Lernen Sie, wie Sie in Kompositionen Formebenen erstellen können und welche Möglichkeiten sie bieten.

Was Sie benötigen

Laden Sie die Beispieldatei zum Üben herunter. Die Beispieldatei ist ein Adobe Stock-Element, mit dem Sie die Schritte dieses Tutorials nachvollziehen können. Wenn Sie die Beispieldatei anderweitig verwenden möchten, können Sie sie bei Adobe Stock lizenzieren. In der ReadMe-Datei in diesem Ordner finden Sie die Bedingungen für die Verwendung dieser Beispieldatei.

Sterne und andere Formen mit dem Stern-Werkzeug erstellen – Zusammenfassung.

Einen Stern erstellen.

  1. Stellen Sie sicher, dass auf der Zeitleiste keine Ebene ausgewählt ist, und wählen Sie auf der Werkzeugleiste das Stern-Werkzeug aus.
  2. Passen Sie oben auf der Werkzeugleiste Farbe und Stil der Fläche und der Kontur an.
  3. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Kompositionsfenster, und ziehen Sie, um einen Stern zu erstellen.
  4. Während Sie die Maustaste noch gedrückt halten, können Sie durch zusätzliches Drücken von Tasten auf der Tastatur das Aussehen der Form anpassen (siehe nächsten Abschnitt).

Tipp: Wenn Sie auf der Werkzeugleiste bei gedrückter Wahltaste (macOS) bzw. Alt-Taste (Windows) auf das Formwerkzeug oder die Farbfelder für „Fläche“ und „Kontur“ klicken, können Sie durch weiteres Klicken alle Auswahlmöglichkeiten durchgehen.

Mit dem Stern-Werkzeug gezeichnete Form bearbeiten.

  1. Ziehen Sie eine Sternform auf, und halten Sie die Maustaste gedrückt.
  2. Wenn Sie die Befehlstaste (macOS) bzw. die Strg-Taste (Windows) beim Ziehen gedrückt halten, verändert sich der Winkel der Linien zwischen den Punkten.
  3. Mit der Nach-oben- bzw. der Nach-unten-Taste können Sie Zacken hinzufügen oder entfernen.

Formebenen mit Transformieren-Optionen anpassen.

  • Klicken Sie auf der Zeitleiste auf das Dreieck links neben dem Namen der Form, um die zugehörigen Optionen zu öffnen.
  • Hinweis: Zusätzlich zu den Transformieren-Optionen der Formebene sind Transformieren-Optionen für jede einzelne Form verfügbar.

Duplizierte Formen zur selben Formebene hinzufügen.

  • Klicken Sie auf der Zeitleiste bei der betreffenden Formebene unter „Inhalt“ auf die Form, die dupliziert werden soll. Drücken Sie dann Befehl+D (macOS) bzw. Strg+D (Windows), um die Form zu duplizieren.
  • Passen Sie mithilfe der zugehörigen Transformieren-Optionen die Position und andere Eigenschaften der duplizierten Form an.

 

Nächstes Thema: Komplexe Formen zeichnen

10/07/2019

Adobe Stock-Anbieter: d1sk

Sprecher: Ian Robinson

 

War diese Seite hilfreich?