziehen Sie die Maus über das Foto, um den Markierungsstatus anzuwenden.

Schnelles Aufheben der Markierung oder Ablehnen von Fotos

Wenn Sie den Befehl „Fotos verbessern“ wählen, werden unmarkierte Fotos als abgelehnt markiert, bei ausgewählten Fotos wird die Markierung entfernt.

  1. Wählen Sie im Ordnerbedienfeld oder im Sammlungenbedienfeld einen Ordner oder eine Sammlung aus.

  2. Wählen Sie „Bibliothek“ > „Fotos verbessern“.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld „Fotos verbessern“ auf „Verbessern“.

Auswählen von markierten Fotos

  1. Führen Sie im Bibliothekmodul einen der folgenden Schritte aus:
    • Wenn Sie markierte Fotos in der Rasteransicht oder im Filmstreifen auswählen möchten, wählen Sie „Bearbeiten“ > „Markierte Fotos auswählen“.

    • Wenn Sie die Auswahl für unmarkierte Fotos in der Rasteransicht oder im Filmstreifen aufheben möchten, wählen Sie „Bearbeiten“ > „Auswahl der unmarkierten Fotos aufheben“.

Festlegen von Beschriftungen und Farbgruppen

Sie können Fotos eine bestimmte Farbe zuweisen und so eine große Anzahl von Fotos schnell und flexibel kennzeichnen. Beispiel: Sie zeigen viele Fotos, die Sie gerade importiert haben, in der Rasteransicht an. Im Zuge der Überprüfung der neuen Fotos können Sie die Aufnahmen kennzeichnen, die Sie behalten möchten. Nach diesem ersten Durchgang können Sie im Filmstreifen auf die Filterschaltflächen für Farbbeschriftungen klicken, um nur Fotos anzuzeigen und zu bearbeiten, die Sie mit einer bestimmten Farbe gekennzeichnet haben. Siehe Filtern von Fotos im Filmstreifen und in der Rasteransicht und Suchen von Fotos über die Attributfilter.

  1. Führen Sie im Bibliothekmodul einen der folgenden Schritte aus:
    • Wählen Sie mindestens ein Foto in der Rasteransicht oder ein einzelnes Foto im Filmstreifen in der Lupen-, Vergleichs- oder Übersichtsansicht aus. Wählen Sie dann „Foto“ > „Farbbeschriftung festlegen“ und wählen Sie im Untermenü eine Beschriftung. Wenn im Filmstreifen in der Lupen-, Vergleichs- oder Übersichtsansicht mehr als ein Foto ausgewählt ist, wird die Beschriftung nur auf das aktive Foto angewandt.

    • (Nur Rasteransicht) Klicken Sie am unteren Rand der Miniaturzelle auf eine Farbbeschriftung.

      Hinweis: Wenn Sie Farbbeschriftungen in Miniaturzellen anzeigen oder einstellen möchten, aktivieren Sie im Dialogfeld „Bibliotheksansicht-Optionen“ auf der Registerkarte „Rasteransicht“ die Option „Farbbeschriftung einschließen“. (Wählen Sie „Ansicht“ > „Ansicht-Optionen“.)

    • (Nur Raster-, Vergleichs- oder Übersichtsansicht) Klicken Sie unter den Fotos auf ein Farbbeschriftungssymbol.

Festlegen von Farbbeschriftungen in der Bibliothekwerkzeugleiste

  1. Klicken Sie in der Werkzeugleiste auf eine Farbbeschriftung, wenn in der Rasteransicht mindestens ein Foto oder im Filmstreifen in der Lupen- oder Übersichtsansicht genau ein Foto ausgewählt ist. Wenn im Filmstreifen in der Lupen- oder Übersichtsansicht mehr als ein Foto ausgewählt ist, wird die Beschriftung nur auf das aktive Foto angewandt.

    Hinweis:

    Wenn Sie Farbbeschriftungen in der Werkzeugleiste des Bibliothekmoduls anzeigen oder einstellen möchten, wählen Sie im Popup-Menü der Werkzeugleiste die Option „Farbbeschriftung“ aus.

Festlegen von Farbbeschriftungen mit der Sprühdose

  1. Aktivieren Sie in der Rasteransicht die Sprühdose in der Werkzeugleiste und wählen Sie dann aus dem Menü „Farbe“ in der Werkzeugleiste die Option „Beschriftung“.

    Hinweis:

    Wird die Sprühdose nicht in der Werkzeugleiste angezeigt, wählen Sie im Menü der Werkzeugleiste die Option „Sprühdose“.

  2. Wählen Sie in der Werkzeugleiste die Farbbeschriftung aus und klicken Sie dann auf die Fotos oder ziehen Sie die Maus über die Fotos, um die Beschriftung anzuwenden.
  3. Klicken Sie zum Deaktivieren der Sprühdose in der Werkzeugleiste auf den Kreis. Nach der Deaktivierung ist das Sprühdosensymbol in der Werkzeugleiste sichtbar.

Bearbeiten von Farbbeschriftungssätzen

Im Dialogfeld „Farbbeschriftungssatz bearbeiten“ können Sie Namen für die Farbbeschriftungen zuweisen. Wenn Sie eine Beschriftung anwenden, wird dieser Name in die Metadaten des Fotos eingefügt.

  1. Wählen Sie im Bibliothekmodul „Metadaten“ > „Farbbeschriftungssatz“ > „Bearbeiten“.
  2. Geben Sie im Dialogfeld „Farbbeschriftungssatz bearbeiten“ neben der gewünschten Farbe einen Namen ein.
  3. (Optional) Wählen Sie im Menü „Vorgabe“ die Option „Aktuelle Einstellungen als neue Vorgabe speichern“, geben Sie in das Textfeld „Name der Vorgabe“ einen Namen ein und klicken Sie dann auf „Erstellen“.
  4. Klicken Sie auf „Ändern“.

Löschen oder Umbenennen von Farbbeschriftungssätzen

  1. Wählen Sie im Bibliothekmodul „Metadaten“ > „Farbbeschriftungssatz“ > „Bearbeiten“.
  2. Wählen Sie im Dialogfeld „Farbbeschriftungssatz bearbeiten“ im Menü „Vorgabe“ eine Option.
  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Wenn Sie die Vorgabe löschen möchten, wählen Sie „Vorgabe löschen“ [Name der Vorgabe]. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Warndialogfeld auf „Löschen“.

    • Wenn Sie die Vorgabe umbenennen möchten, wählen Sie „Vorgabe umbenennen“ [Name der Vorgabe]. Geben Sie den gewünschten Namen in das Textfeld „Name der Vorgabe“ ein und klicken Sie dann auf „Umbenennen“.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie