Erstellen Sie in Adobe Photoshop CC eine Vignette, um das Hauptmotiv eines Fotos hervorzuheben.
create-vignette-with-layer-mask_1000x560

Öffnen Sie ein Foto in Photoshop CC. Sie können das bereitgestellte Beispielfoto oder eine eigene Aufnahme verwenden. Wählen Sie ein Form-Werkzeug aus, und ziehen Sie damit über den Bereich des Fotos, den Sie besonders betonen möchten. Photoshop CC fügt die Form auf einer neuen Ebene hinzu. Für dieses Foto wurde ein Rechteck erstellt; Sie können jedoch mit einer Form Ihrer Wahl arbeiten. Klicken Sie im Bedienfeld „Eigenschaften“ (Fenster > Eigenschaften) auf „Vordere Form subtrahieren“.

create-vignette-with-layer-mask_step1

Für die nächsten Schritte muss die Ebene mit der Form ausgewählt bleiben. Klicken Sie im Bedienfeld „Eigenschaften“ auf das Symbol „Masken“, und erhöhen Sie den Wert für „Weiche Kante“. Im Bedienfeld „Ebenen“ können Sie zusätzlich die Deckkraft der Formebene anpassen, um die Vignette zu verfeinern. Rechts neben dem folgenden Bild sehen Sie die Einstellungen, die für das Beispielfoto verwendet wurden.

create-vignette-with-layer-mask_step2

Passen Sie abschließend Farbe und Platzierung der Vignette an. Achten Sie darauf, dass die Formebene nach wie vor ausgewählt ist. Wählen Sie das Form-Werkzeug und eine Farbe aus, die gut zur Szene passt. Mit dem Verschieben-Werkzeug können Sie die Vignette an die Stelle setzen, mit der das gewünschte Motiv am besten hervorgehoben wird.

create-vignette-with-layer-mask_step3

Hier sehen Sie die Endversion unseres Beispielfotos. Mit einigen wenigen Anpassungen haben wir den jungen Mann in den Fokus der Szene gerückt.

create-vignette-with-layer-mask_step4-before create-vignette-with-layer-mask_step4-after

Nutzen Sie diese flexible Vignettentechnik für Ihre eigenen Fotoprojekte.

03/12/2019

Beitrag von: Adrien Radford

Adobe Stock-Anbieter: georgejmclittle

War diese Seite hilfreich?