Hinweis:

Informationen zu Fehlerbehebungen bei Companion Apps finden Sie im Adobe Companion Apps Benutzerforum (in englischer Sprache). Telefon-Support ist nicht verfügbar. Um Fragen zu stellen, neue Funktionen vorzuschlagen und Probleme zu melden, besuchen Sie feedback.photoshop.com (in englischer Sprache).

Verbinden von Photoshop Companion Apps mit Photoshop

Adobe® Photoshop® tauscht über ein drahtloses Netzwerk Daten mit Adobe Nav für Photoshop, Adobe Color Lava für Photoshop und Adobe Eazel für Photoshop aus. Zum Herstellen einer Verbindung müssen sich Photoshop und die Apps im selben drahtlosen Netzwerk befinden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr drahtloses Netzwerk zu überprüfen:

  • Klicken Sie unter Mac OS in der Menüleiste des Betriebssystems auf das Wi-Fi-Symbol , um ein drahtloses Netzwerk auszuwählen.

  • Wählen Sie unter Windows XP „Start“ > „Systemsteuerung“ > „Netzwerk- und Internetverbindungen“ > „Netzwerkverbindungen“ > „Drahtlose Netzwerkverbindung“.

  • Wählen Sie unter Windows Vista/Windows 7 „Start“ > „Systemsteuerung“ > „Netzwerk- und Internetverbindungen“ > „Netzwerk- und Freigabecenter“.

  • Tippen Sie auf dem iPad auf „Einstellungen“ > „Wi-Fi“.

Hinweis:

Weitere Informationen zur Verbindung von Photoshop mit den Companion Apps finden Sie im Support-Dokument Fehlerbehebung bei Verbindungsproblemen mit Companion Apps | Photoshop, oder schauen Sie sich Getting started with Photoshop companion apps for Photoshop CS5 (Erste Schritte mit Photoshop Companion Apps für Photoshop CS5, in englischer Sprache) auf Adobe TV an. Allgemeine Informationen zur Einrichtung von und Fehlerbehebung bei drahtlosen Netzwerken finden Sie auf der Seite des Apple-Support oder auf der Microsoft-Seite für Windows-Hilfe und -Anleitungen.

Verbindungseinstellungen in Photoshop

Hinweis:

Für die Verwendung von Photoshop mit Adobe Nav, Adobe Color Lava und Adobe Eazel ist Photoshop 12.0.4 oder höher erforderlich. Wählen Sie ggf. „Hilfe“ > „Updates“, um die aktuellste Version von Photoshop zu installieren.

Richten Sie in Photoshop eine Remoteverbindung zu den Apps ein.

  1. Wählen Sie in Photoshop „Bearbeiten“ > „Remoteverbindungen“.

    Eine Remoteverbindung in Photoshop erstellen.

  2. Geben Sie im Dialogfeld „Remoteverbindungen“ in das Feld „Dienstname“ einen beschreibenden Namen ein.

  3. Geben Sie in das Feld „Kennwort“ ein sechsstelliges Kennwort ein.

  4. Wählen Sie „Remoteverbindungen aktivieren“ und klicken Sie auf „OK“.

Einstellungen für die drahtlose Verbindung in der Companion App

  1. Tippen Sie in Adobe Nav, Adobe Color Lava oder Adobe Eazel auf das PS-Symbol  in der unteren rechten Ecke der App.

  2. Tippen Sie im Verbindungsfenster auf den Photoshop-Dienst.

  3. Geben Sie das sechsstellige Kennwort ein und tippen Sie auf „Verbinden“.

Wenn die Verbindung hergestellt ist, wird das PS-Symbol blau  dargestellt.

IP-Verbindungen mit Companion Apps

Wenn kein drahtloses Netzwerk verfügbar ist, können Sie zwischen Adobe Nav, Adobe Color Lava oder Adobe Eazel und Photoshop eine direkte IP-Verbindung herstellen.

  1. Tippen Sie in Adobe Nav, Adobe Color Lava oder Adobe Eazel auf das PS-Symbol  in der unteren rechten Ecke der App.

  2. Tippen Sie im Verbindungsfenster auf „Neu“.

  3. Geben Sie die IP-Adresse und das Kennwort aus dem Photoshop-Dialogfeld „Remoteverbindungen“ ein.

  4. Tippen Sie auf „Verbinden“.

Wenn die Verbindung hergestellt ist, wird das PS-Symbol blau  dargestellt.

Hinweis:

Weitere Informationen zur Fehlerbehebung bei IP-Verbindungen finden Sie im Support-Dokument Fehlerbehebung bei Verbindungsproblemen mit Companion Apps | Photoshop CS5.

Verwenden von Adobe Nav

Mit Adobe Nav für Photoshop können Sie Photoshop-Werkzeuge auf dem iPad auswählen und verwalten. Adobe Nav ermöglicht es Ihnen außerdem, geöffnete Photoshop-Dokumente auf dem iPad zu durchsuchen, während Sie auf dem Computer mit Photoshop arbeiten. Wenn Sie mit Adobe Nav auf Werkzeuge und Dokumente zugreifen, haben Sie in Photoshop mehr Platz und Flexibilität für die Bearbeitung von Bildern.

Hinweis:

Adobe Nav ist in englischer, französischer, deutscher und japanischer Sprache verfügbar. Mit anderen Sprachversionen von Photoshop kann zwar eine Verbindung zu Adobe Nav hergestellt werden, allerdings nur in einer der oben genannten Sprachen. Für Adobe Nav ist Photoshop 12.0.4 oder höher erforderlich. Wählen Sie „Hilfe“ > „Aktualisierungen“, um die aktuellste Version von Photoshop herunterzuladen.

Hinweis:

Einen englischsprachigen Video-Lehrgang zur Verwendung von Adobe Nav finden Sie auf der Seite für das Adobe CS5.5-Update der NAPP-Website. Außerdem finden Sie Informationen in englischer Sprache zur Verwendung neuer Funktionen von Adobe Nav für das iPad 2 im Video von Russel Brown unter Photoshop apps update (Update der Photoshop Apps).

Mit Photoshop verbinden

Adobe Nav muss mit Photoshop verbunden sein. Anleitungen zum Verbinden von Adobe Nav mit Photoshop finden Sie unter Verbinden von Photoshop Companion Apps mit Photoshop.

Der Werkzeugmodus von Adobe Nav

Im Werkzeugmodus von Adobe Nav können Sie Photoshop-Werkzeuge auswählen und mit ihnen arbeiten. Adobe Nav zeigt bis zu 16 Werkzeuge gleichzeitig an. Sie können den Werkzeugmodus so anpassen, dass die von Ihnen am häufigsten verwendeten Werkzeuge oder auch die Werkzeuge angezeigt werden, die Sie für eine bestimmte Aufgabe (z. B. Malen) verwenden.

Adobe Nav im Werkzeugmodus.

A. Werkzeug-Schaltflächen B. Bearbeitungsoptionen C. In den Werkzeugmodus wechseln D. In den Dokumentmodus wechseln E. Mit Photoshop verbinden F. Werkzeugbedienfeld 
  • Tippen Sie am unteren Rand der App auf , um in den Werkzeugmodus zu wechseln.
  • Tippen Sie auf ein Werkzeug, um es für die Verwendung in Photoshop auszuwählen. Das ausgewählte Werkzeug ist mit einem weißen Hintergrund unterlegt.

Hinweis:

Verwenden Sie die Optionsleiste in Photoshop, um Werkzeugoptionen festzulegen.

  • Um eine 100-%-Ansicht des aktiven Bildes anzuzeigen, tippen Sie auf die Schaltfläche „Tatsächliche Pixel“.
  • Um die Bildmodi zu durchlaufen, tippen Sie auf die Schaltfläche „Bildschirmmodus“. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern des Bildschirmmodus.
  • Wenn Sie Vorder- und Hintergrundfarbe vertauschen möchten, tippen Sie auf das Symbol zum Vertauschen der Farben . Wenn Sie die Standardfarben wiederherstellen möchten, tippen Sie auf das Symbol für Standardfarben .

Hinweis:

Die ausgewählten Vordergrund- und Hintergrundfarben werden im Werkzeugbedienfeld von Adobe Nav angezeigt. Verwenden Sie das Werkzeugbedienfeld in Photoshop, um die Vorder- und Hintergrundfarben tatsächlich auszuwählen. Siehe Auswählen von Farben im Werkzeugbedienfeld.

  • Tippen Sie auf „Bearbeiten“, um Werkzeuge hinzuzufügen, zu löschen oder zu verschieben. Führen Sie dann einen der folgenden Schritte aus:

    • Ziehen Sie ein Werkzeug, um es zu verschieben.

    • Tippen Sie auf das X in der oberen linken Ecke der Werkzeugschaltfläche, um ein Werkzeug zu löschen.

    • Ziehen Sie ein Werkzeug aus dem Menü rechts auf das Raster, um es hinzuzufügen.

      Werkzeuge, die sich im Raster befinden, werden im Menü blau angezeigt.

    • Tippen Sie auf „Fertig“, um zum Werkzeugmodus zurückzukehren.

Der Dokumentmodus von Adobe Nav

Im Dokumentmodus können Sie Photoshop-Dokumente von Adobe Nav aus auswählen, anzeigen und öffnen.

Im Dokumentmodus von Adobe Nav werden Bilddateien angezeigt, die derzeit in Photoshop geöffnet sind.

  • Um den Dokumentmodus aufzurufen, tippen Sie am unteren Rand der App auf .

    Der blaue Punkt links neben dem Dateinamen zeigt das aktive Dokument an.

  • Tippen Sie auf die Miniatur eines Dokuments, um es zum aktiven Dokument in Photoshop zu machen.

  • Wenn Sie Informationen über ein Dokument, einschließlich Größe und Auflösung, anzeigen möchten, tippen Sie zweimal auf die entsprechende Miniatur. Tippen Sie erneut zweimal, um zur Miniaturansicht zurückzukehren.

  • Wenn Sie ein neues, unbenanntes Dokument in Photoshop erstellen möchten, tippen Sie auf „Neu“ oder auf die Platzhalterminiatur für neue Dokumente.

    Neue Dokumente werden im Format 1024 x 768 Pixel, 72 dpi und im sRGB-Farbmodus erstellt.

  • Sie können ein Dokument duplizieren, indem Sie die Miniatur auf die Platzhalterminiatur für neue Dokumente ziehen.

  • Vergrößern Sie eine Miniatur, indem Sie bis zu vier Mal eine öffnende Pinch-Geste (Fingerspreizung) mit den Fingern durchführen. Sie kehren zur Miniaturansicht zurück, indem Sie eine schließende Pinch-Geste durchführen.

  • Ziehen Sie Miniaturen an eine andere Position, um Dokumente neu anzuordnen.

Verwenden von Adobe Color Lava

Mit Adobe Color Lava für Photoshop können Sie Farbfelddesigns auf dem iPad erstellen. Wenn zwischen Adobe Color Lava und Photoshop eine Verbindung hergestellt wurde, können Sie Farbfelder aus Adobe Color Lava als Vordergrundfarbe festlegen. Außerdem können Sie dem Farbfelderbedienfeld in Photoshop während der Arbeit Farben aus Adobe Color Lava hinzufügen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Farbdesigns aus Adobe Color Lava als Farbfeldbibliotheken per E-Mail an andere Personen an anderen Computern zu senden.

Hinweis:

Adobe Color Lava ist in englischer, französischer, deutscher und japanischer Sprache verfügbar. Mit anderen Sprachversionen von Photoshop kann zwar eine Verbindung zu Adobe Color Lava hergestellt werden, allerdings nur in einer der oben genannten Sprachen. Für Adobe Color Lava ist Photoshop 12.0.4 oder höher erforderlich. Wählen Sie „Hilfe“ > „Aktualisierungen“, um die aktuellste Version von Photoshop herunterzuladen.

Hinweis:

Einen englischsprachigen Video-Lehrgang zur Verwendung von Adobe Color Lava finden Sie auf der Seite für das Adobe CS5.5-Update der NAPP-Website. Außerdem finden Sie Informationen in englischer Sprache zur Verwendung neuer Funktionen von Adobe Color Lava für das iPad  2 im Video von Russel Brown unter Photoshop apps update (Update der Photoshop Apps).

Mischmodus in Adobe Color Lava.

A. Fingerreiniger B. Arbeitsfläche C. Farbpalette D. Farbfelder E. Mit Photoshop verbinden F. In den Designbibliotheksmodus wechseln G. Foto laden 

Mischen von Farben in Adobe Color Lava

Wählen Sie Farben aus der Palette aus und „malen“ Sie mit dem Finger auf dem Arbeitsbereich, um Farben in Adobe Color Lava zu mischen.

  • Tippen Sie auf eine Farbe in der Palette, um die jeweilige Farbe zu laden. Die ausgewählte Farbe ist von einem dickeren weißen Rahmen umgeben.

  • Tippen Sie auf den inneren Ring der Farbpalette, um zwischen den Modi „RGB“ und „Graustufe“ zu wechseln.

  • Tippen Sie doppelt auf eine Farbe, um die Farbton-, Sättigungs- und Helligkeitswerte zu bearbeiten. Tippen Sie auf , um die Werte für Farbton, Sättigung und Helligkeit zu übernehmen.

  • Tippen Sie einmal oder zweimal auf den Fingerreiniger, um die Farbe von Ihrer Fingerspitze zu entfernen.

  • Tippen Sie auf , um die Farbpalette auf die Standardfarben zurückzusetzen.

  • Tippen Sie auf , um die Arbeitsfläche zu löschen.

  • Tippen Sie auf die Schaltfläche „Neu“, um ein neues Design zu erstellen.

  • Tippen Sie auf das Kamerasymbol , um ein Foto auf die Arbeitsfläche zu laden. Wählen Sie dann ein Bild aus einem iPad-Fotoalbum.

Arbeiten mit Farbfeldern in Adobe Color Lava

Farbfeldsätze werden auf der rechten Seite der Adobe Color Lava-App angezeigt. Das aktive bzw. ausgewählte Farbfeld wird größer dargestellt als die anderen vier Farbfelder.

  • Wählen Sie ein Farbfeld aus, indem Sie darauf tippen. Wenn Sie Farben mischen, ersetzt Adobe Color Lava die Farbe im ausgewählten Farbfeld durch die Farbe, mit der Sie malen.

  • Tippen Sie auf ein Farbfeld, um es als Vordergrundfarbe in Photoshop festzulegen.

  • Wenn Sie Farbfeldsätze bearbeiten möchten, tippen Sie auf die Schaltfläche für den Designbibliotheksmodus .

Verwalten von Designs in Adobe Color Lava

Der Designbibliotheksmodus ermöglicht Ihnen die Arbeit mit bis zu 300 Farbfeldsätzen oder Designs.

Designbibliotheksmodus in Adobe Color Lava.

A. Farbdesigns B. Designs bearbeiten C. In den Farbmischmodus wechseln D. Mit Photoshop verbinden 
  • Wählen Sie ein Design aus, indem Sie darauf tippen.

  • Wenn Sie das ausgewählte Design bearbeiten möchten, tippen Sie auf die Schaltfläche für den Farbmischmodus .

  • Tippen Sie auf ein Farbfeld in einem Design, um es als Vordergrundfarbe in Photoshop festzulegen.

  • Doppeltippen Sie auf ein Design, um die RGB-, HSL- und Hexadezimalwerte für jedes Farbfeld im Design anzuzeigen.

Designdetails in Adobe Color Lava

  • Wenn Sie ein Design umbenennen oder löschen möchten, tippen Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ oder berühren Sie ein Design und halten Sie es gedrückt. Führen Sie dann einen der folgenden Schritte aus:

    • Tippen Sie auf das X in der oberen linken Ecke eines Designs, um es zu löschen.

    • Tippen Sie auf den Namen des Designs, um ihn zu ändern.

Weitergeben von Adobe Color Lava-Designs

Anleitungen zum Verbinden von Photoshop und Adobe Color Lava finden Sie unter Verbinden von Photoshop Companion Apps mit Photoshop.

  1. Wenn Sie eine Verbindung mit Photoshop hergestellt haben, tippen Sie auf , um in den Designbibliotheksmodus zu wechseln.

  2. Tippen Sie zweimal auf ein Design, um dessen Details aufzurufen. Tippen Sie dann auf eine der folgenden Schaltflächen:

    An Photoshop senden

    Designfarben werden im Farbfelderbedienfeld angezeigt.

    Per E-Mail senden

    Öffnet eine E-Mail-Nachricht, sodass Sie das Design an eine andere Person senden können. Die E-Mail enthält eine Vorschau des Designs im PNG-Format, eine Vorschau des Arbeitsbereichs im PNG-Format und eine Farbfeldbibliotheksdatei im ASE-Format. Anweisungen zum Laden einer Farbfeldbibliothek in Photoshop finden Sie unter Verwalten von Farbfeldbibliotheken.

Verwenden von Adobe Eazel

Mit Adobe Eazel für Photoshop können Sie Aquarelle auf einer Arbeitsfläche malen. Jeder Strich wird „nass“ durchgeführt und „trocknet“ nach einigen Sekunden. Die Farben laufen je nach den Einstellungen und der Nässe des vorherigen Strichs ineinander. Sie können Eazel-Bildmaterialien in der iPad-Fotogalerie speichern und sie zur weiteren Bearbeitung oder zum Compositing an Photoshop übertragen.

Hinweis:

Adobe Eazel ist in englischer, französischer, deutscher und japanischer Sprache verfügbar. Mit anderen Sprachversionen von Photoshop kann zwar eine Verbindung zu Adobe Eazel hergestellt werden, allerdings nur in einer der oben genannten Sprachen. Für Adobe Eazel ist Photoshop 12.0.4 oder höher erforderlich. Wählen Sie „Hilfe“ > „Aktualisierungen“, um die aktuellste Version von Photoshop herunterzuladen.

Hinweis:

Einen englischsprachigen Video-Lehrgang zur Verwendung von Adobe Eazel finden Sie auf der Seite für das Adobe CS5.5-Update der NAPP-Website.

Adobe Eazel für Photoshop.

A. Pinselmuster B. Fingersteuerelemente C. Arbeitsfläche 

Hinweis:

Adobe Eazel erkennt automatisch, ob die rechte und linke Hand verwendet wird.

Pinselmuster

Zeigt die Farbe, Größe und Deckkraft des aktuellen Pinsels an.

Daumensteuerelement

Rückgängig machen, wiederherstellen und alles löschen.

Zeigefingersteuerelement

Farbe auswählen.

Mittelfingersteuerelement

Pinselgröße anpassen.

Ringfingersteuerelement

Farbdeckkraft ändern.

Steuerelement für kleinen Finger

Bildmaterial speichern und an Photoshop senden.

Arbeitsmodi in Adobe Eazel

Adobe Eazel bietet zwei Arbeitsmodi: den statischen und den dynamischen Modus. Im statischen Modus bleiben alle fünf Fingersteuerelemente auf dem Bildschirm sichtbar, während Sie Optionen festlegen. Führen Sie folgende Schritte aus, um im statischen Modus zu arbeiten:

  1. Berühren Sie die Arbeitsfläche einmal mit allen fünf Fingern und heben Sie sie anschließend an.

  2. Tippen Sie auf eine Einstellung oder berühren und ziehen Sie sie, um sie anzupassen.

  3. Berühren Sie die Arbeitsfläche, um die Änderung zu übernehmen.

  4. Berühren Sie die Arbeitsfläche erneut, um eine weitere Option festzulegen, oder tippen Sie ein zweites Mal, um mit dem Malen zu beginnen.

Im dynamischen Modus ist jeweils nur ein Steuerelement auf dem Bildschirm sichtbar. Das Steuerelement wird nur angezeigt, solange Sie es auf irgendeine Weise verwenden. Führen Sie folgende Schritte aus, um im dynamischen Modus zu arbeiten:

  1. Setzen Sie alle fünf Finger auf die Arbeitsfläche und heben Sie anschließend alle Finger an außer dem, dessen Steuerelementoptionen Sie anpassen möchten.

  2. Ziehen Sie den Finger, um die Einstellung anzupassen, oder tippen Sie mit dem kleinen Finger, um eine Option auszuwählen.

  3. Berühren Sie die Arbeitsfläche erneut, um eine weitere Option festzulegen oder um mit dem Malen zu beginnen.

Auswählen von Farben in Adobe Eazel

In Adobe Eazel stehen Ihnen jeweils fünf Farbfelder in einer Palette unter dem Zeigefinger zur Verfügung. Das ausgewählte Farbfeld ist von einem blinkenden Rahmen umgeben.

Auswählen einer Farbe in Eazel

A. Farbfelder B. Pinselmuster C. Aktuelle Farbe D. Farbkreis 
  • Ziehen Sie den Zeigefinger auf ein Farbfeld und heben Sie den Finger an, um das Feld auszuwählen.

  • Wenn Sie ein Farbfeld ändern möchten, ziehen Sie zunächst den Zeigefinger auf das Feld, um es auszuwählen. Ziehen Sie den Finger anschließend weiter zum Farbkreis oder zu einer Farbe im Bildmaterial auf der Arbeitsfläche.

Festlegen von Strichstärke und Deckkraft in Adobe Eazel

  • Ziehen Sie mit dem Mittelfinger nach oben, um den Pinsel zu vergrößern. Ziehen Sie mit dem Mittelfinger nach unten, um den Pinsel zu verkleinern. Das Pinselmuster wird beim Ziehen aktualisiert.

  • Ziehen Sie mit dem Ringfinger nach oben, um die Deckkraft der Farbe zu erhöhen. Ziehen Sie mit dem Ringfinger nach unten, um die Transparenz der Farbe zu erhöhen. Das Pinselmuster wird beim Ziehen aktualisiert.

Rückgängigmachen, Wiederherstellen und Löschen in Adobe Eazel

  • Wählen Sie mit dem Daumen  aus oder blättern Sie mit einer Wischgeste von rechts nach links, um den letzten Strich rückgängig zu machen.

  • Wählen Sie mit dem Daumen  aus oder blättern Sie mit einer Wischgeste von links nach rechts, um den letzten Strich zu wiederherzustellen.

  • Wählen Sie mit dem Daumen  aus oder blättern Sie mit einer Wischgeste nach oben, um den Inhalt der Arbeitsfläche zu löschen.

Speichern von Adobe Eazel-Bildmaterial und Senden an Photoshop

Sie können Bildmaterial aus Adobe Eazel als JPEG-Bild in der iPad-Galerie speichern. Danach können Sie es per E-Mail an eine andere Person senden, es als Hintergrundbild verwenden oder drucken. Sie können Bildmaterial aus Adobe Eazel auch an Photoshop senden, wo Sie es zur weiteren Bearbeitung oder zum Compositing öffnen können.

Hinweis:

Anleitungen zum Verbinden von Photoshop und Adobe Eazel finden Sie unter Verbinden von Photoshop Companion Apps mit Photoshop.

  • Um Bildmaterial auf dem iPad zu speichern, wählen Sie mit dem kleinen Finger „Einstellungen“ und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Unter Fotos speichern.

  • Um Bildmaterial an Photoshop zu senden, wählen Sie mit dem kleinen Finger „Einstellungen“ und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche „An Photoshop senden“.

    Adobe Eazel sendet Bilddaten an Photoshop und Photoshop öffnet das Bildmaterial mit einer Auflösung von 4096 x 3092. In Photoshop können Sie Bildmaterial aus Adobe Eazel in einem beliebigen unterstützten Dateiformat speichern.

Hinweis:

Bildmaterial aus Adobe Eazel wird in Photoshop möglicherweise leicht anders dargestellt. Der Grund dafür sind minimale geometrische Unterschiede, die beim Rendering auftreten.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie