Natürlich könntest du auf Weltreise gehen, um Motive für einen neuen Hintergrund zu sammeln. Oder du siehst einfach zu, wie die Grafikerin Erica Larson mit Adobe Photoshop ein Bildmotiv in eine völlig neue Umgebung einpasst.

Die Grafikerin Erica Larson ist Associate Creative Director bei Adobe Studio. Mit ihren Designs, die sie tagtäglich produziert, ist sie Inspirationsquelle für viele andere Designer.

Was du benötigst

Die Beispieldateien umfassen u. a. Adobe Stock-Bilder, mit denen du die Schritte dieses Tutorials nachvollziehen kannst. Wenn du die Beispieldateien anderweitig verwenden möchtest, kannst du sie bei Adobe Stock lizenzieren. In der ReadMe-Datei in diesem Ordner findest du die Bedingungen für die Verwendung dieser Beispieldateien.

Die Mauer verschwinden lassen.

Als Erstes blendet Erica Larson die graue Betonmauer aus. Umrande mit dem Schnellauswahl-Werkzeug die Frau, um sie auszuwählen. Klicke auf „Motiv auswählen“ und dann auf „Auswählen und maskieren“, um den Arbeitsbereich „Auswählen und maskieren“ zu öffnen.

Mit dem Schnellauswahl-Werkzeug die Frau auswählen, auf Optionsleiste „Motiv auswählen“ und „Auswählen und maskieren“ wählen

Die Kanten verfeinern.

Öffne im Arbeitsbereich „Auswählen und maskieren“ das Bedienfeld „Eigenschaften“ und ziehe den Schieberegler „Kante verschieben“ nach links, um die Ränder des Auswahlbereichs zu verfeinern. Wähle dann für „Ausgabe in:“ die Option „Auswahl“. Hinweis: Beim Verlassen des Arbeitsbereichs „Auswählen und maskieren“ kommt der ursprüngliche Hintergrund wieder zum Vorschein. Im nächsten Schritt wird das behoben. 

Am Schieberegler „Kante verschieben“ ziehen, um die Ränder des Auswahlbereichs zu verfeinern, und „Ausgabe in: „Auswahl“ wählen

Die Mauer löschen.

Wähle die Ebene der Frau aus, und klicke auf das Symbol „Ebenenmaske hinzufügen“. Weil Erica Larson im Arbeitsbereich „Auswählen und maskieren“ für „Ausgabe in:“ die Option „Auswahl“ gewählt hat, wird in Adobe Photoshop alles maskiert bzw. verborgen, was außerhalb des Auswahlbereichs liegt. So verschwindet die Betonmauer, und es ist nur noch die ausgewählte Frau sichtbar.

Ebenenmaske hinzufügen, um den Hintergrund auszublenden und nur die Frau anzuzeigen

Einen stimmigen Look erstellen.

Larson stimmt die Beleuchtung von Motiv und Hintergrund aufeinander ab. Dafür duplizierst du die Ebene des neuen Hintergrunds, ziehst sie über die Ebene der Frau und wählst dann „Filter > Weichzeichnungsfilter > Durchschnitt“. Klicke bei gedrückter Wahltaste (macOS) bzw. Alt-Taste (Windows) zwischen die grüne Ebene und die Ebene der Frau, um eine Schnittmaske zu erstellen.

Per Weichzeichnungsfilter und Schnittmaske wird in Adobe Photoshop die Form der Frau grün ausgefüllt

Den neuen Hintergrund einfügen.

Aktiviere die grüne Ebene, setze den Mischmodus auf „Weiches Licht“ und reduziere den Wert für die Deckkraft. Erica Larson wendet die Einstellungsebene „Farbfläche“ in Dunkelblau an, um die Ebenen darunter farblich abzurunden. Setze den Mischmodus auf „Weiches Licht“ und reduziere bei der Einstellungsebene auch den Wert für die Deckkraft.

Green layer is selected, set Photoshop blending mode to soft light, add blue solid color adjustment layer to apply color cast replace-image-background-step-5-after

Gönne deinen Fotomotiven Abwechslung.

Ein neuer Hintergrund kann die Motive deiner Fotos an die entlegensten Orte der Welt (und darüber hinaus) entführen. Deine Reise kann beginnen.

Bild der Frau vor neuem Hintergrund mit Grünpflanzen, hängt an einer Wand über zwei fuchsiafarbenen Sesseln

Hinweis: Die in diesem Tutorial enthaltenen Projektdateien dürfen nur zu Übungszwecken verwendet werden.

09/02/2020

Designerin: Erica Larson

Adobe Stock-Anbieter: Ivan, baiterek_media, nikolarakic

War diese Seite hilfreich?