Lösung eines Problems, bei dem XD-Dokumente in der XD Mobile-App eingeschränkt funktionsfähig sind.

Problem

Aufgrund eines vorübergehenden technischen Problems werden XD-Dokumente, die per Drag-and-Drop auf das Webinterface von assets.adobe.com gezogen wurden, in einem älteren Dateiformat gespeichert.

Dieses Format wird aus der XD Mobile App entfernt. Aus diesem Grund werden neuere Funktionen wie Offline verfügbar und Prototype-Link teilen deaktiviert. Das Dokumentenminiaturbild ist ebenfalls nicht sichtbar.

XD-Dokumente werden bei der Anzeige in der XD Mobile App mit einem grauen Symbol dargestellt
XD-Dokumente werden bei der Anzeige in der XD Mobile App mit einem grauen Symbol dargestellt

Wenn Sie versuchen, Funktionen vom Symbol ... für eines dieser Dokumente auswählen, wird die folgende Nachricht angezeigt:

Fehlermeldung beim Zugriff auf ein bestimmtes XD-Dokument
Fehlermeldung beim Zugriff auf ein bestimmtes XD-Dokument

Ursache

Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie Ihr XD-Dokument zu assets.adobe.com über ihre Netzschnittstelle hochgeladen haben. Dies liegt daran, dass die Webschnittstelle von assets.adobe.com einen Defekt aufweist, der dazu führt, dass die auf diese Weise gespeicherten Dateien ihr Format Cloud-fähig verlieren.

Umgehungslösung

Wenn Sie XD-Dokumente in die Creative Cloud hochladen, legen Sie sie nicht per Drag & Drop in der Weboberfläche von assets.adobe.com, sondern im Ordner „Creative Cloud Files“ auf Ihrer Desktop-Festplatte ab. Die Dateien werden automatisch synchronisiert und in das neuere Dateiformat konvertiert und in der XD Mobile App stehen dann alle Dokument-Optionen zur Verfügung.

Verwenden Sie die folgenden Filter, um unter Mac- oder Windows-Betriebssystemen auf die Verfahren für XD zuzugreifen.

Mac OS:

  1. Nachdem Sie Ihren Entwurf mit XD auf dem Desktop fertiggestellt haben, speichern Sie ihn im Ordner Creative Cloud Files über Datei > Speichern auf dem Mac.

    Mac OS:
    Mac OS:
  2. Navigieren Sie zum Ordner Creative Cloud Files auf Ihrem System.

    Mac OS:
    Mac OS:

    Die im Ordner Creative Cloud Files gespeicherten Dateien werden mit der Weboberfläche von assets.adobe.com synchronisiert.

    Im Ordner „Creative Cloud Files“ gespeicherte Dateien sind auf anderen Geräten verfügbar
    Im Ordner „Creative Cloud Files“ gespeicherte Dateien sind auf anderen Geräten verfügbar

    Hinweis:

    Sie können den Status Ihrer Cloud-Synchronisation überprüfen, indem Sie auf das Creative Cloud-Symbol im Statusmenü von Mac OS klicken.

  3. Öffnen Sie XD auf Ihrem Mobilgerät und klicken Sie auf XD-Dokumente, um die Dokumente anzuzeigen, die auf assets.adobe.com hochgeladen wurden.

Windows:

  1. Nachdem Sie Ihren Entwurf mit XD auf dem Desktop fertiggestellt haben, speichern Sie ihn im Ordner Creative Cloud Files über Speichern unter aus dem Hamburger-Menü von Windows.

    Windows:
    Windows:
  2. Navigieren Sie zum Ordner Creative Cloud Files auf Ihrem System.

    Windows:
    Windows:

    Die im Ordner Creative Cloud Files gespeicherten Dateien werden mit der Weboberfläche von assets.adobe.com synchronisiert.

    Im Ordner „Creative Cloud Files“ gespeicherte Dateien sind auf anderen Geräten verfügbar
    Im Ordner „Creative Cloud Files“ gespeicherte Dateien sind auf anderen Geräten verfügbar

    Hinweis:

    Sie können den Status Ihrer Cloud-Synchronisation überprüfen, indem Sie auf den Task Manager unter Windows klicken. (Das Symbol kann standardmäßig ausgeblendet sein. Klicken Sie in diesem Fall auf das ^-Zeichen, um alle Statussymbole anzuzeigen.)

  3. Öffnen Sie XD auf Ihrem Mobilgerät und klicken Sie auf XD-Dokumente, um die Dokumente anzuzeigen, die auf assets.adobe.com hochgeladen wurden.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie