Einführung

Wenn Sie ein Upgrade einer vorhandenen Adobe LiveCycle-Instanz durchführen, müssen Sie auch die unabhängige CQ-Instanz auf die aktuelle Version aktualisieren, damit die vorhandenen Seiten in der Forms Portal-Komponente uneingeschränkt verfügbar bleiben.

Installieren des Forms Portal-Aktualisierungspakets

Nach dem Upgrade müssen Sie die folgenden Schritte ausführen, um das Forms Portal-Aktualisierungspaket zu installieren.

  1. Navigieren Sie in der aktualisierten LiveCycle-Instanz zum Ordner [Installationsordner] /deploy/crx und kopieren Sie das Paket adobe-formsportal-upgrade-pkg.zip.

  2. Installieren Sie in der aktualisierten AEM-Instanz das Paket, das von der LiveCycle-Instanz kopiert wurde.

  3. In der CRX Felix-Konsole unter /system/console/configMgr bearbeiten Sie Forms Portal 4.0.0 Upgrade Configuration (nicht mehr unterstützt).

  4. Ändern Sie die LiveCycle-Server-URL dahingehend, dass sie auf diese aktualisierte Instanz verweist.

Verwenden der nicht mehr unterstützten Forms Portal-Komponenten

Die alten, auf den vorhandenen Seiten verwendeten Komponenten werden als nicht mehr unterstützt markiert. Nur die neuen Komponenten werden im Sidekick unter demselben Namen als verfügbar angezeigt. Um alte Komponenten zu verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Öffnen Sie die AEM-Websitequelle im Autorenmodus.

  2. Klicken Sie im AEM Sidekick auf die Registerkarte „Design“, um die Seite im Designmodus zu öffnen.

  3. Klicken Sie in der Komponente „Design of par“ auf „Bearbeiten“, um das Dialogfeld „Komponente“ zu öffnen.

  4. Aktivieren Sie in der Liste der zulässigen Komponenten die Kontrollkästchen für die Komponenten „Document Services“ (nicht mehr unterstützt) und „Document Services Predicates“ (nicht mehr unterstützt). Klicken Sie auf OK.

    Hinweis:

    Sie können bestimmte Komponenten aus diesen Kategorien auch aktivieren, indem Sie die Komponenten auswählen.

Die Kategorien für die Komponenten „Document Services“ (nicht mehr unterstützt) und „Document Services Predicates“ (nicht mehr unterstützt) sind jetzt in der Liste der verfügbaren Komponenten im AEM-Sidekick verfügbar. Nicht mehr unterstützte Komponenten können nicht mit unterstützten Komponenten auf derselben Seite verwendet werden.

Hinweis:

Um adaptive Formulare verwenden zu können, müssen Sie die neuen Forms Portal-Komponenten einsetzen. Die alten Komponenten unterstützen keine adaptiven Formulare.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie