Die Erweiterung „Adobe Acrobat – PDF erstellen“ wird verwendet, um Webseiten in PDF zu konvertieren. Wenn Sie diese Erweiterung aktivieren, werden die Symbolleiste der Erweiterung „PDF erstellen“ und Kontextmenüoptionen hinzugefügt, um Webseiten oder Links in PDF zu konvertieren.

So aktivieren Sie die Erweiterung „Adobe Acrobat – PDF-Datei erstellen“ in Chrome:

  1. Starten Sie Google Chrome.

  2. Wechseln Sie zu Tools -> Erweiterungen (wie im Schnappschuss unten dargestellt) oder geben Sie in die Adressleiste von Chrome chrome://extensions/ ein.

    Option für Chrome-Erweiterungen
  3. Suchen Sie die Erweiterung Adobe Acrobat – PDF-Datei erstellen. Das Kontrollkästchen Aktiviert ist deaktiviert. Klicken Sie in das Kontrollkästchen Aktiviert, um diese Erweiterung zu aktivieren.

    Erweiterung „Adobe Acrobat – PDF-Datei erstellen“

    Nachdem Sie die Erweiterung aktiviert haben, werden die Symbolleiste der Erweiterung „PDF-Datei erstellen“ und die Kontextmenüoptionen angezeigt. Ein Neustart ist nicht erforderlich. Das Zusatzmodul ist ausgegraut (siehe Schnappschuss unten).

    Erweiterung ausgegraut
  4. Öffnen Sie eine Webseite in einer neuen Chrome-Registerkarte oder aktualisieren Sie eine andere vorhandene Registerkarte, die eine geladene Webseite enthält. Nachdem die Webseite vollständig heruntergeladen wurde, wird die Erweiterung aktiviert und kann zum Konvertieren verwendet werden (wie im Schnappschuss unten dargestellt).

Erweiterung aktiviert
Optionen in „PDF erstellen“

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie