Problem:

Beim Zurücksetzen des Passworts erhält der Benutzer manchmal die Fehlermeldung: „Aktivierung fehlgeschlagen - Konto ist bereits aktiv“ oder

wenn das Target-Konto gesperrt ist.

Lösung: 

Die folgenden Gründe können die Ursache für diese Fehler sein:

  1.  Wenn ein Benutzer in Ihrer Organisation diesen Fehler erhält, überprüfen Sie, ob der Benutzer gesperrt ist oder nicht.

  2. Es kommen verschiedene Gründe in Frage, aufgrund derer der Benutzer gesperrt werden kann. Entweder hat der Benutzer versucht, sich mehrere Male anzumelden und wurde aufgrund mehrerer fehlgeschlagener Versuche gesperrt. Der andere Grund könnte darin bestehen, dass der Benutzer sich längere Zeit nicht am Zielkonto angemeldet hat und das Konto für einige Zeit inaktiv war.

  3. Es könnte noch einen anderen Grund geben, der eine Ursache für dieses Problem sein kann. d. h., wenn die Datenbankverbindung mit falschen Daten erfolgt; jedoch sind die Gründe in der Regel die oben erwähnten.

  4. Wenn der Administrator/Superuser die Sperre nicht aufheben kann, müssen Sie sich an das Kundendienstteam wenden und Ihr Kennwort für das Konto zurücksetzen lassen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie