Hinweis:

  Typekit wurde in Adobe Fonts umbenannt und ist jetzt in Creative Cloud und anderen Abonnements enthalten. Weitere Informationen

Verwenden von Webschriften aus Typekit in Muse

Mit Muse erhalten Sie direkten Zugriff auf Schriften aus Typekit, einem Abonnementdienst für erstklassige kommerzielle Schriftarten. Sie können eine begrenzte Auswahl an Schriften aus der Typekit-Bibliothek auch ohne Creative Cloud-Plan verwenden. Wenn Sie einen Plan abonniert haben, haben Sie Zugriff auf die komplette Bibliothek mit Tausenden von Schriftarten. Eine schrittweise Anleitung zur Verwendung von Typekit mit Muse finden Sie in unserer Komplettlösung.

Sie können Ihren Plan jederzeit auf der Typekit-Kontoseite testen. Wenn Sie einen kostenlosen Plan haben und mehr Schriftarten möchten, können Sie jederzeit ganz einfach aktualisieren.

Hosten von Webschriftarten: Plan für Seitenansichten

Typekit hostet die Schriftarten, die Sie für Ihre Website festlegen möchten. Wenn Sie daher Schriften aus der Typekit-Bibliothek auswählen und dann Ihre Site in Muse veröffentlichen, werden diese Schriften automatisch von Typekit gehostet und Ihr Typekit-Konto wird mit Ihrer Website verbunden. Typekit verfolgt dann die Anzahl der Besucher auf der Seite, sodass Partner für die Nutzung ihrer Schriftarten entsprechend bezahlt werden.

Ihr Limit für Seitenansichten auf Typekit variieren je nach Plan. Wenn Sie die Seitenansichten für Ihren Plan überschreiten, sind Sie möglicherweise für Überschusskosten verantwortlich – daher ist es wichtig, dies vor dem Veröffentlichen in Muse zu überprüfen.

Ihr Kontingent für Seitenansichten wird auf Ihrer Typekit-Kontoseite vermerkt, auf der Sie außerdem aktuelle Nutzungsinformationen für den aktuellen Monat finden.

Weitere Informationen

Was passiert mit Schriften aus Typekit, wenn Seitenansichten das maximale Limit überschreiten?

Typekit deaktiviert nicht automatisch Ihre Schriften, wenn Sie das Limit für Seitenansichten auf Ihrem Abonnement überschreiten. Wenn Sie auf das Limit überschreiten, werden Sie vom Typekit-Support-Team per E-Mail kontaktiert, und Sie werden aufgefordert, auf einen Plan mit einem höheren Limit für Seitenansichten zu aktualisieren.

Was passiert mit den Schriftarten auf meiner Site, wenn ich zu einem kostenlosen Plan wechsele?

Mit kostenlosen Creative Cloud-Plänen sind Sie trotzdem noch berechtigt, Schriftarten aus der Typekit Limited-Bibliothek zu verwenden. Wenn Sie Ihr monatliches Creative Cloud-Abonnement kündigen, aber Zugang zur gesamten Typekit-Bibliothek behalten möchten, können Sie sich für einen eigenständigen Plan mit Typekit anmelden. Weitere Informationen finden Sie unter typekit.com/plans oder senden Sie eine E-Mail an support@typekit.com.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie