Erfahre, wie du deinem Footage mit Farbkorrekturen einen professionellen Look verleihen kannst.
Bild einer Frau in einem tropischen Dschungel

Welche Rolle spielt Farbe in deinen Videoprojekten?

Mit Werkzeugen zur kreativen Farboptimierung kannst du deinen Videoprojekten mehr Aussagekraft verleihen.

Was ist Farbkorrektur?

Unter Farbkorrektur versteht man im Allgemeinen Änderungen an den Farben und der Helligkeit in visuellen Medien. Dabei kann es sich um eine einfache Erhöhung der Farbintensität oder um eine dezentere Änderung der Stimmung in ausgewählten Bildbereichen handeln.

Das Bedienfeld „Lumetri-Farbe“.

Das Bedienfeld Lumetri-Farbe in Premiere Pro ermöglicht mehrere Arten der Farbanpassung. Mit automatischen Farbanpassungen lassen sich die Farben verschiedener Kameraperspektiven abgleichen und korrigieren. Präzise Steuerungen ermöglichen kreative Farbeffekte.

Clip-Farben abgleichen.

Der erste Schritt bei der Farbbearbeitung besteht darin, Einheitlichkeit herzustellen. Alle Materialien sollen so wirken, als wären sie zur selben Zeit mit derselben Beleuchtung und denselben Kameraeinstellungen aufgenommen worden.

Zwei Bilder von einem Obstdessert. Eines mit Blaustich, das andere wurde korrigiert, sodass die Farben natürlich wirken.

Weißabgleich anpassen.

Ein unerwünschter Farbstich fällt leicht ins Auge. Stelle deshalb zuerst die natürlichen Farben wieder her. Mit den Steuerungen im Bedienfeld Lumetri-Farbe kannst du die Farb-Balance automatisch korrigieren.

Clips mit unterschiedlicher Farb-Balance abgleichen.

Dem Betrachter fällt es schnell auf, wenn sich die Farben einer Szene zwischen den Aufnahmen verändern. Wenn du mit mehreren Kameras arbeitest, ist der Farbabgleich in der Postproduktion wesentlich für ein professionelles Ergebnis. Im Bedienfeld Lumetri-Farbe kannst du die Farben der Clips automatisch aufeinander abstimmen.

Einfache Anpassungen vornehmen.

Um deine Bilder intensiver wirken zu lassen, justiere im Bedienfeld Lumetri-Farbe die Regler für Temperatur, Färbung, Belichtung und Kontrast. Die höchste Wirkung erzielst du mit den Einstellungen für Sättigung oder Dynamik. Nutze sie für Social-Media-Posts.

Footage einen kreativen Look verleihen.

Die Farbkorrektur ist nur der erste Schritt auf dem Weg zur perfekten Aufnahme. Nun folgt der kreative Einsatz von Farbe, um eine besondere Atmosphäre zu erzeugen und deinem Projekt deine eigene, ganz spezielle Note zu verleihen. Ein wiedererkennbarer Look ist besonders für Kanäle oder Serien wichtig, damit deine Follower neuen Content sofort erkennen.

Bild einer Frau, die Yoga macht, untermalt durch dramatische Licht- und Farbeffekte

Look-Vorgabe mit einem Klick anwenden.

Verwandle gewöhnliches Footage in einen stimmungsvollen Filmmoment. Im Bedienfeld Lumetri-Farbe findest du im Abschnitt Kreativ unter Look zahlreiche Film-Looks. Eine Vorschau zeigt dir, wie ein Look auf deinem Footage wirkt. Wenn er dir gefällt, kannst du ihn mit einem Mausklick anwenden.

Dramatische Farbeffekte erzielen.

Manchmal braucht es mehr als dezente Anpassungen, damit eine Message beim Betrachter ankommt. Bei der Farbgestaltung gibt es keine Regeln oder Grenzen. Wichtig ist nur, dass du konsistent bleibst. Wähle ein paar deiner Ideen aus, die den größten Effekt haben. Wende sie auf alle Aufnahmen an, um sicherzugehen, dass sie im gesamten Projekt funktionieren. Auf diese Weise lässt sich mattes Footage in ein lebendiges, visuelles Erlebnis verwandeln.

Farbe und Premiere Pro.

Premiere Pro enthält zahlreiche Werkzeuge für visuelle Effekte und Farboptimierung. Dazu gehören Optionen zur automatischen Farbanpassung und präzise Steuerungen für die manuelle Feinabstimmung.

Bild einer Frau, die Yoga praktiziert, mit dramatischen Licht- und Farbeffekten. Bedienfeld „Lumetri-Farbe“ von Premiere Pro

Kunst und Technik der Farboptimierung.

Die Arbeit mit Farbe ist sowohl eine Kunst als auch eine Technik. Die beste Methode, den richtigen Look für dein Footage zu ermitteln, besteht darin, verschiedene Dinge auszuprobieren, in der Wiedergabe zu überprüfen und dann zu entscheiden, ob dir das Ergebnis gefällt.

Das Bedienfeld „Lumetri-Farbe“.

Das Bedienfeld Lumetri-Farbe ist der Startpunkt, um sich in die Welt der Farbkorrektur einzuarbeiten. Wähle „Fenster > Lumetri-Farbe“, oder klicke oben auf der Leiste der Arbeitsbereiche auf Farbe.

Mit den Werkzeugen experimentieren.

Einige Werkzeuge und Steuerungen sind dir vielleicht noch unbekannt. Durch Experimentieren lernt man oft am besten. Du kannst deine Schritte jederzeit mit dem Befehl Rückgängig zurückverfolgen. Probiere deine Ideen einfach aus – Übung macht den Meister.

08/04/2020
War diese Seite hilfreich?