Mit Adobe Experience Manager (AEM) können Sie Formulare mühelos erstellen, veröffentlichen und die Veröffentlichung rückgängig machen. Weitere Informationen zu AEM-Formularen finden Sie unter Einführung in das Verwalten von Formularen.

Der AEM-Server umfasst zwei Instanzen: die Autoren- und die Veröffentlichungsinstanz. Die Autoreninstanz dient dem Erstellen und Verwalten von Formular-Assets und -Ressourcen. Die Veröffentlichungsinstanz dient zur Aufbewahrung von Assets und zugehörigen Ressourcen, die für Endbenutzer verfügbar sind.   

Unterstützte Asset  

AEM Forms unterstützt die folgenden Assettypen:  

  • Adaptive Formulare
  • Formularvorlagen (XFA-Formulare)
  • PDF-Formulare
  • Dokumente (reduzierte PDF-Dokumente)
  • Ressourcen (Bilder)

Zunächst sind alle Assets nur in der Autoreninstanz verfügbar. Ein Administrator oder Formularersteller kann außer den Ressourcen alle Assets veröffentlichen.

XFA-Formulare und adaptive Formulare können andere XFA-Formulare und Ressourcen verwenden. Wenn Sie ein Asset veröffentlichen, werden zugehörige Assets und Ressourcen ebenfalls veröffentlicht. Allerdings werden abhängige Assets nicht veröffentlicht.

Zugehörige Assets und Ressourcen sind Assets, auf die ein veröffentlichtes Asset verweist. Abhängige Assets sind Assets, die auf ein veröffentlichtes Asset verweisen.

Asset-Status

Ein Asset kann über folgende Status verfügen:

  • Veröffentlichung rückgängig gemacht: Ein Asset, das noch nie veröffentlicht wurde
  • Veröffentlicht: Ein Asset, das veröffentlicht wurde und auf der Veröffentlichungsinstanz verfügbar ist
  • Geändert: Ein Element, das nach seiner Veröffentlichung geändert wird   

Hinweis:

Wenn Sie ein Element aus der Autoreninstanz löschen, wird das Asset auch aus der Veröffentlichungsinstanz gelöscht.

Asset veröffentlichen

  1. Melden Sie sich beim AEM Forms-Server an.  

  2. Verwenden Sie eines der folgenden Verfahren, um ein Asset auszuwählen und zu veröffentlichen.

    1. Bewegen Sie den Mauszeiger über ein Asset und klicken Sie auf Veröffentlichen.

    2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um ein Asset auszuwählen:

      • Wenn Sie sich in der Kartenansicht befinden, klicken Sie auf Auswahl eingeben , und klicken Sie auf das Asset. Das Asset wird ausgewählt.
      • Wenn Sie sich in der Listenansicht befinden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen eines Assets. Das Asset wird ausgewählt.

      Hinweis:

      Wählen Sie nicht mehrere Assets aus. Das Veröffentlichen mehrerer Assets gleichzeitig wird nicht unterstützt.  

      Nachdem Sie ein Asset ausgewählt haben, klicken Sie auf Veröffentlichen .

  3. Wenn Sie den Veröffentlichungsprozess starten, wird ein Bestätigungsdialogfeld angezeigt. Klicken Sie auf Veröffentlichen. Ein weiteres Bestätigungsdialogfeld wird angezeigt, in dem alle zugehörigen Assets und Ressourcen aufgelistet sind.

    Ein Bestätigungsdialogfeld mit dem Namen des Formulars
    Ein Bestätigungsdialogfeld mit dem Namen des Formulars
  4. Klicken Sie im Dialogfeld, das das zugehörige Asset enthält, auf Veröffentlichen. Das Asset wird veröffentlicht und ein Dialogfeld mit einer Erfolgsmeldung wird angezeigt.  

    Hinweis:

    Bei adaptiven Formularen wird neben den zugehörigen Assets auch der Seitenname des adaptiven Formulars angezeigt.  

    Ein Bestätigungsdialogfeld mit allen zugehörigen Elementen und Ressourcen
    Ein Bestätigungsdialogfeld mit allen zugehörigen Elementen und Ressourcen

    Hinweis:

    Wenn der Benutzer nicht berechtigt ist, die aufgelisteten Assets zu veröffentlichen, ist die Veröffentlichungsaktion deaktiviert. Ein Asset, für das zusätzliche Berechtigungen erforderlich sind, wird rot angezeigt.  

    Nachdem ein Asset veröffentlicht wurde, werden die Metadateneigenschaften des Assets in die Veröffentlichungsinstanz kopiert und der Status des Assets wird in „Veröffentlicht“ geändert.

    Nach dem Veröffentlichen eines Assets können Sie Forms Portal nutzen, um alle Assets auf einer Webseite anzuzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Einführung in das Veröffentlichen von Formularen in einem Portal.

Automatisieren des Veröffentlichens und Rückgängigmachen der Veröffentlichung bei Assets 

Mit AEM Forms können Sie das Veröffentlichen und Rückgängigmachen der Veröffentlichung bei Assets planen. Sie können den Zeitplan im Metadaten-Editor angeben. Weitere Informationen zum Verwalten von Formularmetadaten finden Sie unter Verwalten von Formularmetadaten. 

Führen Sie folgende Schritte aus, um das Datum und die Uhrzeit für die Veröffentlichung bzw. das Rückgängigmachen der Veröffentlichung bei Assets zu planen:

  1. Wählen Sie ein Asset aus und klicken Sie auf Eigenschaften anzeigen. Die Seite mit den Metadateneigenschaften wird geöffnet.

  2. Klicken Sie auf der Seite mit den Metadateneigenschaften auf Erweitert und dann auf Bearbeiten .

  3. Wählen Sie in den Feldern Veröffentlichungszeit und Zeit für Rückgängigmachen der Veröffentlichung das Datum und die Uhrzeit aus.
    Klicken Sie auf Fertig .

Rückgängigmachen der Veröffentlichung eines Assets

  1. Wählen Sie ein Asset aus und klicken Sie auf Veröffentlichung rückgängig machen .

  2. Wenn Sie der Prozess zum Rückgängigmachen der Veröffentlichung startet, wird ein Bestätigungsdialogfeld angezeigt. Klicken Sie auf Veröffentlichung rückgängig machen.  

    Hinweis:

    Es wird nur die Veröffentlichung für das ausgewählte Asset und nicht für die untergeordneten Assets rückgängig gemacht.  

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie