Es gibt zwei Arten von Diensten, die Bestandteil von AEM Forms sind:

  • Dienste zum Steuern von AEM Forms-Anwendungsserver und -Datenbank.

  • Dienste, die AEM Forms-Module steuern

Dienste starten oder beenden, denen AEM Forms-Module zugeordnet sind

AEM Forms-Module (z. B. Forms, Rights Management, Output) arbeiten als Dienste. Manchmal müssen die Dienste für diese AEM Forms-Module beendet und neu gestartet werden. Beispielsweise müssen Sie einen AEM Forms-Dienst beenden und wieder neu starten, nachdem Sie Einstellungen des Dienstes geändert haben.

  1. Klicken Sie in Administration Console auf „Dienste“ > „Anwendungen und Dienste“ > „Dienstverwaltung“.

  2. Aktivieren Sie auf der Seite „Dienstverwaltung“ das Kontrollkästchen neben dem zu beendenden oder startenden Dienst und klicken Sie auf „Beenden“ bzw. „Starten“.

Dienste für den Anwendungsserver und die Datenbank starten und beenden

Eine vollständige Implementierung von AEM Forms umfasst einen Anwendungsserver und Datenbankdienste:

  • [Anwendungsserver] für AEM Forms

  • [Datenbank] für AEM Forms

Auf diese Dienste kann unter Windows in der Systemsteuerung über „Verwaltung“ > „Dienste“ zugegriffen werden. Wenn Sie z. B. AEM Forms unter JBoss mit der Turnkey-Methode installiert haben, stehen auf Ihrem System die folgenden Dienste zur Verfügung:

  • JBoss für Adobe Experience Manager Forms

  • MySQL für Adobe Experience Manager Forms

Sie können Sie diese Dienste starten bzw. beenden, indem Sie sie in der Liste im Bereich „Dienste“ auswählen und anschließend auf die entsprechende Aktionsschaltfläche klicken.

Unter UNIX® oder Linux geben Sie folgenden Text an einer Befehlszeile ein, wobei [Dienstname] der Name des zu überprüfenden Dienstes ist:

     ps -A | grep [service name]

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie