Lernen Sie, wie Sie in Adobe Acrobat DC auf dem Mac oder unter Windows aus Text- und Bilddateien PDFs erstellen. Wandeln Sie Microsoft Office-Dateien oder JPEG-, PNG- und andere Bilddateien in PDF um.

Werkzeug „PDF-Datei erstellen“ aufrufen.

create-pdfs-from-text-image_900x506_step1

Auf „Datei auswählen“ klicken.

Zu konvertierende Datei auswählen.

Wählen Sie im Dialogfeld „Öffnen“ die Beispieldatei BodeaBrochure.pptx oder eine andere Datei aus, die Sie in das PDF-Format umwandeln möchten. Klicken Sie auf Öffnen. Sie können Microsoft Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien sowie JPEG-, PNG-, TXT- und andere Dateien konvertieren.

create-pdfs-from-text-image_900x506_step3

PDF-Datei erstellen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen. Adobe Acrobat wandelt die Datei automatisch in das PDF-Format um.

Neue PDF-Datei speichern.

Wenn die konvertierte Datei angezeigt wird, wählen Sie Datei > Speichern bzw. Datei > Speichern unter, und weisen Sie der neuen PDF-Datei einen Namen und Speicherort zu. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit Adobe Acrobat PDFs erstellen. Sie können auch PDFs in Microsoft Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien umwandeln. Verwenden Sie hierzu das Werkzeug „PDF-Datei exportieren“.

06/03/2019
War diese Seite hilfreich?