Animierte GIF-Dateien sind aus dem Web heute nicht mehr wegzudenken. Mit animierten Bildern lassen sich komplexe Storys leichter vermitteln – und mit Adobe Photoshop geht das ganz schnell. Sieh dir an, wie Designerin und Texterin Kendall Plant eine Skizze zum Leben erweckt, indem sie daraus eine GIF-Animation macht.

Die Natur, Straßenfotografie und sogar Schädel gehören zu den bevorzugten Motiven von Kendall Plant, Designerin, Art-Direktorin und Texterin. Ihren einzigartigen künstlerischen Ansatz bringt sie bei Adobe als Associate Creative Director ein.

Skizzen erstellen.

Als Erstes erstellt Kendall Plant Variationen ihrer ursprünglichen Zeichnung, die den Bewegungsablauf darstellen, und speichert diese als separate Dateien. Sie öffnet die erste Skizze in Photoshop und zieht die übrigen Dateien vom Desktop in das Dokument. Durch Drücken der Eingabe- bzw. Enter-Taste wird jede Datei auf einer eigenen Ebene platziert. Sie entsperrt die Ebene mit dem Originalbild, indem sie auf das Schlosssymbol klickt.

create-animated-gif_step1

Zum Leben erwecken.

Um ihre Skizzen zu animieren, öffnet Kendall Plant die Zeitleiste (Fenster > Zeitleiste), wählt aus der Dropdown-Liste „Frame-Animation erstellen“ und dann im Bedienfeldmenü „Frames aus Ebenen erstellen“. Wenn du schon mal mit der Zeitleiste gearbeitet hast, sollten standardmäßig leere Frames angezeigt werden. Klicke in diesem Fall auf den ersten Frame, halte die Umschalttaste gedrückt und klicke auf den letzten. Wähle im Bedienfeldmenü „Frames löschen“ aus. Jetzt kannst du „Frames aus Ebenen erstellen“ auswählen.

create-animated-gif_step2

Timing der Animation anpassen.

Um für jeden Frame dieselbe Anzeigedauer festzulegen, klickt Kendall Plant auf den ersten Frame in der Zeitleiste und dann bei gedrückter Umschalttaste auf den letzten. Nun kannst du in einem Frame auf den Nach-unten-Pfeil klicken und das Intervall auf 0,1 Sekunden setzen. Alle ausgewählten Frames werden aktualisiert. Als Nächstes wählt Kendall Plant im Dropdown-Menü unter der Zeitleiste „Unbegrenzt“, damit die Animation in einer Endlosschleife abgespielt wird. Klicke auf den Abspielen-Pfeil, um eine Vorschau der Animation zu sehen.

create-animated-gif_3a-v2
create-animated-gif_step3

Als GIF-Datei exportieren.

Wähle „Datei > Exportieren > Für Web speichern (Legacy)“. Wähle „GIF“ als Exportformat aus und „Unbegrenzt“ für die Schleifenwiedergabe.

create-animated-gif_step4

GIF-Animation teilen.

Erstelle eigene GIF-Dateien, um sie in Social Media oder mit Freunden zu teilen. Und bleibe weiter kreativ.

create-animated-gif_step5

Hinweis: Die in diesem Tutorial enthaltenen Projektdateien dürfen nur zu Übungszwecken verwendet werden.

01/07/2020

Designerin: Kendall Plant

War diese Seite hilfreich?