Lernen Sie die Grundlagen zur Erstellung und Animation von Textebenen.

Text zu Kompositionen hinzufügen

So fügen Sie Text zu einer Komposition hinzu.

 

Textebenen zu einer Komposition hinzufügen – Zusammenfassung

  • Um Text zu platzieren, wählen Sie das Text-Werkzeug auf der Werkzeugleiste aus. Klicken Sie dann in das Kompositionsfenster, und geben Sie Ihren Text ein. Verwenden Sie das Auswahlwerkzeug, um die Textebene einzurichten.
  • In den Bedienfeldern „Zeichen“ und „Absatz“ können Sie Schriftart, Schriftgrad, Farbe, Ausrichtung und andere Texteigenschaften festlegen.
  • Um eine Vorschau von Schriften anzuzeigen, klicken Sie auf eine Textebene auf der Zeitleiste, und scrollen Sie im Bedienfeld „Zeichen“ durch das Dropdown-Menü zur Auswahl der Schriftfamilie.
  • Textebenen werden innerhalb von After Effects erstellt und verfügen zusätzlich zu den Transformieren-Eigenschaften, über die jede Ebene verfügt, über weitere Parameter.

Vorgaben für Textanimation anwenden

So verwenden und bearbeiten Sie Vorgaben für Textanimation.

 

Textvorgaben anwenden – Zusammenfassung

  • Suchen Sie im Bedienfeld „Effekte und Vorgaben“ nach Textvorgaben.
  • Animationsvorgaben können Sie mit Adobe Bridge CC durchsuchen.
  • Um eine Vorgabe anzuwenden, ziehen Sie sie aus dem Bedienfeld „Effekte und Vorgaben“ auf eine Textebene. Der erste Keyframe der Vorgabe wird an der Position der Zeitmarke platziert.
  • Verschieben Sie die Keyframes, um das Timing der Animation zu ändern. Zum Strecken oder Stauchen mehrerer Keyframes gleichzeitig wählen Sie alle betroffenen Keyframes aus, halten die Alt-Taste (Windows) bzw. Wahltaste (macOS) gedrückt und ziehen den ersten oder letzten Keyframe.

Zeichenbasierte Textanimation erstellen

So erstellen Sie zeichenbasierte Textanimationen.

 

Zeichenbasierte Textanimation erstellen – Zusammenfassung

  • Öffnen Sie auf der Zeitleiste die Parameter der gewünschten Ebene, indem Sie auf das Dreieck links neben der Ebenennummer klicken. Textebenen verfügen zusätzlich zu den Transformieren-Eigenschaften, über die jede Ebene verfügt, über weitere Parameter.
  • Rechts neben den Parametern der Textebene (Text) sollte das Wort Animieren zu sehen sein. Klicken Sie auf den Pfeil rechts neben dem Wort Animieren, und wählen Sie einen Parameter für die Animation aus. Nachdem Sie einen Parameter ausgewählt haben, wird der Text animiert.
  • Durch Scrubben der Parameter unter Bereichsauswahl können Sie die verschiedenen Parameter für die Animation in einer Vorschau prüfen. Animieren Sie den Text durch Hinzufügen von Keyframes zu den verschiedenen Parametern der Bereichsauswahl.
  • Um einen angewendeten Parameter, Einstellungen in der Bereichsauswahl oder eine Animation zu entfernen, klicken Sie direkt auf den entsprechenden Begriff auf der Zeitleiste, und drücken Sie die Entf-Taste. 

 

Text durch Grafikelemente aufwerten

Mithilfe von Formebenen können Sie Text vom Hintergrund trennen.

 

Formebene erstellen und animieren – Zusammenfassung

  • Stellen Sie sicher, dass auf der Zeitleiste keine Ebene ausgewählt ist, und wählen Sie dann ein Formwerkzeug aus der Werkzeugleiste aus. Klicken Sie die Maustaste länger auf ein beliebiges Formwerkzeug, um weitere Formwerkzeuge anzuzeigen. Wählen Sie auf der Werkzeugleiste die Flächen- und die Konturfarbe für die Form aus. Durch Klicken und Ziehen im Kompositionsfenster fügen Sie die Formebene zur Komposition hinzu.
  • Durch Ziehen einer Formebene auf der Zeitleiste nach oben oder unten können Sie das Objekt über bzw. unter einem anderen Objekt in der Komposition positionieren. 
  • Formebenen verfügen genau wie Textebenen zusätzlich zu den Transformieren-Eigenschaften, über die jede Ebene verfügt, über weitere Parameter.
  • Für jede Eigenschaft, die mit einer Stoppuhr versehen ist, können Keyframes für die Animation gesetzt werden.

 

Vorheriges Thema: Mit Kompositionen arbeiten | Nächstes Thema: Video reparieren

 

07/03/2018

 

Sprecher: Ian Robinson

Designer: Martin Hoang

Designer: Erica Larson

War diese Seite hilfreich?